DAB/DAB+ - Herr Weder meint...

Startbeitrag von Funker am 06.02.2012 14:15

In der AR (Automobil-Revue) äusserte sich Ernst S. Weder von der SRG-Tochter MCDT über DAB/DAB+ wie folgt:

Bereits Ende Jahr (2012) sollen alle in den DAB-Paketen enthaltenen Sender auf DAB+ umgestellt haben und der Parallelbetrieb DAB/DAB+ soll dann in drei Jahren auslaufen !

Das DAB-Netz auf Schweizer Strassen sei heute schon besser ausgebaut als das UKW-Netz. Schon über 99% aller Strassen in der Schweiz hätten DAB-Empfang.

Zur Zeit sind die Tunnel Genf-Chevres (A1), Seelisberg (A2), Lopper (A8), Flurlingen (A4) und Gotthard-Zufahrt Nord (A2) mit DAB versehen. Ab 2013 werden die Autobahn-Tunnel sukzessiv mit DAB+ ausgbebaut und wenn alles nach Plan läuft, soll bis Ended 2014 der Ausbau fertig sein. Dabei werden nicht einzelne Sender in den Tunnel eingespeist sondern das komplette Paket.

Mit TPEG stehen im Rahmen von DAB+ weitere Datendienste vor dem Start. Schon 2013 soll das Transportprotokoll für Verkehrsinformationen in der Schweiz eingeführt werden. Damit ist es möglich, streckenbezogene Stauinfos im Radio zu empfangen, vergleichbar mit dem aktuellen TMC-System, allerdings mit einer Vielzahl von weiteren Informationen (z.B. Meldung über freie Parkplätze, Veloverleihstationen, aktuelle Bahnfahrpläne oder Flugverspätungen).

Weder bemerkte noch, dass SRG 1 heute landesweit 850 UKW-Sender benötige, bei DAB+ nur noch maximal 250 zur Versorgung.

Antworten:

Danke für die Informationen.

Ich hoffe, er hat gleich in der einzig dafür zuständigen Zeitung die Autoimporteure aufgefordert, in Zukunft DAB-Radio ab Werk einzubauen....oder mindestens diese daran zu errinnern, endlich Nägel mit Köpfe zu machen! Aber vermutlich hat er das wieder klammheimlich vergessen.

von drahtlos - am 06.02.2012 16:16
Hmm,also da muss man euch Schweizer beneiden mit euren DAB+ -Netz,denn das ist zum Teil fast besser bzw. vollständig ausgebaut als wie uns in Deutschland.
Bis das hier flächendeckend verfügbar ist wird wohl noch einige Zeit ins Land gehen.

von Scotti1985-NU - am 16.02.2012 22:08
Hat ja in die Schweiz auch mindestens 5 Jahre gedauert um auf dieser Stand zu kommen..

von Jassy - am 17.02.2012 10:18
@ Jassy,

Das ist Richtig.
2006 wurde der gestoppte DAB Ausbau endgültig wieder aufgenommen.
Ich habe in der Ostschweiz, in tiefster Provinz an der Aussengrenze 2 Schweizer Muxe
überall ( Keller Tiefgarage usw inclusive ).
Die Netzversorgung hier ist absolut Normalhörertauglich. Ein Herausziehen/ Ausrichten der
Teleskopantenne ist oft nicht nötig. Ich bin sehr zufrieden damit.
MfG Det.

von RADIO354 - am 17.02.2012 14:36
So geht es also. Derweil aber scheint die Schweiz da alleine auf weiter Flur zu bleiben.

von Alqaszar - am 17.02.2012 17:49
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.