Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Forum der Handball-Oberliga Niedersachsen
Beiträge im Thema:
1
Erster Beitrag:
vor 10 Jahren, 4 Monaten
Beteiligte Autoren:
mr.bean

Bericht Haste - Emmerthal / Bruns kommt / Krikli geht

Startbeitrag von mr.bean am 14.04.2008 05:16

Schwake bleibt ganz cool
SG Hohnhorst-Haste ringt die TSG Emmerthal nieder und behauptet Platz drei

Haste (hga.). Mit dem letzten Aufgebot hat die SG Hohnhorst-Haste den dritten Tabellenplatz in der Handball-Oberliga verteidigt. In eigener Halle gelang es der SG mit viel Kampfgeist die TSG Emmerthal 32:29 (14:15) niederzuhalten. Eine Minute vor dem Ende trieb A-Juniorenspieler Niklas Schwake die Zuschauer auf die Bänke, als er beherzt den Ball nahm und zum vorentscheidenden 31:29 traf. 30 Sekunden später krönte auch Konstantin Krikli mit seinem neunten Treffer seine Leistung als Spiellenker – ungewöhnlich für einen Kreisläufer.
„Da musst du schon was in der Hose haben, um so ein Ding zu nehmen und unter die Latte zu hauen“, kommentierte SG-Coach Marc Siegesmund die Leistung des jungen Schwake. „Kompliment, sie haben sich nicht die Butter vom Brot nehmen lassen. Sie haben alle Vollgas gegeben.“ Das Trainer-Lob galt auch Horst Wille. Der 49-Jährige stabilisierte in Hälfte eins die Abwehr. „Da muss auch mal einer ein Stoppschild aufstellen. Das hat er gemacht“, so Siegesmund.
Horst Wille kam nach wenigen Minuten, die SG Hohnhorst-Haste wurde in der Abwehr immer stabiler. Über 7:5 (13.) und 12:12 (25.) lag die SG zur Pause 14:15 hinten, spielte sehr engagiert und die Hoffnung stieg. „Die zwingen das“, sagte der verletzte Christian Höflich in der Pause, seine Mannschaftskameraden enttäuschten nicht. Schwake und Krikli wirbelten, Philipp Daseking kämpfte verbissen, beim 26:26 (50.) begann die spannende Schlussphase. Die Partie wog hin und her.
Beide Teams schenkten sich nichts. Am Ende setzte sich Kriklis Erfahrung und Schwakes Kaltschnäuzigkeit durch.
SG Hohnhorst-Haste: Krikli 9, Schwake 5, Dönitz 4, Daseking 4, Oliver Gümmer 4, Olaf Gümmer 3, Gebken 2, Hillebrand 1.

--

Bruns kommt – Krikli geht
Die SG Hohnhorst-Haste hat seinen fünften Neuzugang für die nächste Saison vorgestellt. Vom Noch-Regionalligisten TSV Barsinghausen kommt mit Bastian Bruns ein erfahrener Kreisläufer, der zudem als Abwehrspieler eine hervorragende Rolle zu spielen weiß. Nach der Verpflichtung von Nico Blanke, Simon Witte, Michael Peters und Robert Knobel, allesamt junge Spieler, verspricht sich die SG von Bruns Führungsqualitäten gegenüber den jüngeren Spielern. Er wird Konstantin Krikli ablösen, den es nach Burgdorf zieht. „Wir sind froh, dass wir ihn bekommen haben“, erklärte Thomas Sandmann von der SG. „Ein Führungsspieler, der uns aufgrund seiner Erfahrung ein gutes Stück voran bringen wird“, so Marc Siegesmund. hga.

Quelle Schaumburger Nachrichten vom 14.04

Antworten:

Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.