Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
OT-Forum
Beiträge im Thema:
70
Erster Beitrag:
vor 13 Jahren, 6 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 7 Jahren, 4 Monaten
Beteiligte Autoren:
Gelöschter Benutzer, Habakukk, Analogiker, Francesco210175, Staumelder, Gigamike, pete04, Chief Wiggum, Wrzlbrnft, Sebastian Dohrmann, ... und 8 weitere

Lied gesucht (90er Dance, 1994?)

Startbeitrag von Sebastian Dohrmann am 26.01.2005 12:58

Ich habe von nem Bekannten ne Kassette mit den "Hits 1994" bekommen, aber leider keine Titelliste dazu. Ich soll ihm die alte Kassette auf CD brennen, viele der Lieder sind aber unvollständig, so dass ich die noch suche. Alle bis auf 1 habe ich erkannt. Im Refrain wird vom "Bass Of Love" gesungen. Klingt ein bisschen wie DJ Bobo, bis jetzt habe ich aber nix in der Art gefunden. Deshalb hab ich mal was von der Kassette aufgenommen:
http://people.freenet.de/sebastiandohrmann/Neu.mp3 (840 kb)
Kennt Ihr das Lied? Hat es sogar jemand und könnte es mir rübermailen?

Die 50 interessantesten Antworten:

Klingt nach U 96 (alex Christensen).

Habe im Netz folgendes gefunden Bass 4 Love (DJ TOM & NORMAN). Kenne den Titel aber nicht. Ist aus dem Jahre 94/95.

von zerobase now - am 26.01.2005 12:59
das scheint "Base of Love" von General Base zu sein.

Nachtrag: General Base aka DJRed5 aka Thomas Kukula ;)



von Gigamike - am 26.01.2005 13:15
was zur hölle is überofen?????

zum track: eindeutig General Bass - Base Of Love
typisches 90er teil, vocal gesang, extasy melody und gerappe von nem kerl
kommt oft samsgtag abend auf viva plus mit video



von Gelöschter Benutzer - am 26.01.2005 13:36
@ zwobot:überofen ???

guggst du hier http://forum.myphorum.de/read.php?f=13738&i=62023&t=62023
:D



von Robert S. - am 26.01.2005 15:30
Wer von Euch weiss denn was der gute Thomas K. nach General Base gemacht hat? :-) Übrigens finde ich das Album "First" von General Base sehr gut (auch jetzt noch). Oh mein Gott, es ist alles voller Sterne :D



von Staumelder - am 26.01.2005 20:02
@Staumelder:
*g* Das Album hab ich auch daheim rumliegen. Find das auch nicht schlecht, v.a. im Vergleich zu vielen anderen Dance-Alben der Zeit.
Was ich erst mal wieder gehört habe, ist das Album von LDC (Willkommen in der Schwarzen Zone, Daydream,...), Plasma glaube ich hieß das oder so... Das ist auch relativ gut (ist halt eigentlich kein Dance mehr, sondern...hmm...na was eigentlich??). Am besten ist ja LaDiarrhoe....
Da fällt mir ein, ich sollte mir mal wieder die Alben von Ravers Nature, RMB und co anhören...



von Habakukk - am 27.01.2005 09:20
Jam & Spoon: Tripomatic Fairytales 2001 und Tripomatic Fairytales 2002



von Analogiker - am 27.01.2005 12:59
jam and spoon is doch heute nur noch fette scheisse

raemon iund dieser kommerzkack, igitt

hab die stella cd rumliegen, als single gut 75 minuten drauf
das waren noch zeioten...

früher war jam and spoon so geil



von Gelöschter Benutzer - am 27.01.2005 13:19
Die beiden CD's heißenTripomatic Fairytales 2001 und Tripomatic Fairytales 2002. Die sind nicht aus 2001 und 2002 sondern aus 1993.



von Analogiker - am 27.01.2005 13:29
Jens Ullrich schrieb:

Zitat

General Base war nicht schlecht. "Poison" war Anfang '94 ein
Ohrwurm bei mir (Achtung, Tipp ;))



hab ich letzte tage erhalten, schon auf CD... :D



von NurzumSpassda - am 27.01.2005 16:18
Zitat

na das neue album heisst doch auch schon wieder so

Eigentlich nicht.



von Analogiker - am 27.01.2005 17:49
also auf mtv 2 wird bei EMPTY ROOMS trypomatic fairiytailes angegeben!!



von Gelöschter Benutzer - am 27.01.2005 19:23
Jens Ullrich schrieb:
Zitat

General Base war nicht schlecht.
Ja, "Base of Love" fand ich auch recht schön.
Zitat

"Poison" war Anfang '94 ein Ohrwurm bei mir (Achtung, Tipp ;))
"Poison" kenne ich nur von The Prodigy. Das war ein cooles Lied!


Jetzt in meinem Ohr: Subzonic – Baby

von Brubacker - am 27.01.2005 23:17
Er meint Poison von The Prodigy, was ein komplett anderes Lied ist und nur genauso heißt.
"Music for the Jilted Generation", wo Poison mit drauf war, ist für mich nachwievor ein Meilenstein der U-Musik.



von Analogiker - am 28.01.2005 08:56
Zitat

also auf mtv 2 wird bei EMPTY ROOMS trypomatic fairiytailes angegeben!!

Du meinst "Tripomatic Fairytales 3003"



von Analogiker - am 28.01.2005 09:25
Bestes Lied wo gibt von Jam & Spoon:

Follow me

[irgendne B-Seite von nem Dancefloor Titel]

Ach ja: und geil war auch Jam & Spoon's Hands on Yello - You gotta say yes to another excess



von Habakukk - am 28.01.2005 13:49
Aaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaargh! Noch jemand der "Follow Me" kennt. Hammerscheibe!

:vollekracht:

12 Minuten die wohl nie langweilig werden. Sie war übrigens auf der Maxi von "Right In The Night", ne ganze Menge von Euch dürften dieses musikalische Meisterwerk im Schrank stehen haben.

Und nochmal zurück zu Thomas Kukula aka General Base: Mit welchem Projekt war er Mitte der 90er (96 gings los) in den Charts? Zu gewinnen gibt es.... nix :D



von Staumelder - am 28.01.2005 15:46
Irgendwie stehe ich gerade aufm Schlauch... liegt wohl an meinem Sandhai-Trauma...



von Staumelder - am 28.01.2005 16:05
Also ein Projekt hat ja der Gigamike weiter oben schon genannt (falls du das meinst). Mehr fällt mir nicht ein... Finds aber immer wieder interessant, hinter welchen "Gruppen" sich dann doch immer wieder dieselben Leute verbergen. Da merkt man dann, dass es doch gar nicht so viele gab in dem Bereich, die da was gemacht haben.

Das genialste an Follow me ist eigentlich der Break in der Mitte, wo die Bassdrum aussetzt und dann diese Flächen hinzukommen und das Ding dann schneller wird. Gänsehautmäßig!!! Und ich kanns nur unterschreiben: langweilig wird dieser Titel trotz der 12 Minuten wirklich nicht.

Das waren schon paar geniale Hymnen damals, die es da so gab. Aus etwas späterer Zeit fällt mir da noch Sosa mit The Wave ein (v.a. die Dynamik ist krass, tlw hört man nix und dann bretterts wieder los)...

Ich glaub, ich muss heute mal wieder meine Anlage etwas lauter anwerfen... Aber vorher geh ich mir noch die neue Scheibe der Chemical Brothers kaufen.



von Habakukk - am 28.01.2005 16:21
Kennt jemand Mutage Mixage von Front 242? Das ist eine Hammerscheibe aus Remixen von Front 242-Liedern. Unnachahmlich wie die einzelnen Songs die Spannung aufbauen von Rhythm of Time bis zum Höhepunkt Junkdrome und Religion. Gehört zu meinen Lieblings-CDs



von Analogiker - am 28.01.2005 16:51
@Analogiker:
Jepp, kenn ich... Find Front 242 sowieso ziemlich genial... Apropos: von Religion gibts nen schönen Remix von Prodigy...



von Habakukk - am 28.01.2005 16:58
Das Remix von Prodigy ist das letzte Lied auf der Mutage Mixage und auch das einzige, was mir nicht so gut darauf gefällt. Mir kommt es vor wie ein Lückenfüller um die Spielzeit vollzumachen. Das andere Religion-Mix von The Orb finde ich besser.



von Analogiker - am 28.01.2005 17:15
War'n Fehler von mir. Das erste Mix von Religion ist auch von The Prodigy. Mit dem schlechteren meinte ich das zweite.



von Analogiker - am 28.01.2005 20:09
Wenn ihr auf Oldschool Dance und Trance steht hört am besten morgen ab 9 Uhr Sunshie Live. Da kommen 3 Stunden lang nur Classics :)



von Gigamike - am 28.01.2005 20:43
Thomas Kukula war mit "RED 5" ab 1996 am Start.( Da Beat/The Beat ist going on") Außerdem machte er Remixe unter dem Namen "DAMAGE CONTROL".

Der "Base of Love-Damage Control Remix" ist richtig geil. "APACHE" von General Base ist auch wunderbar.

Kennt jemand "RHYTHM AND DRUMS", das Instrumental Original mit der Mörder-Bassdrum?

Von Jam and Spoon finde ich "Stella" (Natürlich die Maxi), den "Age of Love- Remix", dann natürlich "Follow Me" sowie die Titel die mit Plavka aufgenommen wurden, u.a. "Find Me" super, ihr müßt mal die Remixe hören (Teilweise richtige böse Industrial-Kracher mit verzerrten Sounds, z.B. bei "Stella" ). Ach ja, auch "You gotta say yes.." von Yello im Jam & Spoon Remix ist KULT.

Francesco

von Francesco210175 - am 29.01.2005 16:16
Kleiner Nachtrag,

ich höre gerade "Hurricane FM" aus Holland und gespielt wird die Maxi von "I see You" von General Base. Auch ein toller Titel. Der Video-Clip wurde damals in Venedig gdreht.

Ciao aus Berlin, bin leider nur noch ein paar Minuten On-Line im Internet Cafe.

Francesco

von Francesco210175 - am 29.01.2005 16:37
DJ Bobo - Let the Dream come true.mp3

ging damals auch heftig ab.

Oder RMB - Follow Me
hehe



von Gigamike - am 29.01.2005 21:08
@Analogiker:
Den Remix von The Orb kenne ich glaube ich nicht... Sagt mir jedenfalls nix... The Orb finde ich allerdings ziemlich gut, wobei ich die irgendwie immer mit Orbital verwechsel (ähnlicher Name, ähnliche Musik).
Kennst du Pink Floyd vs The Orb: Dark Side of the Moon bzw. Wish you were here? Das hab ich als MP3 Alben, sind die Originalsongs von Pink Floyd, gaaaanz fein und sehr passend unterlegt mit Synthieflächen, wie man sie von The Orb kennt. Macht tlw. die Songs noch um einiges besser... Ist allerdings nicht 100%ig sicher, dass diese Remixe auch von The Orb sind. Hab das auch nirgends als Original CD gesehen.....



von Habakukk - am 30.01.2005 00:43
RMB , ich finde von denen "Redemption" absolut geil

oder von Moby "Feelin so real"...jaja die gute alte Zeit :rolleyes:



von Chief Wiggum - am 30.01.2005 09:23
stimmt, grad neulich wieder gekuckt das video

redemption und deep down below is so fett so geil



von Gelöschter Benutzer - am 30.01.2005 09:48
ja genaud
das find ich auch geiler als den remix

neulich kamen auf viva dacne klassiks, da lief das!

redmpton point 2 is ja das ganz anders video, mit dem nackten kunden der da rumrennt



von Gelöschter Benutzer - am 30.01.2005 11:53
Oh Man, ich bin momentan auch total auf dem 90er Dance Pfad :P
Kenne die meiste Musik nicht ( da ich gerade erst 17 bin ) und es ist wirklich genial alte Lieder zu hören die man nicht kennt ;-)

Naja, welche Interpreten ich auch total geil finde sind z.B: Charlie Lownoise & Menthal Theo ( echt gut ) oder auch Dune mit z.B. Million Miles from home oder Hardcore Vibes...Pharao ist auch geil oder 2 Unlimited....
Kaufe mir momentan total viele CD´s bei ebay, in Plattenläden findet man die leider nicht mehr :-(

MFG --=( germankid )=--

von pete04 - am 30.01.2005 11:58
pharao is so geil!!
hab die single von there is a star (aber mysterios und nich pharao) für ein euro gekriegt:p

und das mädel is süss ausm video:love:
bin auch erst 18 aber hab vieles noch im ohr

lownoise und theo waren damals noch voll cool



von Gelöschter Benutzer - am 30.01.2005 12:09
Hab das Album von Pharao für 1,99 bei ebay bekommen, is so geil z.B. " There is a Star " oder mein Lieblingslied " MIddle of the night "

MFG --=( germankid )=--

von pete04 - am 30.01.2005 12:16
middle of the nite kennsch gar nit

muss ma kugge was ich so find:cool:



von Gelöschter Benutzer - am 30.01.2005 12:19
Mach mal, ich kanns dir nur empfehlen :-)
Wenn du hilfe beim suchen brauchst, ICQ: 156377961

MFG --=( germankid )=--

von pete04 - am 30.01.2005 12:29
Kyra Pharao hieß die Sängerin. Soll eine Halbinderin gewesen sein,die aus München ist. Was macht die wohl heute?

Das Video zu I show you Secrets habe ich vor 2 Wochen bei VIVA PLUS aufgenommen. Ich habe auch noch viele der Titel aus der glorreichen Euro-Dance Zeit also von Pharao über Moby bis Charly und Theo sowie Dune. Die meisten
auf Maxi-CD aber auch viele Promo-Vinyl Scheiben die ich damals hier im Berliner Delirium Plattenladen kaufte. So einige Raritäten von Robert Miles die nie rauskamen. Dunes Hardcore Vibes im Southbound Mix, der Anfang ist der
HARDCORE Knaller überhaupt, mit der Mörder-Bassdrum.

Man kann sich gar nicht vorstellen, was man mit 30 Jahren so alles an Musikstyles
mitbekommen hat. Dies trifft in meinen Fall voll und ganz zu. Von den Frühen 80ern ab Breakdance, Italo Disco und dann weiter zu den House und Techno und Acid-House, Hip-House, Dancefloor Sachen:-)

Dann die 90er mit Eurodance sowie die ersten Hardtrance sowie Vocal-Trance und Jungle, Drum & Bass usw...

Bei knapp 10000 Musiktiteln, verteilt auf über 400 CDs, 400 Platten und über 300 Musikkassetten sowie 50 Mini-Discs, kann ich mich über mangelnde Musikauswahl nicht beschweren.

Francesco

von Francesco210175 - am 30.01.2005 15:46
Wie geil ist die Serge eigentlich??? EinsLive hat sie damals sehr oft gespielt, irgendwie ist sie dann aber verschwunden (sowohl ins Archiv des Senders als auch in meinen Gehirnwindingen)

Bei EinsLive gabs 95/96 noch eine Uptempo-Nummer. Die war nicht ganz so schnell (lässt sich tempomässig mit dem Motiv8 Remix von Dubstar's "Stars" vergleichen, ist auch aus der gleichen Zeit). In der Hook sang eine Frau zweimal "I'll Find The Way" bzw. "I'll Find A Way". Hat jemand ne Idee?



von Staumelder - am 30.01.2005 18:11
@Chief Wiggum:
Feeling so real läuft für gewöhnlich auch immer noch auf den Konzerten von Mobi... Absolut genial!!!! Beim Konzert zur Tour zum Play-Album sangen zwei Mädels neben mir lauthals mit, das war hammermäßig!!!



von Habakukk - am 30.01.2005 19:05
@Andalus: Das genau war ja mein Irrtum. Der eine Remix war nicht von The Orb. Beide waren von The Prodigy.

Pink Floyd vs The Orb kenne ich nicht.

Ach ja: RMB gehören auch zu meinen Favoriten. Reality, Spring, Deep down below, Redemption. Einfach Zucker.

Hardcore Vibes: Eines der besten und druckvollsten Dancesingles aus den 90ern.

Pharao und vor allem 2 Unlimited: Eurodance!! Damals nicht unbedingt etwas besonderes da das in den Dancecharts nicht gerade selten war. Um so mehr freut's mich, die mal heute zwischendurch irgendwo zu hören oder die Videos zu sehen.

Dass "Feeling so real" auf jedem Moby-Konzert läuft ist mir auch schon lange aufgefallen. Scheint wohl Moby's Lebensgefühl besonders gut auszudrücken. "In this world" mit der Gastsängerin (Name: ?) lässt mich auch immer dahinschmelzen.

Von Moby gibt's einen sehr atmosphärischen Instrumentaltrack: "Hymn". Gefällt mir wahnsinnig gut, besonders das eine Mix, das nicht(!) das European Mix ist. Den Namen des Mixes weiß ich leider nicht. War jedenfalls etwa 8 Minuten lang und auf einem Sampler mit drauf.



von Analogiker - am 30.01.2005 22:43
serge is doch der gesuchte track?

"Was macht die wohl heute?"

erotische filmchen ? :D;-):joke:



von Gelöschter Benutzer - am 31.01.2005 05:30
@Analogiker:
Hymn ist ja absolut genial. Finds immer schade, dass auf dem Album (wo ist das doch gleich drauf?) nur die kurze Version drauf ist. Die lange gabs zu irgendner Single mal dazu.
Ich find aber auch auf der Play den letzten Titel so genial. Den hatte er damals auf dem Konzert als Intro. Das ist absolut gänsehautmäßig.

Hardcore Vibes soll übrigens an einem sog. Tracker entstanden sein. Mit solchen Progrämmchen hat man damals MOD Dateien erzeugt (das waren so MIDI-ähnliche Dateien, die aber die Samples gleich mitlieferten). Da gabs einige geniale MOD-Tracks, aber halt alles nur Underground. Hardcore Vibes dürfte eine der wenigen Scheiben sein, die quasi mit so wenig Aufwand produziert wurden.



von Habakukk - am 31.01.2005 09:10
Zu Moby: Hat noch jemand "Thousand" von Moby, die schnellste Nummer die je rauskam (Übrigens auch als Quasi-Cover-Version von PCP als "We are from Frankfurt"!

Die habe ich noch, war auf der "Judgement Day"-Maxi von der Mayday 1993) Die Scheibe hatte genau 1028 BPM! :vollekracht:

Bei "Feeling so Real" ist der Westbam Re-Mix grandios, aber auch der Drum N´Bass/Jungle/Breakbeat Original Mix ist nicht ohne!

Zu Dune: Hardcore Vibes wurde von Plutone aks Lutz Ludwig produziert, der Jahre zuvor auf Low Spirit (Westbams Label) Scheiben unter dem Namen "L.U.P.O." rausbrachte...

Zu Serge, die gibt es wohl seit lange nicht mehr...

Naja, und wer weiß schon was "Kyra Pharao" (war wohl nur ihr Künstlername) heute wirklich macht. Müßte so um die 30 sein... ein Erotikstar, wohl nicht...

Francesco ;-)

von Francesco210175 - am 01.02.2005 16:08
@Francesco Festa:
Von L.U.P.O. hab ich irgendeinen Titel auf Kassette, keine Ahnung wie der heißt, aber der ist absolut genial. Hab den leider nirgends gefunden bisher.

Thousand hat Moby auf dem Konzert zum Play-Album gespielt, ganz zum Schluß... Hat sich dann dazu auf seinen Synthie draufgestellt...

Apropos schnell: da gibts doch irgendsone Scheibe, wo so ne Stimme sagt "The Beat [...] goes straight on and on" und das wird dann immer schneller. Kennt die wer (von wem ist das)???



von Habakukk - am 02.02.2005 09:02
"The Beat goes straight on ond on..." habe ich irgendwo Zuhause auf der "Trip to Mars"-Doppel CD, zwar nicht den Hardcore-Gabba-Mix, aber ich weiß, welchen du meinst (Hat mal Steve Mason in seiner Sendung 1995 bei Kiss FM hier gespielt...).

Sobald ich weiß, vom wem es ist, schreib ich es hier drin.

Grüße aus Berlin

Francesco

von Francesco210175 - am 04.02.2005 16:03
"Perry & Rhodan"-"The Beat Goes Straight On and On" fällt mir spontan ein.

Muß nur noch zuhause nachkucken...Werde dann morgen bescheid sagen.

Francesco

von Francesco210175 - am 04.02.2005 16:08
kenn nur von DJ RED 5 "Da Beat Goes..." , hab ich als 128er MP3 aufm Rechner
, wenns der is ???

von ronald niclaus - am 04.02.2005 16:32
Habe Zuhause nachgeschaut..

Es ist "Perry & Rhodan-The Beat goes Straight". Aus dem Jahr 1993 die Scheibe. Die Hardcore Version spielte DJ DANO auf der MAYDAY Winter-Edition im Dezember 1994 in der Berliner Deutschlandhalle.

KISS FM übertrug damals 15 Stunden Live, obwohl die damals nur im Berliner Kabel zu hören waren...

Schönes Wochenende.

Francesco

von Francesco210175 - am 05.02.2005 15:10
Bitteschön...Jederzeit wieder. :cool:

Ich empfehle heute: "House Nation Radio" zu hören über Winamp. Feinster Holland-Hardcore-Sound damit die Boxen gesprengt werden :vollekracht:

Viele Grüße aus Berlin.

Francesco

von Francesco210175 - am 07.02.2005 17:12
Staumelder (IP gespeichert)
Datum: 30. Januar 2005 19:11


Bei EinsLive gabs 95/96 noch eine Uptempo-Nummer. Die war nicht ganz so schnell (lässt sich tempomässig mit dem Motiv8 Remix von Dubstar's "Stars" vergleichen, ist auch aus der gleichen Zeit). In der Hook sang eine Frau zweimal "I'll Find The Way" bzw. "I'll Find A Way". Hat jemand ne Idee?



Eigentlich hole ich ja so alte Threads nicht wieder ans Tageslicht...!

Aber da ich grade eben diesen Song auf einer meiner alten N-JOY-Casetten wiedergefunden habe, wollte ich nur mal fragen, ob du (Staumelder) irgendwann bzw. irgendwie eine Lösung dazu bekommen hast! Um zu überprüfen, ob wir den gleichen Song meinen, kann ich dir gerne einen Ausschnitt zumailen...!! Danke im Voraus für deine Unterstützung, Thomas...

von Sarstedter - am 21.03.2011 21:33
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.