Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Samothraki
Beiträge im Thema:
4
Erster Beitrag:
vor 9 Jahren, 11 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 9 Jahren, 11 Monaten
Beteiligte Autoren:
Nassos, Martin/Wien, Ulli Banause, Ralf Scheel

Neuigkeiten

Startbeitrag von Ralf Scheel am 06.02.2008 18:41

Tja, eine traurige Nachricht an alle Naschkatzen ( wie mich):
Das Zacharoplastion Moka ist dicht und wird auch nicht wieder eröffnet.
Außerdem bekommt Kamariotissa gerade eine Kanalisation, sprich absolut alle asphaltierten Straßen sind aufgerissen und wieder zugemacht, aber nun eben ohne Asphalt, dafür mit heftigen Schlaglöchern.
Und wo die Abwässer hingehen ????

Antworten:

...sicherlich in die neue biodynamische Kläranlage mit den neusten Filteranlagen ???
Etwa nicht :-) ?
Naja, im Hafenbecken is eh nicht gut baden... und bis Therma kommt die Plörre nicht...



von Ulli Banause - am 07.02.2008 11:49
Katastrofia !
Samothraki ohne Moka. Unvorstellbar; der Laden lief doch gut. In jedem Kühlschrank der Insel war eine Schachtel mit Moka-Schleckereien zu finden. Alle Geburtstagstorten waren von dort. Sehr mysteriös. Na ja, vieles auf Samothraki wird wohl ungeklärt bleiben. Vor allem die Abwässer. Nur in Hora gab?s bis jetzt Kanalisation; wo die endet, weiss ich nicht. Wie das in Kammi laufen soll, ist auch noch zu erforschen. Die Spuren lassen sich sicher im Frühjahr noch gut lesen. Beim alten System litten vor allem die Autofahrer; die tollen Gitter auf dem Hafenhighway ! Dort führen bis jetzt die Abwässer direkt ins Meer beim "Badestrand" von Kammi. Der Rest der Insel hat Sickergruben, die mehr oder weniger oft geleert werden müssen. Wo die Gülle hinkommt ist ungeklärt. In Therma gibt?s ne Kneipe, die seit 21 Jahren(noch nie) abpumpen lassen musste. Unterirdische Wasseradern transportieren dort alles ab.
Hoffentlich gibt?s für das neue Kanalsystem auch genug EU-Kohle, damit?s auch wirklich gut wird.(Zynismus)
Apropos Kohle: gibt?s schon ne neue Brücke über den Kerdelis (Tipifluss;Magicriver) am ende vom Campingplatz ?
Bussi aus Wien

von Martin/Wien - am 14.02.2008 17:57
Daß das Moka dicht gemacht hat, haut mich um. Es lief doch tatsächlich sehr gut. Wenn ich es richtig verstanden habe, ist es auch nicht vererbt worden. Was passiert nun mit dem Gebäude? Steht es leer?

Gibt es irgendeine Hintergrundinformation, warum das passiert ist? Immerhin war Moka nicht nur Anbieter von tollen Leckereien sondern auch ein Arbeitgeber!!!

Das mit der Kanalisation scheint wohl wirklich ein Scheißgeschäft zu werden. .... War nur en Wortspiel (ich liiiiiebe Wortspiele).

Negerkuss,
Nassos

von Nassos - am 14.02.2008 18:39
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.