Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Dieter's Forum für Tabletopler
Beiträge im Thema:
11
Erster Beitrag:
vor 8 Jahren, 3 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 8 Jahren, 3 Monaten
Beteiligte Autoren:
Bernd_Sch., KaiserFranz, Chris.M, Walta

lasst uns dem Berlin-band noch eine Chance geben - Grund: Háuserkampf

Startbeitrag von KaiserFranz am 08.10.2009 06:31

Wir spielen sonst nie in Stâdten.
Lasst uns nochmal die Szenarios ab Nr. 4 aufwÅrts checken

Antworten:

Hmmmmm

Bin ja im Prinzip auch dafür.
Ich habe unsere Beschwerde gerade in die Yahoo Gruppe gepostet. Bin gespannt wie die Community reagiert.

Ich habe mir Gestern auf der Heimfahrt Gedanken darüber gemacht, ob unsere Taktik einfach falsch war. Der russe könnte ja alle Truppen auf eine flanke werfen und versuchen dort durchzubrechen. Aber dann kam mir das das totaler Blödsinn ist denn der Deutsche hat so viele Truppen das er jede Flanke schnell verstärken kann. Vor allem der Puma wäre da für die Russen ein großes Hindernis.
Also mein Fazit nach wie vor ....Scenario 1 totaler shit....nicht playgetestet und schwachsinnig alleine von den Truppenoptionen. Die Wahl zwischen Puma und 251 fällt nicht schwer genau wie bei den Russen die Wahl zwischen LKW und M3 Halftrack...also was soll der Krampf?

Ich hätte folgenden Vorschlag: Wir setzen uns zusammen und erstellen eine Spielbare variante zu Scenario1. Jeder von uns studiert seine Quellen ob er zu dem Gefecht was findet und wir ändern die OOB passend zu den historisch verwickelten Einheiten. Dann testen wir das Ding und posten es in die Yahoo Gruppe um den amis zu zeigen was Deutsche Qualität bedeutet....dann werden wir berühmt und am Ende steht die Weltherrschaft......jahaaaaa

von Bernd_Sch. - am 08.10.2009 07:41
Zitat
Bernd_Sch.
Bin ja im Prinzip auch dafür.

Sehr gut

Zitat
Bernd_Sch.
Also mein Fazit nach wie vor ....Scenario 1 totaler shit....nicht playgetestet und schwachsinnig alleine von den Truppenoptionen.

D'accord

Zitat
Bernd_Sch.
Ich hätte folgenden Vorschlag: Wir setzen uns zusammen und erstellen eine Spielbare variante zu Scenario1.

Wenn Du unbedingt willst - von mir aus können wir es auch ein sein lassen mit den Szenarien, die keinen Sinn machen.

Aber Vorschlag für Update des Szenario 1:
* Anhand der Punktelisten die Russen- und Germanskipunkte ermitteln
* Die Russenpunkte verdoppeln - ist für die ja schließlich ein Angriffsszenario (Durchbruch, Geländegewinn)

von KaiserFranz - am 08.10.2009 08:43
naja nur Punkte verdoppeln halte ich nicht für die Lösung. Die Deutschen müssen ja schliesslich eine Linie quer über den Tisch halten während der Russe sich auf einen Punkt konzentrieren kann.

Ich Würde:
1. Russen mit zusätzlichen leichten Panzerfahrzeugen ausstatten
2. Evtl. Russeninf verstärken zusätzlich mind 1-2 Panzerabwehrwaffen für den Iwan PTRD o.ä.
3. Die Deutschen Stragglers nicht in Runde 1 reinkommen lassen sondern die Eintrittsrunde mit 1d4 oder 1d6 ermitteln dann müssen die Deutschen den Korridor länger offen halten
4. Mehr (zufällige) Optionen für beide Seiten anbieten...deutsche mit HJ oder Volkssturm Russen mit Scouts oder Pionieren etc...
5. die sinnlosen Auswahloptionen weglassen stattdessen nachforschen was die beteiligten Einheiten wirklich zur Verfügung hatten und eine ordentliche Auswahl festlegen


übrigens gibt es eine erste Antwort auf mein posting in der Yahoo Gruppe
Er hat eine Partie gespielt in der die Russen dieses Szenario gewonnen haben (durch den Sniper) Er gibt aber zu, dass die Deutschen extrem passiv gespielt haben....danach bemängelt er Szenario 2 das seiner Meinung nach für den Deutschen gar nicht gewinnbar ist....er hat es 2 x gespielt...ggg scheint also so weiterzugehen

von Bernd_Sch. - am 08.10.2009 10:53
Ok. Machen wir die Überarbeitung von Szenario 1.

Ich gebe Franz recht, dass es schade wäre, wenn wir mal Stadtkampfszenarien haben, worin auch noch Fahrzeuge eingesetzt werden, welche wir sonst nie einsetzen, einfach so abzubrechen.

Machen wir es doch so:
Ich kümmere mich mal um die Punkteliste und ihr recherchiert, was tatsächlich so an Material da war.
ATR bei den Russen würden Sinn machen. Auch das zufällige Erscheinen der Stragglers (D4/Straggler Unit) hört sich gut an. Zufallseinheiten würde ich nicht unbedingt reinnehmen, dann wird es vielleicht wieder ungleichgewichtig.

von Walta - am 08.10.2009 11:09
Erstes Ergebnis der Recherche

Gliederung Division Müncheberg

[forum.panzer-archiv.de]

Die Division hatte 4 Pumas aber auch 4 234/1 mit 2cm Lafette der Rest der PZAA war wohl mit VW´s ausgerüstet.
Das Panzerregiment hatte Tiger 1, Panther und Pz IV und Stug IV
Die Grenadierbattalione wahren zu Fuß oder mit dem Rad unterwegs
Die Panzerjäger hatten PAK40 mot und 10 Jagdpanzer IV dazu noch PAK43 im mot Zug
Stug III waren wohl auch vorhanden
Flak gab es auch 88er und 2 bzw 3,7cm Flak
Die Pioniere hatten Halbketten und die Ari 10,5cm l.FH

Nicht schlecht für 10 Minuten suche oder?

von Bernd_Sch. - am 08.10.2009 11:31
Zitat
Bernd_Sch.
Erstes Ergebnis der Recherche

Gliederung Division Müncheberg

[forum.panzer-archiv.de]

Die Division hatte 4 Pumas aber auch 4 234/1 mit 2cm Lafette der Rest der PZAA war wohl mit VW´s ausgerüstet.
Das Panzerregiment hatte Tiger 1, Panther und Pz IV und Stug IV
Die Grenadierbattalione wahren zu Fuß oder mit dem Rad unterwegs
Die Panzerjäger hatten PAK40 mot und 10 Jagdpanzer IV dazu noch PAK43 im mot Zug
Stug III waren wohl auch vorhanden
Flak gab es auch 88er und 2 bzw 3,7cm Flak
Die Pioniere hatten Halbketten und die Ari 10,5cm l.FH

Nicht schlecht für 10 Minuten suche oder?


Buoah - effizient, aber sinnlos.
Es geht darum, die Russkis aufzurüsten.

von KaiserFranz - am 08.10.2009 11:52
Zitat
Walta
Ok. Machen wir die Überarbeitung von Szenario 1.

Ich gebe Franz recht, dass es schade wäre, wenn wir mal Stadtkampfszenarien haben, worin auch noch Fahrzeuge eingesetzt werden, welche wir sonst nie einsetzen, einfach so abzubrechen.

Machen wir es doch so:
Ich kümmere mich mal um die Punkteliste und ihr recherchiert, was tatsächlich so an Material da war.
ATR bei den Russen würden Sinn machen. Auch das zufällige Erscheinen der Stragglers (D4/Straggler Unit) hört sich gut an. Zufallseinheiten würde ich nicht unbedingt reinnehmen, dann wird es vielleicht wieder ungleichgewichtig.


Fast alles ok.
In Berlin hab' ich auf keinem Film/Bild ATRs gesehen, sondern Panzerfüste.

Trotzdem: Punkte verdoppeln, Angriffsszenario und die Deutschen hocken während des ANgriffs schließlich in Häusern, also Heavy Cover.

Verdoppeln ist nicht viel - ich kenne Szenario-Generatoren, wo mit 3:1 Überlegenheit für den Angreifer generiert wird,

von KaiserFranz - am 08.10.2009 11:54
ok kann man probieren

Wie gesagt ich denke, dass die punkteerhöhung alleine nicht die rettung ist da ja auch die deutsche Seite Ziele erreichen muss (Stragglers durchschleusen)

Aber probieren wir es doch einfach aus jedenfalls wenn Walta und Chris noch wollen

von Bernd_Sch. - am 08.10.2009 13:19
Kloa, bin dabei

von Chris.M - am 09.10.2009 11:47
Supaaaaa

ich werde Waltas Punktebetrachtung nehmen und dem Chalfant um die Ohren hauen. Des gehört sich mit der klobürschten aus der Yahoogroup geprügelt...:-))

von Bernd_Sch. - am 09.10.2009 12:02
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.