Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
ACD-Forum
Beiträge im Thema:
8
Erster Beitrag:
vor 6 Jahren, 10 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 6 Jahren, 10 Monaten
Beteiligte Autoren:
Des Khaa, Ofu, Joe P., Colin, Gero, KDL, NobbyR

Großer Aufschrei in der Fangemeinde

Startbeitrag von Des Khaa am 05.08.2011 05:21

Eines hat die Ankündigung geschafft : Aufmerksamkeit zu schaffen und in den Foren für große Diskussionen zu sorgen.

Neustart der Perry Rhodan Serie am 30.09.2011 mit Perry Rhodan Neo: [www.perry-rhodan.net]

Ich sehe das so wie die neue BSG-Serie und andere Remakes abgekoppelt von der Originalserie

Antworten:

... na ich weiss nicht :confused: ein Versuch der kleiner und älter werdenden Fangemeinde noch ein paar zusätzliche Euronen zu entlocken oder ist man der Meinung, damit neue Leser gewinnen zu können? Mal abwarten ... :rolleyes:

von KDL - am 05.08.2011 07:01
Da kommt endlich mal etwas frischer Wind in die Serie, ich finds gut :)

von NobbyR - am 05.08.2011 07:27
Ich frag mich nur, wieviele der Original-Autoren von Einst dafür reanimiert werden können....

von Gero - am 05.08.2011 07:40
nuja...mich würde es interessieren...Lochkarten Programmierung von Computern lässt mich bei Lektüre alter Romane einfach nur noch gruseln ;)

von Colin - am 05.08.2011 09:11
einfach ma den ersten Roman abwarten. Optimistisch stimmt mich schon mal Andreas Eschbachs Kommentar bei SF-fan.de, der den Roman scheints schon gelesen hat.

von Ofu - am 05.08.2011 09:24
Perry Rhodan NEO also. Cool. Da sehe ich mit großem Erstaunen, dass ich mit meinem diesjährigen Aprilscherz im ACD-Forum glatt ins Schwarze traf. Mein Scherztext vom 1.4. d. J. lautete:

"Die Wahrheit über das geheimnisvolle Projekt der PR-Redaktion ist endlich gelüftet. Im September 2011 erscheint mit "Stardust: 2021" der erste Band der neuen Perry Rhodan Serie. Es handelt sich -ähnlich wie bei Star Trek und BSG- um ein waschechtes Reboot. Damit soll der Sorge Rechnung getragen werden, dass die bisherige PR-Serie unter ihrer gewaltigen Datenlast zusammenbricht. Die Aufmachung der Bände wird jener von Anno 1961 entsprechen. Inhaltlich geht es um eine neue Mondexpedition im Jahre 2021. Eine Hintertür bleibt offen: per interuniversellen Transfer sollen nach und nach beliebte Elemente wie der Haluter Icho Tolot und das Fernraumschiff SOL in die neue Serie übernommen werden, die zunächst die Ereignisse der Jahre 2021 bis 2035 schildert. Der erste Zyklus heißt "Der neue Weg". Unklar ist bis jetzt, in welcher Form die Figur des Atlan integriert werden soll."
:cheers: :drink: :hot: :D #6: #D:

von Joe P. - am 05.08.2011 19:58
Zumindest wird wohl Atlan's Unterwasserkuppel nicht mehr im Atlantik sein, sondern auf Thera. Auch wird er wohl nur ca. 3500 Jahre verpennt haben ! :)



von Des Khaa - am 08.08.2011 08:19
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.