Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
bremer-nahverkehrs.net(z) Forum
Beiträge im Thema:
1
Erster Beitrag:
vor 14 Jahren, 6 Monaten
Beteiligte Autoren:
Peter Burtchen

DIE CHRONIK: HREUTE VOR 50 JAHREN

Startbeitrag von Peter Burtchen am 03.02.2004 13:24

Am 3. Februar 1954, heute vor 50 Jahren, wurde mit Unterstützung der Bremer Straßenbahn AG der Verein "Freunde des Schienenverkehrs Bremen e.V." - genannt "Schienenfreunde" - gegründet. Und obwohl der Verein bereits nur 7 Jahre später (1961) in EISENBAHNFREUNDE umbenannt wurde, hat sich der Name "Schienenfreunde" bis heute gehalten.
Doch auch unter dem neuen Namen fanden noch viele Aktivitäten auf dem Straßenbahnsektor statt und es bestand weiterhin ein enger Kontakt zur Bremer Straßenbahn AG. Eines der herausragenden Ereignisse jener Zeit war ohne Zweifel die Beteiligung am 100-jährigen Jubiläum 1976. 950 DM wurden an jenem Tag mit Sonderfahrten eingefahren und der Lebenshilfe Bremen gespendet. Wegen erheblicher Meinungsunterschiede mit dem 1. Vorsitzenden trat der 2. Vorsitzende 1981 von seinem Amt zurück und gründete die Interessengemeinschaft ÖPNV. Ein großer Teil der Mitglieder wechselte zu dieser neuen Gruppe. Man kann also wohl ohne Übertreibung behaupten, dass die IG ÖPNV aus den EISENBAHNFREUNDEN hervor gegangen ist
und dass es die IG ohne die Eisenbahnfreunde wohl nicht geben würde.
Allgemein nachlassendes Interesse an der Eisenbahn führte auch bei den EFB zu ständigem Mitgliederschwund. Kurze Zeit nach Gründung desVereins "Freunde der Bremer Straßenbahn e.V." stellten die EFB die Aktivitäten auf dem Straßenbahnsektor ganz ein.
Für die restlichen noch verbliebenen Mitglieder war das Vereinsheim im Neustadtsbahnhof wegen ständig steigender Kosten nicht mehr zu halten und wurde daher im Oktober 2002 aufgegeben. Gleichzeitig wurde der Verein aus Kostengründen aufgelöst.
Gegründet wurde er am 3. Februar 1954, heute vor 50 Jahren.

Antworten:

Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.