Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
ACD-Forum
Beiträge im Thema:
3
Erster Beitrag:
vor 11 Jahren, 1 Monat
Letzter Beitrag:
vor 11 Jahren, 1 Monat
Beteiligte Autoren:
Björn, Orbanaschol, Andy Schmid

Der berühmteste Filmpreis der Welt heißt Oskar

Startbeitrag von Andy Schmid am 02.07.2007 01:14

Irrtum: Er heißt "Acadamy Award of Merit", da er seit 1929 von der amerikanischen Akademie der Filmkünste und Filmwissenschaften vergeben wird. "Oscar" ist lediglich sein Spitzname, den er angeblich bekam, weil 1931 eine Angestellte der Akademie spontan ausrief, die Figur sehe wie ihr Onkel Oscar aus. Folglich wird die Statuette, die übrigens nicht aus Goöd, sondern nur mit Gold überzogen ist, auch nicht mit den oft zitierten Worten "The Oscar goes to...." sondern "The winner is..." überreicht.

Antworten:

Stimmt nicht. Bei den letzten Oscar-Verleihungen haben die Preisverleiher überwiegend gesagt: "And the Oscar goes to ...".

von Orbanaschol - am 02.07.2007 06:32
Genau!
Da es bei der Academy-Award-Ceremony NUR Gewinner gibt, wurde die Floskel "And the winner is..." von der nicht minder originellen Floskel "And the Oscar goes to..." abgelöst.
Promis, die immer noch die alte Floskel bei der Verleihung benutzen, werden auf den folgenden Klatschseiten regelmäßig dafür gerügt.


von Björn - am 04.07.2007 13:06
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.