Aus einem anderem Forum

Startbeitrag von LiAl am 13.07.2004 13:07

Dieser eintrag ist nicht von mir aber ich finde ihn sehr passend:

So, meine lieben Freunde aus Deutschland,

Jetzt wird es mal Zeit, hier einiges klar zu stellen. Ihr habt die besten Bedingungen, wirklich großartige Raumfahrt, Wissenschaft und Technikentwicklung zu betreiben.

Punkt 1: Unverständliches Gejammer
Ich hatte das ja schon in vergangenen Kommentaren immer wieder erwähnt, aber Euer ständiges Gejammer und Forderungen-stellen nützt keinem. Außerdem ist es unverständlich und nervtötend.
- Ihr seid Wirtschaftsmacht nummer 3 in der Welt, das Lebensniveau ist am höchsten und welthistorisch gesehen einmalig. Bei uns in den USA gibt es erheblich mehr Ungleichheit als bei Euch.
- Ihr habt die beste Gesundheitsversorgung (mal abgesehen von reichen Arabischen Staaten, die Ihr Geld aus dem Boden pumpen, aber das ist was anderes).
- Ihr fahrt die teuersten Autos und noch dazu die neuesten. Alles voller BMWs, Mercedes, Porsche, Audi, VW, und das bei DEN Benzinpreisen !!
- Ihr habt den meisten Urlaub von allen.


Punkt 2: Euer latenter Pessimismus
Ihr steht allen neuen Ideen zunächst ultra kritisch und abweisend gegenüber. Es ist ja richtig, zunächst Kosten und Nutzen abzuwägen, aber Ihr treibt es mit der Kritik auf die Spitze. Meines Erachtens hat das nur folgende Gründe:
- Ihr braucht immer eine Rechtfertigung mit direktem Nutzen, egal, was Ihr macht.
- Ihr definiert Eure Intelligenz über Eure Kritikfähigkeit, und billigt besonders kritischen Menschen viel Intelligenz zu. Deswegen liebt Ihr auch das sorgenzerfressene Gesicht Eures Außenministers.
Es regt Euch aber auch dazu an, alles aber auch alles zur Demonstration des eigenen Intellekts zu verreißen.
- Ihr gebt damit die Verantwortung für alles ganz schnell ab, weil man hinterher dann immer sagen kann: Ich hab's ja gleich gesagt.
- Ihr gebt damit Eurer Angst vor Arbeit und Verantwortung einen pseudointellektuellen Anstrich.

Leute, in so einem Klima können keine Großtaten vollbracht werden. Die meisten Großtaten, wie die Mondlandung, die Weltumrundung oder die großen Forschungsreisen des 19.Jh. hatten keinen direkten sozialen oder wirtschaftlichen Nutzen. Was wäre wohl geschehen, wenn Alexander von Humboldt beim BMBF eine Forschungsreise zum Orinoko beantragt hätte ? Oh Gott !

Der Microcomputer wurde nicht erfunden, weil die Menschen in den 60er Jahren gerne @!#$ aus dem Internet runtergeladen hätten. Er wurde erfunden, um Rechenleistung in einem Raumfahrzeug unterzubringen.
Und wovor sitzt Du jetzt, lieber Leser ?


Punkt 3: Euere ständige Selbstgeißelung
Hört mal endlich auf, Euch dauernd selbst runterzuputzen. Das 3. Reich war grausam, aber es ist vorbei. Man darf das nicht vergessen, auf gar keinen Fall ! Aber dafür gibt es Mahnmäler und Gedenktage. Anstelle Euch latent zu schämen, solltet Ihr aufmerksam durchs leben gehen und blinde Haßkampagnen im Keim ersticken (soll heißen, aus den Fehlern zu lernen). Den Rest der Zeit könnt Ihr neue Großtaten anstreben. Aber diesmal friedliche und gute, bitte. Baut Raketen, die in den Weltraum steigen, und nicht auf London stürzen !!

Ihr dürft Euch durch vergangenen Verbrechen nicht von guten Großtaten der Zukunft abhalten lassen !!!

Glaubt Ihr, wir Amerikaner hätten keine Leichen im Keller ? Alleine die Sklavenhaltung, die Indianervertreibung (Stichwort Trail of Tears)...
Und jetzt auch noch George Bush, oh my.
Aber wir lassen deshalb auch nicht unsere guten Großtaten sein. Was hat denn die Mondlandung uns alles tolles gebracht !

Punkt 3: Euere Vergangenheit bietet auch gutes !
Liebe Freunde, Eure Vergangenheit bietet auch gutes. Ihr kommt nämlich nicht nur aus dem Land der Verfolgung und stattlich organisierter Ermordung. Ihr kommt auch aus dem Land von Alexander von Humboldt, Leibniz, Gauß, Schiller (ok, auch ein Jammerlappen) und Goethe (aber der war ein absoluter Lebemann und Optimist !). Und das hat eine viel längere Tradition. Also Kopf hoch und auf zu neuen Ufern.

Punkt 4: Euere Gegenwart bietet auch gutes !
- Ihr seid Spirtzenklasse in fast allen internationalen Sportarten. Ob Autorennen, Fahrradrennen, Triathlon, Biathlon, Skispringen, Schwimmen, Fußball...
Immer ein Deutscher ganz vorne mit dabei.
- Eure Autos sind (wenigstens bei uns) die beliebtesten Modelle (auch wenn der Mercedes eines Kollegen mehr Zicken macht als mein uralter Tape-geklebter Buick).
- Made in Germany bedeutet (wenigstens bei uns) noch was !
- Deutsche sind pünktlich, zuverlässig, gut organisiert...
- ...

Punkt 5: Ihr seid reich !
Eure Regierung schmeißt bloß das Geld zum Fenster raus, bzw. in die gierigen Rachen von Gewerkschaften, Bergwerkslobbyisten und Agrar-Subventionierer. Außerdem ist Euer staatlicher Verwaltungsapparat eine Katastrophe. Bei Euch gibt es Bundesländer, die haben mehr Mitarbeiter im Regierungssitz als das weiße Haus. Und das trotz George Bush. Kein Wunder, wo Euer Geld bleibt.
Bei Euch wäre mal eine Maggie Thatcher nötig, die die übermächtige Gewerkschaften geiselt. 35-Stunden-Woche und 4% Lohnerhöhung auf Eurem derzeitigen hohen Niveau zu fordern, ist blanker Wahn. Wenn ich mir vorstelle, das in meinem Betrieb zu verlangen. Die würden mich fristlos beurlauben. Aber nicht wegen der Labor Union, sondern um mich zum medical treatment zu schicken.

Ihr habt also alles, was man braucht, um großartige Wissnschaft, Technik und Kultur zu betreiben. Darunter auch Raumfahrt (in der Tat die Vereinigung von allen drei Gbieten)

Früher war Deutschland das Land der Dichter und Denker. Danach das Land der Richter und Henker. Und heute ? Das Land der Waschlappen und Warmduscher ? Oder das Land der Jammerer und Ansprüche-Steller ?
Viel besser wäre es, wieder zum Status der Dichter und Denker zurück zu kehren.

Es war Eure Technik, mit der wir zum Mond geflogen sind !!
Hoppla, gerade klingelt der NSA an meiner Tür, bin gleich zurück...

Antworten:

Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.