Benefizspiel in Magdeburg voller Erfolg

Startbeitrag von Accurat am 26.10.2010 17:08

Benefizspiel in Magdeburg voller Erfolg
Am gestrigen Abend fand in Magdeburg ein Benefizspiel zu Gunsten der kleinen Tochter einer vor einem Jahr bei einem Autounfall verstorbenen Krankenschwester statt. Vor mit über 400 Zuschauern ausverkaufter Halle trafen der Fermerslebener SV 1895 und dem SC Magdeburg aufeinander, das Ergebnis war beim 42:26 (19:9) dabei nebensächlich. Initiator Stefan Klopp zeigte sich erfreut über den erfolgreichen Abend, als Spieler des FSV erzielte er zudem selbst zwei Tore gegen das Bundesligateam.

Der Hallensprecher vermeldet angesichts 415 Zuschauern "ausverkauft" und erklärte danach kurz die Hintergründe für diesen Abend, den tragischen Unfall der Magdeburger Krankenschwester und die Hilfe, die durch die Eintrittsgelder und Sponsoren der kleinen Tochter zu Gute kommen soll. SCM-Kapitän Fabian van Olphen nahm ihm danach das Mikrofon ab und verkündete auch eine Spende der Bundesliga-Mannschaft von 500 Euro für diesen Guten Zweck - deren Mittelpunkt unter den Zuschauern war.

Auch auf den Spielverlauf hatte der Gute Zweck seinen Einfluß, denn ein Sponsor hatte 50 Euro für jeden der ersten sieben verworfenen Strafwürfe ausgelobt, Dario Quenstedt parierte so gar einen Versuch der Hausherren im Handstand. Zahlreiche Kabinettstückchen unterhielten die Zuschauer, sorgten für einen kurzweiligen Abend. Die Hoffnungen der heimischen Fans auf eine Sensation, die nach einem schnellen 4:1 für die Hausherren aufkeimten, zerschlugen sich allerdings. Bereits zur Halbzeit war der SCM auf zehn Tore davongezogen und siegte am Ende standesgemäß mit 42:26 - aber das war Nebensache an diesem Abend.

Antworten:

Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.