Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
bremer-nahverkehrs.net(z) Forum
Beiträge im Thema:
21
Erster Beitrag:
vor 2 Jahren, 3 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 2 Jahren, 2 Monaten
Beteiligte Autoren:
Bremer 1980, HB-Nord , Citaro, Marvo, Flowmax, HB-Nord, Felix-M , fdbs-alexander , Gnubbl , Linie 90

LED - Anzeigen der neuen Löwen...

Startbeitrag von Bremer 1980 am 13.04.2012 20:15

Mir ist schon des öfteren aufgefallen das die LED - Anzeigen bei den neuen Löwen teilweise ausgefallen sind! Mal die hintere Anzeige, mal die seitliche Anzeige... Gibt es Probleme mit den neuen Anzeigen? Bei den "Solarien" kam es ja auch schon des öfteren mal vor... Die haben doch den selben Hersteller der LED - Anzeigen, oder?
Antworten:
Zuerst einmal: Bei "LED - Anzeigen" lese ich den Bindestrich immer als Gedankenstrich und somit als Pause. Richtiger wäre "LED-Anzeigen". Steigert den Lesespaß ungemein! ;)

Mir sind diese Ausfälle auch schon aufgefallen - nach Erreichen der Endstelle funktionierten die Anzeigen dann aber merkwürdigerweise manchmal wieder... Bei den Solarissen läuft jetzt eigentlich (!) alles gut, was die Anzeigen betrifft.

Hersteller der Anzeigen ist bei beiden Bussen die Firma mobitec.


Schönes Wochenende! :)

von HB-Nord - am 13.04.2012 20:40

nicht nur LED, auch die Monitore im Innern....

Nabend,

die Fragestellung von meinem Vorschreiber zielt genau auf die Fragerichtung, die ich seit Tagen posten wollte, daher setze ich sie einfach mal drunter:

Die Monitore im Inneren, die ja eigentlich die nächsten Haltestellen anzeigen sollen, funktionieren in den wenigsten Fällen (mit viel Glück funktioniert der hintere)... in gefühlten 8 von 10 Fällen zeigen aber beide Monitore nur die Linie/Fahrtrichtung und Uhrzeit an... funktioniert doch in anderen Städten bestens und nahezu fehlerfrei, warum in HB nicht??

Gruß
Martin

von Gnubbl - am 13.04.2012 20:43
Mir ist zudem noch aufgefallen, wenn der Fahrer den Motor startet bei den neuen MAN verändert sich die Zeilanzeige vorne so, das die Liniennummer kurze Zeit mittig angezeigt wird ohne Ziel und zudem immer die Innenmonitore neugestartet werden, sodass es immer mal wieder vorkommt, dass dann der Haltestellenverlauf dann auf der Fahrt nicht abgebildet wird.

Ist Euch noch mehr aufgefallen, oder hat vielleicht jemand Erklärungen drauf ?

Schönes Wochenende und lieben Gruß

Porschefan

von Linie 90 - am 13.04.2012 20:45

Re: nicht nur LED, auch die Monitore im Innern....

Zitat
Gnubbl
funktioniert doch in anderen Städten bestens und nahezu fehlerfrei, warum in HB nicht??


Andere Städte, andere Technik. Oder wie ging das? ;)

von HB-Nord - am 13.04.2012 20:45

Re: In Kiel fallen die Monitore auch öfters aus

In Kiel haben wir seit 2006 in den Neugelieferten Fahrzeugen ( von 2002 bis 2006 MAN, und ab 2007 Citaros) die Monitore, und diese fallen auch häufiger aus. Dies ist besonderes nervig da dort das Wagenhält Schild integriert ist und man nicht weiß ob der Haltewunsch beim Fahrer angekommen ist. Ich bin schon mal eine Haltestelle zu weit gefahren da der Haltewunschtaster defekt war und man das Anhand des defekten Monitors nicht erkennen konnte. Zeitweise wird dort einen gezeichneter Bus angezeigt mit der Unterschrift "ÖPNV-Service wünscht eine gute Fahrt", so daß dann immerhin das "Wagen hält" angezeigt wird. In 2 MAN wurden mittlerweile die Monitore gegen die normalen "Wagen hält" Anzeigen getauscht. Gruß

von fdbs-alexander - am 14.04.2012 04:08
Zitat
Porschefan
Mir ist zudem noch aufgefallen, wenn der Fahrer den Motor startet bei den neuen MAN verändert sich die Zeilanzeige vorne so, das die Liniennummer kurze Zeit mittig angezeigt wird ohne Ziel ...


Und mir ist das genaue Gegenteil aufgefallen, dass plötzlich das Ziel ohne Linienangabe auf der Vorderanzeige steht, wenn der Motor gestartet wird.

von Citaro - am 14.04.2012 08:07

Re: LED - Anzeigen 4635 & 4637

Gestern ist mir aufgefallen das beim 4635 die komplette Seitenanzeige ausgefallen ist und beim 4637 war die hintere anzeige "dunkel". Die LCD - Monitore funktionieren zur Zeit teilweise immer noch nicht korrekt. Gibt es schon was neues mit dem ausstehenden Update? Ein Bus der Linie 40 zum Weserwehr zeigte am Montag in der hinteren Anzeige "HOI"...

von Bremer 1980 - am 26.04.2012 07:28

Re: LED - Anzeigen 4635 & 4637

Zitat
Bremer 1980
Ein Bus der Linie 40 zum Weserwehr zeigte am Montag in der hinteren Anzeige "HOI"...

... und bei mir war es ein Bus der linie 90, wo am hinteren Anzeiger "WC" stand - na hoffentlich hat das niemand missverstanden :D

Schönes Wochenende zusammen,
Marvo

von Marvo - am 26.04.2012 12:42

Re: LED - Anzeigen 4634 & 4659 auch defekt!

Aktuell fahren gerade 4634 & 4659 auf der Linie 25 und bei beiden sind auch jeweils die hinteren LED Anzeigen ausgefallen!

von Bremer 1980 - am 26.04.2012 17:22

Re: TFT-Monitore / LED-Anzeigen = Schrott

Man liest hier echt nur noch "ALLES IST KAPUTT" in den 46ern (bzgl. Anzeigen). Die Busse sind so toll, und da baut man solchen Unfug von Anzeigen ein... Ich verstehs nicht. Welcher normale Mensch benötigt TFT-Bildschirme in einem Bus? Da hört bei manchen das Denken echt auf. Einfach weiter Aesys als Hersteller nutzen und alles läuft gut. Die Anzeigen der 45er MAN links oben als Ergänzung wären perfekt. Da benötigt man - wie gesagt - keine TFTs für!
Naja, und dafür jetzt alles defekt usw. usw. Da sieht man mal was solche Aktionen bringen. Da sind Flipdot-Anzeigen immer noch die bessere Wahl! :D

von HB-Nord - am 26.04.2012 21:29

Re: TFT-Monitore / LED-Anzeigen ≠ Schrott

Zitat
HB-Nord
Man liest hier echt nur noch "ALLES IST KAPUTT" in den 46ern (bzgl. Anzeigen). Die Busse sind so toll, und da baut man solchen Unfug von Anzeigen ein...
Da sind Flipdot-Anzeigen immer noch die bessere Wahl!


Nur komisch, dass dieser "Unfug" in anderen Städten doch auch funktioniert, oder täusche ich mich da? Desweiteren habe ich das Anbringen der TFT-Monitore sehr begrüßt! Sie können der Fahrgastinformation mehr von Nutzen sein (warum man entsprechende Maßnahmen (noch) nicht unternimmt verstehe ich auch nicht).

Ist deine letzte Aussage mit irgendwelchen Quellen belegbar oder - und das vermute ich eher - ist das eine subjektive Aussage, die ich mit keinster Weise unterschreiben würde. Ich bin - als ich in Bremen noch zur Schule gegangen bin - 12 Jahre in die Stadt hineingefahren. Straßenbahn immer und Bus je nachdem, ob gerade einer am Hbf kam. Und wie oft waren die Anzeigen bei den Neos oder Mercedes-Bussen im Eimer?

Also beruhigt euch hier mal alle! Wenn es ein Problem gibt, gibt es auch jemanden, der an der Problemlösung tüftelt. Und solche Komplikationen hat im Vorfeld niemand der Beteiligten erahnen können. Als das neue RBL eingebaut wurde und die ganzen DFIs nicht funktionierten, hat man das Problem dann doch auch lösen können (auch wenn es ein bisschen länger gedauert hatte) und heute funktionieren die Teile doch astrein.

von Citaro - am 27.04.2012 04:34

Re: TFT-Monitore / LED-Anzeigen ≠ Schrott

Zitat
Citaro
Nur komisch, dass dieser "Unfug" in anderen Städten doch auch funktioniert, oder täusche ich mich da?


Bestes Beispiel wäre hier ja unsere Seestadt Bremerhaven - die besitzen diese Bildschirme doch schon lange!

von Marvo - am 27.04.2012 08:50

Monitor in Bremerhaven

Hallo.

Nur am Rande zur Info:
Die BUSE-Monitore als Beispiel zu nehmen, ist wirklich "gewagt", denn die funktionieren seit der Inbetriebnahme des neuen Kassensystems vor ~1 Jahr nicht mehr. ;)
Allerdings werden die alten Gorba-Monitor (2002-2005) sowie die Buse-Monitore (2006-2009) jetzt in (fast) allen Bussen durch neuen 20-Zoll-Monitore der Firma INIT ersetzt.

von Felix-M - am 27.04.2012 12:52

Re: nicht nur LED, auch die Monitore im Innern....

Zitat
Gnubbl
Nabend,

die Fragestellung von meinem Vorschreiber zielt genau auf die Fragerichtung, die ich seit Tagen posten wollte, daher setze ich sie einfach mal drunter:

Die Monitore im Inneren, die ja eigentlich die nächsten Haltestellen anzeigen sollen, funktionieren in den wenigsten Fällen (mit viel Glück funktioniert der hintere)... in gefühlten 8 von 10 Fällen zeigen aber beide Monitore nur die Linie/Fahrtrichtung und Uhrzeit an... funktioniert doch in anderen Städten bestens und nahezu fehlerfrei, warum in HB nicht??

Gruß
Martin


Ich habe jetzt seit einigen Tagen nur noch funktionierende Monitore gesehen! Weiß gar nicht, ob das schon gepostet wurde!

Gruß
Flowmax

von Flowmax - am 22.05.2012 17:24

Re: nicht nur LED, auch die Monitore im Innern....

Es hat sich auf jeden Fall was getan, die Monitore machen nun nur noch was sie sollen. Supi! :)

von HB-Nord - am 22.05.2012 23:02
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.