Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Radioforum Schweiz
Beiträge im Thema:
12
Erster Beitrag:
vor 12 Jahren, 6 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 12 Jahren, 6 Monaten
Beteiligte Autoren:
dxbruelhart, Rete_Svizzera, kusi, Patrick - HB9OMZ, Rolf, der Frequenzenfänger, Maxtech

Radio 32 neu auf 100,6

Startbeitrag von dxbruelhart am 28.06.2005 08:49

Heute morgen habe ich festgestellt, dass Radio 32 einen neuen Sender in Betrieb hat auf 100,6. Dieser Sender stört im Raum Regensdorf-Otelfingen dem Empfang des DLFs teilweise empfindlich.
Wurde da eine neue Funzel aktiviert, oder handelt es sich hier um einen Test?

Antworten:

Also mich wundert das schon das dieser soweit ausserhalb
des konzessionsgebiet stòrt.

Allerdings muss man sagen das der Standort Engelberg/Olten
alles andere als ein guter Standort ist fùr UKW abstrahlung, schon
beim Sàli Richtung Aarburg/ Oftringen ist das Signal auf der 97,3
erheblich im Funkschatten, laut UFCOM wàre der Standort
Born 719 sm optimal, aber dort ist naturschutz und verboten
antennen aufstellen. Topografisch ist dieses Gebiet ungùnstig
da ist Engelberg 702 sm, Sàli 663 sm und der Born 719 sm
im wege, auch der Froburg ist kein guter Standort,
ausserdem kommt die ungùnstige 97.3 MHz frequenz dazu
die in weiten teilen gleichkanal gestòrt wird von Strasbourg France
Inter 97.3 und auch DRS 2 Niederhorn, also vorallem im Autoradio
in der Region Olten ist es kein genuss Radio 32 auf der 97.3
zu hòren. Ich habe nie verstanden warum die UFCOM Radio 32
nicht die 94,0 MHz gegeben hat und Radio Argovia die 97,3
da die versorgungsgebiete doch verschieden sind und die 97,3
im Aargau weniger gestòrt wird vom Niederhorn und Strasbourg.



von Rete_Svizzera - am 28.06.2005 09:27
Unglaublich, was für Koordinierungen inzwischen probiert werden! Man versucht wohl, alle "Feindsender" so gut wie möglich zu verdrängen. Man erinnere sich an die legendäre 91,2 auf dem Strichboden, die schon nach wenigen Tagen auf 91,3 geändert werden musste, weil die Frequenz wegen SWR4 fast nirgends sauber ging. :rolleyes:

Na ja, den 40kW-DLF vom 23km entfernten Witthoh kriegt man bei mir zumindest nicht weggedrückt mit irgendeiner Funzel... ;)

von Rolf, der Frequenzenfänger - am 28.06.2005 10:46
Es ist ein Bakom-Test vom Standort Olten-Engelberg Wasserschloss, der noch bis morgen abend läuft. Ich habe diese Info vom Radio 32-Techniker.



von dxbruelhart - am 28.06.2005 11:34
Zitat

Olten-Engelberg Wasserschloss


Also wo auch schon die 97,3 MHz her kommen? Oder ist das Wasserschloss wo anders?

von Maxtech - am 28.06.2005 12:05
Also wo auch schon die 97,3 MHz her kommen? Oder ist das Wasserschloss wo anders?
Genau, von da senden (ansonsten):
94.0 Radio Argovia
97.3 Radio 32
103.4 Kanal K
sowie TV
CH42 SF1
CH63 SF2



von dxbruelhart - am 28.06.2005 16:19
Dieser Test läuft übrigens schon seit 2 Wochen (nicht nonstop), in der ersten Woche wurde Radio 32 ausgestrahlt, in der 2. Woche Radio Argovia und jetzt in der dritten Woche wieder Radio 32.



von dxbruelhart - am 29.06.2005 04:55
Habe bei mir zuhause (nähe Olten) noch Radio 32 auf 102,5 empfangen wird aber stark gestört von einem DRS Sender.
Woher kommt dann Frequenz 102,5?

Mfg Kusi

von kusi - am 30.06.2005 16:41
Die mùssen schon ein paar Frequenzen àndern,
Olten Engelberg 97.3 schlecht wegen France Inter
und DRS 2.

90.3 Balstahl Chluser Roggen, schlecht wegen starken
gleichkanalstòrungen mit Radio Argovia Chestenberg 90.3

Es ist unglaublich wie stark der Chestenberg im Balstahl Thal
hereinkommt.

Habe es Radio 32 gemeldet, vielleicht geht was, die 90,3 ist
unbrauchbar im ganzen Balstahl Thal, wegen Chestenberg.



von Rete_Svizzera - am 30.06.2005 17:47
Dieser Test vom Engelberg dauert länger, den Radio 32 sendet immer noch auf 100,6. :confused:
Weis vielleicht jemand wie lange der test nun wirklich dauert?

von kusi - am 06.07.2005 16:21
Radio 32 kommt auf 100,6V in Biel mit 36dB az. 70°.
Ich kann DLF noch trennen in H Pol mit 32dB az. 60°.



von Patrick - HB9OMZ - am 06.07.2005 17:35
Heute läuft dieser Test auf 100,6 immer noch - oder schon wieder...



von dxbruelhart - am 12.07.2005 08:42
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.