Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Dieter's Forum für Tabletopler
Beiträge im Thema:
7
Erster Beitrag:
vor 11 Jahren, 10 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 11 Jahren, 10 Monaten
Beteiligte Autoren:
Michi, Doc, Walter

Nächster Montag Spieleabend

Startbeitrag von Michi am 05.09.2006 12:53

Ja, Walter, ich weiß, dass Du da durch´s Haus kreist. Aber Biene ist nicht da und hat mich beurlaubt. Also für alle, die Zeit und Lust haben: VORSCHLÄGE HIER! :)

Antworten:

Ich will mir nicht Walters unheiligen Zorn zu ziehen, aber ich wäre zu Schandtaten bereit. Könnte aber auch alternativ an einem weiteren Termin walterfreundlich.

Mafiosi mit Autohatz?

Gruss,

Doc

von Doc - am 05.09.2006 19:57
Ich weiß, dass ich in letzter Zeit (zumindest vor meinem Urlaub) deutlich häufiger als einmal im Monat gespielt habe, was meiner Vereinbarung mit der OHL widerspricht. Wenn sie mir den Termin nun schon vorschlägt, weil sie nicht da ist, sollten wir es ausnutzen, da Du offenbar auch Zeit hast! :)

Also, wir könnten schon ein paar Klapperkisten durch´s nächtliche Chicago dreschen.
Ich würde auch jede Menge Bystanders am Straßenrand und auf der Straße platzieren, die beim Erschießen oder Überfahren Punktabzüge verursachen.
Genauso sind die auf der Straße fahrenden Bystanderautos (da sie langsamer sind als wir, können sie auch einfach stehen) mit W6 Personen besetzt, falls einmal eine Kugel in die Irre geht. Stell Dir mal vor, man ballert aus Verzweiflung auf ein neutrales Auto hinter sich, um es zur Explosion zu bringen, damit der verfolgende Gegner geblendet oder aus der Spur geschleudert wird! DAS sind Actionsequenzen in einem B-Movie! :)

Plot wie besprochen:
Die Bank wird ausgeraubt. Die Flucht findet per Auto bis zu einem in der Kanalisation verankerten Fluchtboot statt (DAVON gibt es nur EINES!).
Was hälst Du von folgendem Vorschlag:
Jeder hat vier Figuren und je ein Auto. Alle Figuren gehören zu EINER Bande. Jede Figur hat den gleichen Anteil Beute schon dabei. Also kommt JEDER auf die Idee mit seinem Anteil abzuhauen. Persönliche Sympathien führen allerdings zu einer Polarisation zu zwei (oder mehr) Gruppen innerhalb der Bande.
Das sollte nicht SOFORT passieren, sondern beispielsweise nach W20 (W6?) Aktivierungen, damit wir nicht gleich beim Verlassen der Bank auf einander ballern, sondern überhaupt noch zum Autofahren kommen.
Neutrale Autos können durch einen SAVE requiriert werden werden (falls z.B. das eigene Kfz zerstört ist), was bei einem geparkten Auto das Kurzschließen und bei einem fahrenden Auto das Erzwingen durch Waffengewalt darstellt.
Desweiteren bekommt man für einen Gangster im Fluchtboot einen Punkt, für jeden Beuteanteil (toten Gangstern kann man die Beute selbstverständlich abnehmen) noch einen. Das macht im besten Fall bei zwei Spielern 12 Punkte, abzüglich der umgenieteten Passanten. Selbst wenn einem also die Flucht gelingt, kann er ein negatives Punkteergebnis zustande bringen und damit NICHT gewonnen haben. Das wäre dann ein Unentschieden, selbst wenn er als erster das Fluchtboot erreicht und vorher alle Gegner ausgeschaltet hat...
Einverstanden?

von Michi - am 06.09.2006 07:35
Ihr habt meinen Segen, meine Kinder!

von Walter - am 06.09.2006 09:16
Danke, Walter.
Franz, was ist mit Dir? Ebenfalls Bock auf Vollgas???

von Michi - am 06.09.2006 09:47
Michi, ich verneige mich vor Deiner Szenario-Baukastenmaschine und bin einverstanden.

Walter, ebenfalls Verneigung. Das ist generös von Dir.


Gruss,

Doc, schon mal an den Zündkabeln fummelnd

von Doc - am 06.09.2006 10:12
Doc schrieb:

Zitat

Michi, ich verneige mich vor Deiner
Szenario-Baukastenmaschine


Tja, ich brauche nicht mal Sonderangebote vom Willi dafür... ;)

von Michi - am 06.09.2006 20:50
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.