Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Bimmelbahn-Forum
Beiträge im Thema:
1
Erster Beitrag:
vor 11 Jahren
Beteiligte Autoren:
Danilo Pietzsch

Planeinsatz der 99 713 und Karl-May-Fest Radebeul

Startbeitrag von Danilo Pietzsch am 17.05.2007 10:07

Hallo,

hier nun die Bilder vom Plandienst der 99 713.

Nachdem die 99 1747 am Sonnabend (12.05.2007) ihre erste Runde beendet hatte, mußte sie in die Werkstatt gebracht werden. Deshalb hatte zuerst die V10C der TRR, und dann die 99 713 als Reservelok die Ehre wieder einmal Saugluftzüge im Planeinsatz für die BVO zu ziehen. Dieser Einsatz dauerte bis zum Dienstag (15.05.2007), dann hat ab Mittag die 99 1761 den Plandienst wieder mit der Druckluftgarnitur übernommen. Die Lok war nach ihrer Untersuchung aus Freital-Hainsberg zurückgekommen.

Hier nun einige Bilder von Ronny Kretzschmar:



am 12.05. als P 3009 bei Friedewald Bad Richtung Radebeul Ost



am 12.05. als P 3012 auf dem Damm im Dippelsdorfer Teich Richtung Moritzburg



am 13.05. als P 3003 an der Schefflermühle Richtung Radebeul Ost



am 13.05. als P 3005 auf dem Damm im Dippelsdorfer Teich Richtung Radebeul Ost



am 13.05. als P 3011 auf dem Damm im Dippelsdorfer Teich Richtung Radebeul Ost

Die Lok wurde in Radebeul Ost danach in der Werkstatt untersucht, um heute den Vatertagsbummler der Traditionsbahn Radebeul zu ziehen.





Auch die BVO fährt heute mit 11 Wagen (incl. 2 Packwagen und Aussichtswagen) wieder lange Züge für die zahlreichen Herrengesellschaften.

Am Wochenende findet in Radebeul wieder das Karl-May-Fest im Lößnitzgrund statt. Dieses Jahr steht das Fest im Zeichen des Wolfes. Die BVO und die TRR befördern die zahlreichen Besucher wieder mit Sonderzügen im Pendelverkehr von Radebeul Ost bis zum Hp. Lößnitzgrund und teilweise bis Friedewald Bad oder Moritzburg. Den Sonderfahrplan gibt es auf der Webseite der TRR als pdf-Datei zum Ausdrucken. Die BVO wird die Planzüge mit der 99 1775 und der 99 1761 fahren, die Sonderzüge werden von 99 1564, 99 1608 und 99 713 bespannt, meist mit Zug- und Schlußlok, die im Hp. Lößnitzgrund ihre Funktion tauschen.

Als weiteres Highlight wird der Verein IG Bw Dresden-Altstadt e.V zusammen mit dem Verein Windbergbahn e.V. Pendelfahrten zwischen Dresden Hbf und Radebeul Ost mit der 89 6009 und zwei Windbergbahnwagen im 2-Stunden-Takt anbieten. Den Fahrplan gibt es hier: Pendelzüge Dresden Hbf - Radebeul Ost

Tschüß,
Danilo

Edit: Datum korrigiert

Antworten:

Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.