Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
bremer-nahverkehrs.net(z) Forum
Beiträge im Thema:
14
Erster Beitrag:
vor 9 Jahren, 7 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 9 Jahren, 7 Monaten
Beteiligte Autoren:
ChristophN., Arne Schmidt, T.Hancke, D.Kleine, Uwe Brauns, VolkerP, BS&AG, Jens Stein, Peter Burtchen

Frage zu GT8N-1 und Linie 3

Startbeitrag von ChristophN. am 23.04.2008 23:32

Ist die Linie 3 eigentlich GT8N-1-tauglich, wenn die Bauarbeiten im Ostertor demnächst beendet sind? Oder fehlt noch irgendwo ein Stück?
Und welche Abschnitte stehen dann eigentlich noch auf den Linien 2 und 10 einem GT8N-1-Einsatz im Wege?

Antworten:

Bei der Linie 3 bin ich mir gerade nicht sicher mit dem Abschnitt Sielwall - St. Jürgen-Str., ob der schon umgebaut ist. Bei den Linien 2 und 10 fehlt eigentlich noch fast alles: Sebaldsbrück - St. Jürgen-Str. dürfte nicht GT8N-1 tauglich sein (bis auf wenigs Ausnahmen) und zwischen Lloydstraße bzw. Falkenstraße und Gröpelingen ist glaube ich auch noch nicht viel passiert...

Auf der Linie 2/10 besteht in Hasstedt ja sogar ein Begegnungsverbot für alle Schienenfahrzeuge...

von D.Kleine - am 24.04.2008 06:55
Zitat
D.Kleine
und zwischen Lloydstraße bzw. Falkenstraße und Gröpelingen ist glaube ich auch noch nicht viel passiert...

Auf der Linie 2/10 besteht in Hasstedt ja sogar ein Begegnungsverbot für alle Schienenfahrzeuge...


Wo genau befindet sich denn dieses Begenungsverbot? Etwa im Strassenzug Am Schwarzen Meer
(die scharfe Kurve)?

Im Westen, denke ich, sind schon einige Bereiche GTN8-1tauglich. Spätestens nach den Bauarbeiten in der Wartburgstr. sollte der Bereich soweit sein. Und im weiteren Verlauf der Waller Heerstr. sind ja in den letzten Jahren auch schon Umbaumaßnahmen durchgeführt worden. Da sollte es doch auch keine Probleme geben, oder?

von Arne Schmidt - am 24.04.2008 07:30

GT8N-1 und Linie 3

Herr Drechsler sagte mal auf einem Fachvortrag, daß ab 2009 die GT8N-1 auf der 3 fahren sollten. Im Sommer 2009 soll wohl noch das Stück zwischen Sielwall und St. Jürgen-Str. gemacht werden.
Im Westen ist praktisch ab Domsheide die gesamte Linie 3 GT8N-1 tauglich. Bis auf ein 50m Stück in Höhe der Straße Überseetor gegenüber der Schule Nordstr. Dort soll demnächst noch eine Kreuzung gebaut werden, und deshalb hat man hier die Schienen noch nicht fertig gemacht.
GT8N-1 als Sonderfahrt in die Überseestadt habe ich jetzt schon öfters gesehen. Es werden Gruppen beispielsweise zur Hst. Europahafen gefahren und später dort wieder abgeholt.

Viele Grüße
Jens

von Jens Stein - am 24.04.2008 09:57
Auf der Li. 3 fehlt dann noch der Abschnitt St.Jürgen Str.- Sielwall

Auf der 2/10 fehlen folgende Abschnitte

Trinidadstr.- Zeppelintunnel
Malerstr.-Ludwig -Quidde Str.
Bennigsenstr.-Sielwall (Ausnahme H STJ und etwas dahinter)
Utbremer Str- Waller Str.
(Bgm.-Hildebrand-Str.?)
Waller Friedhof - GPL

Auf Li. 10 fehlt noch "Am Dobben" , wäresicher auch wünschneswert für einen Einsatz auf Li. 3 , da man sonst bei Umleitungen Probleme bekommt.

von T.Hancke - am 24.04.2008 10:02

Re: Begegnungsverbot Hastedt

Zitat

Wo genau befindet sich denn dieses Begenungsverbot? Etwa im Strassenzug Am Schwarzen Meer
(die scharfe Kurve)?

Hallo,
soweit ich weiß befindet sich das Begegnungsverbot an der Ampel an der Nienburger Str. (nicht die H). Also in Richtung SEB nach der H "Am Hulsberg".
Ich glaube die Ampel (der Bahnn) springt in Richtung Stadt auf ""rot"", wenn von Richtung Stadt eine Bahn kommt.

von BS&AG - am 24.04.2008 12:06
Das heißt, daß im Moment maximal 28 Kurse mit GT8N-1 (wenn mal alle 34 da sind) gefahren werden könnten, nämlich 18 Stück auf der 6 und 10 Stück auf der 1 (2 Kurse der 1 gehen ja nicht, weil die morgens von der 3S/1S kommen). Sehe ich das richtig?

von ChristophN. - am 24.04.2008 13:04
Naja auch wenn sie neu sind, müssen GT8N-1 mal in die Werkstatt und vielleicht ändert man dann auch bei den Linien 1S und 3S etwas (eben damit man da 2 Kurse mehr für GT8N-1 hat) und bis alle 34 Fahrzeuge da sind ist es auch schon März 2009!

von D.Kleine - am 24.04.2008 13:28

Re: Begegnungsverbot Hastedt

Ah, alles klar. Es die Kurve, an die ich dachte. Dort fahren die Bahnen ja auch immer seeehr langsam durch. Stimmt: Dort heißt die Strasse nicht mehr "Am Schwarzen Meer" sondern "Am Hulsberg".
Habe ich verwechselt.:rolleyes:

Ist sowieso eine merkwürdige Ecke dort (sorry an alle, die dort wohnen), aber im weiteren Verlauf stadtauswärts gibt es dann noch eine leichte Verschwenkung der Schienen. Auch nix für Schnellfahrten...

von Arne Schmidt - am 24.04.2008 14:02
Zitat
T.Hancke
Auf Li. 10 fehlt noch "Am Dobben" , wäre sicher auch wünschneswert für einen Einsatz auf Li. 3 , da man sonst bei Umleitungen Probleme bekommt.


Das Gleiche gilt auch für die Strecke durch die Falkenstraße und die Daniel-von-Büren-Straße einschließlich der Betriebsstrecke.

Nur als Hinweis:
Von den Bauarbeiten in der Wartburgstraße, die weiter oben erwähnt werden, ist die Straßenbahn nicht betroffen. Im Gleisbereich finden keine Bauarbeiten statt.




von Peter Burtchen - am 24.04.2008 15:27
macht es denn vom Fahrgastpotential überhaupt Sinn, die GT8N-1 auf der SL 3 einzusetzen ?
Ich denke, das wird wohl eher die Ausnahme bleiben. Auf der 1 + 6 sind die doch weit besser aufgehoben.

von VolkerP - am 24.04.2008 17:00
Es ist ja nicht unbedingt eine Frage der Kapazität, sondern ,dass man halt Einsatzmöglichkeiten für die Fahrzeuge braucht.
Die 18 Kurse der 6 sind ja nur während des 5 Min Taktes zu besetzen und da wäre es ja blöd, wenn während des Sommers die halbe Flotte rumsteht.
Da war halt die 3 das naheliegende,weil durch den Umbau der Hamburger Str. und den Eigenen Gleiskörper im Westen hier der Umbau am einfachsten war.

Nach 2011 wird derBedarf durch die Verlängerungen der LI. 1+8 dann ja entsprechend wachsen:

von T.Hancke - am 24.04.2008 17:11
Der Dobben ist nicht nur für Umleitungen auf der 3 sondern auch auf der 1 wichtig. Gibt es in diesem Bereich Planungen?
Bye
Uwe

von Uwe Brauns - am 24.04.2008 17:43
Sicher wäre ein GT8N-1-Einsatz auf der 2 und 10 wünschenswerter als auf der 3. Denn ich schätze mal, daß die 3 nach der 8 die am schwächsten frequentierte Linie ist. Aber die 2 und 10 sind halt überhaupt noch nicht bereit für die "Bertas".

von ChristophN. - am 24.04.2008 20:11
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.