Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Radioforum Schweiz
Beiträge im Thema:
2
Erster Beitrag:
vor 7 Jahren, 6 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 7 Jahren, 6 Monaten
Beteiligte Autoren:
Wiesbadener, dxbruelhart

Neu koordiniert: 90,0 Zürichberg - wer will/soll da drauf?

Startbeitrag von dxbruelhart am 26.05.2010 06:37

In der aktuellen BNetzA-Update wurde die 90,0 nun auf dem Zürichberg koordiniert - oder um ganz genau zu sein - die 90,0 wurde schon vor Monaten regsitriert für den Zürichberg, aber da gingen wir davon aus, dass Radio 105 die 90,0 auf dem Zürichberg bekäme; dann kam es aber anders, und 105 sendet ja nun auf 93,0 vom Zürichberg.
Wer wird nun künftig auf 90,0 senden vom Zürichberg?
Radio Zürisee, Radio 1, Radio Top und Radio 24 haben alle schon Frequenzen auf dem Zürichberg von unterschiedlicher Qualität. Für Radio Energy macht der Zürichberg mit bestem Willen keinen Sinn, da Radio Energy - im Gegensatz zu den anderen Sendern bereits Sender auf dem Oerlikoner Swissôtel (91,7) und auf dem Freudwil-Buchholz-Mast (105,2) hat - beide Standorte sind Energy-exklusiv, das heisst kein anderes Programm sendet ab Juni noch auf diesen beiden Standorten, ausser Energy. Ausserdem hat Energy auch den sehr weitreichenden Uetliberg, Energy vom Uetliberg kommt weiter als alle die neuen Uetliberg-Frequenzen 93,6 und 106,7 - also hat Energy wahrlich keinen Bedarf, es sei denn, die beiden Frequenzen 91,7 und 105,2 würden doch aufgegeben, was aber der Techniker von Energy wehement verneint.
Die Frequenz 100,4 von Zürisee ist aber eine miserable Frequenz, da auf 100,4 auch Radio Regenbogen von der Hornisgrinde sendet (die 100,4 von der Hornisgrinde ist bereits seit 1988 auf Sendung); die Hornisginde kommt im Raum Zürich-Uster auch noch mit RDS-Niveau; jetzt sendet aber Zürisee auch vom Uetliberg, also wäre der Zürichberg gar nicht mehr nötig, da Zürisee in der Linthebene, dem einzigen Ort, wo der Zürichberg Vorteile gegenüber dem Uetliberg hat, sowie schon mit 3 anderen Standorten sehr gut in Ortssenderqualität empfangbar ist. Wenn man aber allen Radios eine gute Zürichberg-Frequenz geben will, dann müsste Zürisee die 90,0 bekommen. Heute zischelt und stört das auf 100,4 massiv, wenn man mal die Linie Zürich-Uster verlässt, heute kommen sich der Zürichberg und die Hornisgrinde auf 100,4 massiv in grossen Gebieten gegenseitig in die Quere.
Oder will man die 96,1 auf einem andern Standort einsetzen, und Radio 24 die 90,0 geben? Wo sollte dann aber die 96,1 eingesetzt werden, für welches Programm?

Antworten:

Also ich habe in der Tat doch gehört dass Energy noch etwas auf dem Zürichberg abbekommen soll, vielleicht geben sie ja die 91,7 auf. Oder aber es wird eine bessere Frequenz für Radio Zürisee und die suboptimale 100,4 wird aufgegeben.

von Wiesbadener - am 26.05.2010 09:22
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.