Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Radioforum Schweiz
Beiträge im Thema:
3
Erster Beitrag:
vor 4 Jahren, 3 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 4 Jahren, 3 Monaten
Beteiligte Autoren:
RADIO354, dxbruelhart

Neue UKW-Frequenzen im Rheintal - was ist da geplant?

Startbeitrag von dxbruelhart am 03.01.2014 09:53

In der BNetzA wurden gegen Ende Jahr noch neue UKW-Frequenzen im Rheintal koordiniert, und zwar folgende:

95,1 95,7 Ruethi Bismer (93223, 471818), 757m, 75m, 200W, D 150-200

90,9 Balzers Maels Alp Almeind (92948, 470318), 602m, 8m, 50W Vertikal, D 330-70
103,0 Balzers Maels Alp Almeind (92948, 470318), 602m, 8m, 50W Vertikal, D 330-70
90,5 Nendeln Maurerroefe (93313, 471212), 530m, 50m, 50W Vertikal, D 250-10
92,2 100,8 Triesenberg Suecka (93346, 470708), 1439m, 2m, 100W Vertikal, D 80-160

Was ist da geplant? Sollen diese Frequenzen vielleicht sogar für österreichische Programme kommen? Wer weiss da etwas dazu?

Antworten:

Hallo Christian,

Mir ist nichts Offizielles bekannt.
Die 95,1 Mhz ist recht Frei. Die 95,7 Mhz das dürfte sich mobil/ portabel mit der 95,8 Mhz Valzeina
ins Gehege kommen. Die Richtkeule geht in`s Rheintal mit Ziel Nordteil FL und Rheintal bis Sevelen
auch Feldkirch wird erreicht. An Programme aus Österreich glaube Ich nicht.
Eher Schweiz/ Liechtenstein. Entweder QSY oder Ausbau der Überversorgung mit dem
Vorhandenem Angebot.
MfG Det.

von RADIO354 - am 03.01.2014 10:50
Die 92,2 Mhz und die 100,8 Mhz sind gegenwärtig vom Rüth- Bismer aus in Betrieb.
Könnten Also Tatsächlich Dort geändert werden und von Trieser Berg Neu gestartet werden.
Oder es sind alles Karteileichen.

von RADIO354 - am 03.01.2014 10:58
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.