Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Dieter's Forum für Tabletopler
Beiträge im Thema:
4
Erster Beitrag:
vor 11 Jahren, 1 Monat
Letzter Beitrag:
vor 11 Jahren, 1 Monat
Beteiligte Autoren:
Chris.M, KaiserFranz, Bernd_Sch.

Tide of Iron......jetzt macht es Sinn

Startbeitrag von Bernd_Sch. am 05.07.2007 15:01

Hallo Chris

Ich habe gerade im FFG-Forum gelesen, daß die Anzahl der Aktionen die man hat sich auf jede Aktivierung bezieht. Wir hatten ja in unserem Szenario nur 3 Aktionen pro Runde aber laut Regelwerk hat man 3 Aktionen pro Aktivierung...
Also beginnt z.B. der Deutsche mit 3 Aktivierungen, dann der Ami mit 3, dann wieder der Deutsche...etc...bis alle Einheiten bewegt wurden.
Also kann man in jeder Runde alle Einheiten bewegen.....
Ist jetzt ein völlig anderes Spiel...ggg
Ein Wunder das wir es trotzdem geschafft haben das halbwegs gut zu spielen

Antworten:

Ui! Da haben wir wohl was übel falsch gespielt. Aber wieder mal typisch Amischeissendrecksregelwerk. Die bringen es echt nicht gebacken, logisch und klar durchdachte Regeln zu schreiben. Sowas muss dann ständig nach hundert Postings in diversen Foren geklärt werden *grummel*.

von Chris.M - am 05.07.2007 16:56
Zitat
Chris.M
Aber wieder mal typisch Amischeissendrecksregelwerk. Die bringen es echt nicht gebacken, logisch und klar durchdachte Regeln zu schreiben.
Die Engländer sind net besser, oder?

von KaiserFranz - am 05.07.2007 19:26
Die Engländer? Haben die jemals CoSims produziert? :D

von Chris.M - am 06.07.2007 06:16
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.