Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Radioforum Schweiz
Beiträge im Thema:
36
Erster Beitrag:
vor 7 Jahren, 6 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 5 Jahren, 4 Monaten
Beteiligte Autoren:
Phil75, CBS, ulionken, Wrzlbrnft, Dirkilein, dxbruelhart, anfo, Rolf, der Frequenzenfänger, Wiesbadener

Stadtmusik Festival in Basel auf 106.6 MHz vom 5. August bis 4. September 2010

Startbeitrag von Phil75 am 01.07.2010 08:32

Das Stadtmusik Festival mit eigener UKW Sendefrequenz 106,6 MHz versteht sich als Förderungsprojekt für neue musikalische und kulturelle Tendenzen. Das Festival wird zu einer Plattform für Kreative und bildet einen Lifestyle-Guide für den urbanen Sommer. Der Sender wird, neben dem Austragungsort Kunstmuseum zum stetigen Begleiter in den Strassen und Plätzen Basels. Circa 100 Programmgestalter geben dem Sender eine eigene Identität für Musik und Poesie. Neben dem klar definierten soziokulturellen und philosophischen Anspruch, spielen wir zeitgenössische urbane Musik von KünstlerInnen aus dem In- und Ausland, die sich zwischen der progressiven Popkultur und der akademisch nicht gebundenen Neuen Musik bewegen - kurz: Der Bereich, wo heute an der Zukunft der Musik gearbeitet wird. Die immer zahlreicheren GrenzgängerInnen zwischen diesen Bereichen bringen das aktuelle Kulturverständnis zum Ausdruck – sie stehen im Fokus des Musikprogramms.

Weiteres auf der Homepage.

Wo mag wohl der Senderstandort sein?

Antworten:

Zitat
Phil75
Wo mag wohl der Senderstandort sein?


Vielleicht auf dem Messeturm; da ist jedenfalls die 106,6 koordiniert in der BNetzA-Datenbank:
Basel Rosentalstrasse 106.6 K 007E3611 47N3355 007E3608 47N3352 SUI 256 110 30 VD 80-290°
Also 1 kW vertikal gen 80-290°.

von dxbruelhart - am 01.07.2010 10:34
Es ist immer wieder traurig zu sehen was in Zürich noch alles gehen würde, alleine fünf weitere Frequenzen für Veranstaltungsfunk. Einem wirklich irrsinnigen Mediengesetz hat man zu verdanken dass es nicht mehr Vielfalt in der Metropolen gibt.

von Wiesbadener - am 01.07.2010 10:55
Zitat
Wiesbadener
Es ist immer wieder traurig zu sehen was in Zürich noch alles gehen würde

Hier geht's aber um Basel!

von Rolf, der Frequenzenfänger - am 01.07.2010 12:33
Ausnahmsweise geht's mal nicht um Zürich :-)
Die 106,6 wurde ja schon während der EM verwendet. Da war sie auch für den Messeturm koordiniert, sendete dann aber von woanders glaube ich? Kann sich noch jemand an den damaligen Standort erinnern?

von Phil75 - am 01.07.2010 16:41
Zitat
Phil75
Die 106,6 wurde ja schon während der EM verwendet. Da war sie auch für den Messeturm koordiniert, sendete dann aber von woanders glaube ich? Kann sich noch jemand an den damaligen Standort erinnern?

Der Standort lag ziemlich sicher irgendwo im Kleinbasel (sicher nicht St. Chrischona und auch nicht Tüllingerberg). Damals war hier diskutiert worden, ob der Senderstandort nicht auf dem Novartis-Hochhaus direkt nördlich der Dreirosenbrücke gelegen habe, wegen der Standort-Angabe "Unterer Rheinweg" durch das BAKOM. Die im gleichen Thread genannten Koordinaten 47N 33 49 / 007E 36 05 treffen aber exakt auf den Messeturm an der Rosentalanlage zu. Ich vermute eher den Standort Messeturm, das andere Hochhaus habe ich aus dem Bürofenster gesehen, ohne dass mir etwas aufgefallen wäre.

73 de Uli

von ulionken - am 01.07.2010 17:41
Am 5. August sollte es ja losgehen. Kommt schon was auf der 106,6 MHz? Ich kann es hier leider nicht prüfen, da ich kein Radio im Büro habe (Schande über mich).
Hier sind wohl mehr Informationen als auf der Seite die ich im Eingangspost angegeben habe.
Hier noch der Livestream, der läuft schon.

von Phil75 - am 03.08.2010 11:14
Auf der 106,6 empfange ich in St. Johann noch ein lautes Rauschen.

von Wrzlbrnft - am 03.08.2010 19:35
Hier in Dornach ist auch noch nichts zu hören. Werde dann morgen Abend nochmal reinhören.

von Phil75 - am 03.08.2010 20:46
Ich kann das nur bestätigen, bisher nichts (außer France Bleu weiter nördlich ab dem Schliengener Berg) auf der 106.6 gegen 16:30 Uhr. Auch heute Abend gegen 20 Uhr in Weil und Kleinhüningen nichts zu empfangen.

von CBS - am 03.08.2010 21:20
Also heute früh zw. 8:30 und 9:00 auf dem Weg zur Arbeit konnte ich auf der 106.6 Dauerjazzmusik empfangen. Der Empfang war erstaunlich gut ab B3 Höhe Hertingen mit tw. doch deutlichen Rauschern auf dem weiteren Weg. Nördlich dominiert France Bleu.

Als RDS kamen nur Fetzen an, scheint also dynamisch zu sein. Ich erinnere mich an eine Anzeige "Irene Re" oder so ähnlich. Der Programminhalt kam stabil mit "Talk".

von CBS - am 05.08.2010 06:57
Danke für die Beobachtung. Das Programm sollte gemäss einem Artikel in der Basler Zeitung von gestern ab heute morgen laufen. Werde die Details heute Abend zuhause checken. Gestern abend lief noch nichts.

von Phil75 - am 05.08.2010 07:19
Der Empfang hier in Dornach ist recht schlecht. RDS konnte ich keines einlesen. Ich kann aber auch meine Antenne nicht rausstellen wegen dem Regen. Vielleicht klappt's dann damit.
Der Empfang scheint aber schlechter zu sein, als beim EM-Radio 2008 auf der gleichen Frequenz.

von Phil75 - am 05.08.2010 16:13
Habe heute Abend mal eine Messfahrt gemacht um rauszufinden wo der Sender stehen könnte.
Das Signalstärkemaximum war beim Kunstmuseum, wo ja auch das Studio steht. Ich nehme mal an die Sendeantenne ist auf dem Dach des Kunstmuseums. Gesehen habe ich jedoch keine Antenne.
Hier noch ein Video auf YouTube.

von Phil75 - am 05.08.2010 19:15
In der Innenstadt von Lörrach nähe Kreiskrankenhaus ist der Sender Mono zu empfangen. Man muss sich aber in der Wohnung schon einen guten Platz aussuchen, damit es nicht rauscht.

von Dirkilein - am 05.08.2010 20:17
Hier an der Landesgrenze in 7 km Entfernung zum Kunstmuseum kommt die Station auch an der 8-ele-Yagi schon leicht angerauscht in Stereo an. France Bleu Alsace auf der gleichen QRG stört etwas. Der RDS-PS ist "LIVING_ROOM_FM_" und wandert dynamisch übers Display. Den PI-Code kann ich auf die Schnelle nicht ermitteln.

73 de Uli

von ulionken - am 05.08.2010 20:48
Heute auf der Heimfahrt ging RDS für die oben beschr. Strecke erstaunlich gut. "Living Room" konnte ich identifizieren, das "FM" dazu nicht. Ob es rauscht, kann ich im Autoradio schlecht beurteilen. Jedenfalls Raum Efringen noch ok, danach entlang B3 einigermaßen ok bis angerauscht/knacken, nach Welmlingen, bes. bei Kalte Herberge recht gut, sobald man über den "Pass" am Schliengener Berg kommt legt sich unwiderruflich France Bleu drüber. Eine Yagi für UKW habe ich nicht mehr in Betrieb zum testen.

von CBS - am 05.08.2010 21:37
Mit der Zimmerantenne auf dem Dachfenster geht es nun auch hier in Dornach rauschfrei mit RDS. Siehe Video.
In Basel und näherer Umgebung ist der Empfang im Autorado einwandfrei. Hier macht sich die gute, freie Frequenz bemerkbar.

von Phil75 - am 07.08.2010 15:21
Das Stadtmusik Festival sendet wieder auf 106.6 und 88.2 MHz vom 4. August bis am 3. September 2011.
Die Sendestandorte sind wohl die selben wie beim International Art Radio das im Juni dieses Jahres währed der Art lief:

106.6 MHz QTH: Grosspeter Swisscom Gebäude
88.2 MHz QTH: Kunstmuseum
RDS PS: LIVING

von Phil75 - am 04.08.2011 19:21
Gerade mal beide Frequenzen auf der Fahrt von Weil nach Norden entlang der B3 getestet. Die 106,6 ist wie letztes Jahr beschrieben zu empfangen, die 88,2 sehr miserabel. Cigogne ist meist stärker, selbst in Weil, nur zw. Eimeldungen und Efringen ging sie einigermaßen, RDS schaltete dann trotzdem gleich auf 106,6 zurück. Grundsätzlich ein schönes Alternativprogramm zwischen den lokalen Platzhirschen.

von CBS - am 07.08.2011 18:20
Da Stadtmusik aus dem Kunsmuseum sendet, vermute ich dass die 88.2 nur zur Zuführung des Signals zum Grosspeter-Gebäude dient. Meistens wird in der Kommunikation auch nur die 106.6 erwähnt.
Das Autoradio springt nur in Teilen der Innenstadt auf die 88.2 um. Hier in Dornach kann ich davon nichts mehr empfangen.

von Phil75 - am 07.08.2011 21:42
Das mit der Zuführung auf UKW vermute ich auch. Hier draussen in Lörrach gehen bei Quasi-Sichtverbindung beide Frequenzen, die 88.20 vom Kunstmuseum aber deutlich schwächer. Beim Wettsteinplatz springt das RDS-Radio tatsächlich auf 88.20.

Die Station nennt sich übrigens "livingroom.fm", und das Programm ist sowohl vom Inhalt her als auch von der technischen Qualität beifahrertauglich.

73 de Uli

von ulionken - am 08.08.2011 19:35
Das Stadtmusik Festival sendet wieder auf 106.6 und 88.2 MHz vom 2. August bis am 2. September 2012.

Die Sendestandorte waren letztes Jahr:

106.6 MHz QTH: Grosspeter Swisscom Gebäude
88.2 MHz QTH: Kunstmuseum

Angaben von der Homepage:

Radio:
88,2 UKW Raum Basel
106,6 UKW, ganze Nordwestschweiz


Ganze Nordwestschweiz...entweder sie übertreiben hier oder haben dieses Jahr einen besseren Senderstandort.

von Phil75 - am 03.07.2012 13:41
Livingroom FM / Stadtmusik Festival läuft nun.
106.6 funktioniert gut rund um Basel. Statt der 88.2 wird dieses Jahr die 100.0 für die Zuführung verwendet. Diese QRG kommt hier in Dornach nur sehr schwach rein.

von Phil75 - am 02.08.2012 21:29
Die 106,6 kommt hier in St. Johann gut rein, wenn auch nicht ganz in Ortssender-Qualität. Von der 88,2 kann ich hingegen fast nichts empfangen.

von Wrzlbrnft - am 03.08.2012 05:56
Es ist die 100.0 dieses Jahr. Auf 88.2 ist nix...nur Radio Cigogne.

von Phil75 - am 03.08.2012 06:21
Das erklärt einiges. Auf 100,0 MHz kommt dann auch mehr Signal zum Vorschein.
Ich bin nun im ICE Richtung Frankfurt unterwegs. Auf 106,6 war das Signal in Weil am Rhein bereits verstummt. Allerdings ist so ein ICE auch wahnsinnig abgeschirmt, da hat auch der Microspot seine Mühe.

von Wrzlbrnft - am 03.08.2012 08:23
Interessant wäre es nun doch zu wissen, von welchen Standorten aus Livingroom FM sendet. Kann das vielleicht jemand, der jetzt in der Schweiz bzw. im Raum Basel ist, herausfinden?

von dxbruelhart - am 03.08.2012 09:18
Ich habe es noch nicht geprüft. Würde aber mal behaupten die QTH sind die selben wie letztes Jahr.
106.6 MHz Grosspeter
100.0 MHz Kunstmuseum

Beide QRGs kommen auch etwa so stark rein in Dornach wie letztes Jahr. Die 100.0 scheint mir etwas schlechter, da hier noch Fun Radio aus Belfort drauf ist. Aber auch auf der 88.2 war Cigogne.
Ich denke die Kunstmuseum Frequenz dient nur zur Zuführung, sie macht sonst keinen Sinn. Es gibt kaum einen Ort wo dieser Standort besser geht als die 106.6.

Momentan bin ich beim Aeschenplatz in einem ziemlich abgeschirmten Gebäude. Dort gehen 100.0 und 106.6 recht gut. Da ich hier fast zwischen Grosspeter und Kunstmuseum bin, denke ich die Standorte sind noch so wie letztes Jahr.

von Phil75 - am 03.08.2012 09:27
Beide Sender kommen von hier aus gesehen aus der gleichen Richtung (Südwest, also Basel City), 106.60 etwas stärker als 100.00.

Als RDS-Daten habe ich auf beiden Frequenzen ausgemacht:

PS: _LIVING-_ROOM___ (als Laufschrift)
PI: 8F15 (das ist aber kein Schweizer PI-Code :D)
PTY: Cultures


73 de Uli

von ulionken - am 03.08.2012 16:48
Bin heute mal an den zwei Standorten vorbeigefahren. 100.0 ist sicher vom Kunstmuseum. 106.6 wohl auch Grosspeter. Hier müsste ich mal genauer "messen".

von Phil75 - am 04.08.2012 11:29
Beide Frequenzen gehen in Lörrach Innenstadt mit Stereorauschen. Die 100,0 ist etwas schwächer. Mono sind beide gut hörbar.

von Dirkilein - am 04.08.2012 12:07
kleiner hinweis:

grosspeter ist falsch, war auch nicht der hauptsendestandort letztes jahr.

so, jetzt bin ich gespannt...

von anfo - am 04.08.2012 14:44
Dann lautet mein nächster Tipp Lonza Hochhaus. Dort auf dem Dach hab ich etwas gesehen, dass nach einem vertikalen UKW Dipol aussieht.

von Phil75 - am 04.08.2012 17:02
Hab mir das nun nochmal genauer angeschaut und die Feldstäke an gewissen Punkten überprüft.
Ich bin ziemlich sicher die 106.6 MHz wird über diesen UKW-Dipol abgestrahlt:
Standort
Lonza Hochhaus
Münchensteinerstrasse 38
4052 Basel
N 47° 32' 45.24''
E 7° 35' 53.16''





von Phil75 - am 12.08.2012 16:15
Stadtmusik hat gestern bereits den Betrieb über UKW eingestellt.
Am Mast oben auf dem Foto ist weiter unten übrigens noch eine Yagi welche in Richtung Kunstmuseum schaut zu sehen. Dies ist mir aufgefallen als ich mit der S-Bahn in den Bahnhof SBB reingefahren bin. Die 106.6 bezieht also wie vermutet das Signal vom Kunstmuseum Sender auf 100.0 MHz per Ballempfang.

von Phil75 - am 02.09.2012 21:57
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.