Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Das oberligen.de-Forum
Beiträge im Thema:
7
Erster Beitrag:
vor 14 Jahren, 4 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 14 Jahren, 4 Monaten
Beteiligte Autoren:
bundesligainfo.de, FCGUdo, Kooger Jung, Wolverhampton Wanderer, Wormatia-Fan, Philipp der Armine, FreddyAhlen

Neuer Oberligaverein

Startbeitrag von FreddyAhlen am 11.07.2003 08:16

LR Ahlen Amateure spielen ab Saion 2003 in der Oberliga Westfalen. Die Mannschaft hat ein Durchschnittsalter von 21, 4 Jahren (echt). Welche Chancen seht Ihr für diese Mannschaft??
Gruss Freddy

Antworten:

Hm...welche Chancen? Na hoffentlich keine!
Denn was ist schlimmer als ein Retortenverein? Richtig, die Amateurmannschaft eines Retortenvereins!

Alla Wormatia

von Wormatia-Fan - am 11.07.2003 09:41
Es könnte noch schlimmer kommen: LR Ahlen Am. steigt auf in die RL und LR Ahlen Am. II kommt in die Oberliga, denn merke:
Was ist schlimmer als die Amateurmannschaft eines Retortenvereins?
Richtig: Die 2. Amateurmannschaft eines Retortenvereins!

Blaue Grüße aus Hannover

von Philipp der Armine - am 11.07.2003 13:45
Und was ist schlimmer als die Vorstellung einer 2. Amateurmannschaft eines Retortenvereins in der Oberliga ?

Eine Zweitvertretung eines Regionalliga-Retortenvereins in der Oberliga (wie seit kurzem in der Oberliga Baden-Württemberg) !!!
Schätze jeder weiß, von wem ich spreche.

von Wolverhampton Wanderer - am 11.07.2003 20:27
Ich denke die LR Amateure schaffen den Klassenerhalt. Da ich die Mannschaft und den Trainer kenne. Dort herrscht eine tolle Athmosphäre und ich denke Frank Sabrowski weiss wie er die Spieler zu motivieren hat. Also Jungs viel Glück in der neuen Saison vielleicht sieht man sich ja mal wieder.

von Kooger Jung - am 13.07.2003 10:32
@Wolverhampton

Klar, die TSG "SAP" ist eine finanzielle One-man-show, aber ich finde das Konzept eigentlich wirklich gut, auf junge einheimische Spieler zu setzen, und sie nebenher noch alle in einem wirklichen Beruf arbeiten zu schicken (50:50-Verhältnis zwischen Sport und Job).

Das ist doch genau das, was immer gefordert wird, das junge deutsche Spieler gefördert werden, und das tut die TSG, und zwar auch noch vernünftig, indem nicht zu 100% auf eine Fussballkarriere gesetzt wird. Insofern kann man sie mit anderen, wirklichen Retortenclubs wie eben LR nicht unbedingt vergleichen, die auf Teufel komm raus teure Spieler aus aller Welt holen, die dann nur zum Absahnen da sind... bestes Beispiel ist übrigens der VW-Club aus der Bundesliga.

von bundesligainfo.de - am 16.07.2003 10:40
Trotzdem bekommt der LR von uns (FCG 2000) am ersten Spieltag direkt einen auf den Arsch, das die bescheid wissen wo der Weg hinführt. Nämlich zurück in die Verbandsliga! ;-)

Gruß aus Gütersloh

von FCGUdo - am 28.07.2003 15:34
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.