Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
UKW / TV-DX-Forum
Beiträge im Thema:
9
Erster Beitrag:
vor 12 Jahren, 1 Monat
Letzter Beitrag:
vor 12 Jahren, 1 Monat
Beteiligte Autoren:
traumzauberdx, Rheinland-DX, WiehengeBIERge, HAL9000, Ingo-GL, Lorenz Palm

UKW-Bandscan am Hohen Wäldchen

Startbeitrag von Rheinland-DX am 27.04.2006 22:30

Am 21.04.2006 habe ich das schöne Wetter genutzt und und habe einen Ausflug zum Hohen Wäldchen im Dreieck zwischen Ruppichteroth, Waldbröl und Windeck, der mit 387m höchsten Erhebung außerhalb des Siebengebirges im Rhein-Sieg-Kreis unternommen.

Ich möchte nicht ausschließen, dass etwas West-Tropo im Spiel war, allerdings gingen diese Sender die ganze Zeit über gleich stark, ich habe zudem die Hanglagen ausgenutzt, sodass störende Signale gut abgeschirmt werden konnten.

Übersteuerungen gab es durch die Standorte Nordhelle und Bad Marienberg, die Programme von diesen Standorten kamen an einigen Stellen so stark an, dass die Signale nicht störungsfrei wiedergegeben werden konnten.

Gesannt wurde mit dem Degen 1103 mit 80-KHz-Filtern.

Irgendwann sollte man jedenfalls mal mit Richtantenne dort anrücken, zudem könnte auch der TV-Bereich ganz interessant sein.

Hier noch ein paar Bilder:

Von weit oben gesehen:


Aus geringerer Höhe gesehen:


Hier wurde rundum gescannt:




Hier ist der Bandscan:
http://people.freenet.de/rheinland-dx/bandscans/bandscan_ukw_hohes_waeldchen.htm




Ich würde mich über Kommentare freuen!

Antworten:

Eine eindrucksvolle Liste ist das. Den Degen 1103 auf schmale Filter umzurüsten, lohnt sich offenbar.
Ich war schon mal kurz in der Dämmerungsphase da oben. Ich bin von Waldbröl aus bis zum Funkturm gekommen. Das Hohe Wäldchen ist wohl zwei bis drei km weiter südwestlich, oder ist der Turm auf dem Hohen Wäldchen?

Ingo

von Ingo-GL - am 28.04.2006 12:19
DAS nenne ich mal eine ausgezeichnete Standortangabe *gg* Interessanter Scan :spos:

von HAL9000 - am 28.04.2006 13:54

Toller Scan mit interessanten Empfängen aus allen Richtungen und Mulhouse, Ochsenkopf, Büttelberg und Hornisgrinde als Höhepunkte.

von Lorenz Palm - am 28.04.2006 17:51
@Ingo-GL

Bezüglich der Modifikation beim Degen 1103 habe ich dir eine Mail zukommen lassen, dass ist jetzt hier zu sehr "off-Topic".
Das Hohe Wäldchen liegt noch etwas oberhalb des Funkturmes. Man fährt einfach so weit bis die asphaltierte Straße (Zeitstraße) endet.

An dem Hang an dem ich Hitradio Vest empfangen habe, gingen bestimmt auch noch andere Sender aus dieser Richtung sehr gut, aber ich hatte keine Zeit mehr. Es ist sicherlich kein Problem, die magische Marke der 300-Sender zu knacken, wenn man sich mehr Zeit lässt.

Ich war vor einem Jahr bereits einmal oben und konnte sehr ähnliche Beobachtungen machen, nur dieses Mal kamen Sender aus Belgien und Niederlande, was vor einem Jahr nicht der Fall war. Hatte damals allerdings auch 110-KHz-Filter an Bord.


von Rheinland-DX - am 28.04.2006 18:10
ein User aus OWL wird jetzt aber sicher darauf beharren dass das meiste nur bei Tropo geht:rolleyes::D;-)

NRW erstaunt mich DX mässig immer wieder

von traumzauberdx - am 28.04.2006 18:28
Zwobot hat, seitdem er in fast allen Foren gesperrt ist, die Eigenart, irgendwie auf Lust auf Streit zu haben ...

Generell auffällig ist auch, dass er ganz bestimmten Peronen gegenüber (ich gehöre z.B. auch dazu ;-)) immer exakt die gegenteilige Meinung der jeweiligen Peson vertritt, auch wenn er vorher eigentlich die gleiche Position vertreten hat, insbesondere sichtbar im Radiohörerforum. Also "Hauptsache dagegen" :D ;-)-
(Ich hoffe, das war verständlich ausgedrückt :D ;-))

Egal, ist ja sein Problem ;-).

BTT!

von WiehengeBIERge - am 29.04.2006 20:01
nicht umsonst hatte ich Smilies hintergesetzt...

@ Sebastian: naja dass wir oftmals nicht einer Meinung sind ist ja unbestreitbar, aber unsre kleinen Streitigkeiten (auch meine Wortwechsel mit dem Saarländer) sind doch nun nicht sooo tierisch ernst zu nehmen:cheers:

von traumzauberdx - am 30.04.2006 08:25
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.