Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
OT-Forum
Beiträge im Thema:
176
Erster Beitrag:
vor 12 Jahren, 8 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 12 Jahren, 7 Monaten
Beteiligte Autoren:
Robert S., Gelöschter Benutzer, Chief Wiggum, Sebastian Dohrmann, DX-Project-Graz, Brubacker, rotterle64, Channel Master, ANDREAS R-|-DJ, Erich Hoinicke, ... und 9 weitere

Antennen für Alle...Morgen gehts los !!!!

Startbeitrag von Robert S. am 02.05.2005 10:19

gibts in leipzig,wir müssen sie uns nur holen :hot:

also wie ihr wißt war ich gestern auf der heimfahrt noch in leipzig und hab ein paar antennen demontiert

eine BAND 3,wie ich sie in Bad Salztdetfurt dabei hatte
eine 7 Elemente UKW,so eine ähnliche wie ich sie schon daheim hab
und eine große für mich unbekannte TV Antenne :D

ich hab mit meiner tante gerredet,sie ,,könnte,, dafür sorgen daß man auch in die andren häuser auf die dachböden und somit auf die dächer kommen könnte :hot:

soll heisen,wer interesse hat und wem die fahrt nach leizpig nix ausmacht mit dem könnt ich dann dort noch einige demontiern,alleine ist das nicht so einfach und nur mit ner eisensäge bewaffnet :D
es müßte dann ne flex dabei sein,wo man gleich den ganzen mast absägt und die antennen dann einzelln demontiert.
oben aufm dach gibts eine art weg,wo man drüber spazieren kann,diese bauweise ist bei allen häusern gleich.aufs dach gehts via dachfenster,daher müssen die antennen aufm dach schon zerlegt werden :D
ich hab mit meiner tante schon ausgemacht daß der monat juni ideal wäre,da fahr ich ihr gleich noch ne ladung brennholz rauf,also wer möchte kann gern mit.

ja und was gibts zu holen ??
eigentlich alles,pro wohnblock etwa 20 bis 30 antennen für alle bänder,große,kleine,gut erhaltene,schon abgestürzte und und und...

die schrauben lassen sich nur teilweise lösen,weshalb eine eisensäge,eine flex oder eine zange von nutzen währe.

übernachtungsmöglichkeiten gäbe esim garten,sprich zelten wär möglich,für die wo nicht am selben tag wieder heimreisen wollen.

die höhe der gebäude ?

zweigeschosser mit spitzdach

Die 50 interessantesten Antworten:

Re: Antennen für Alle...

Ich würde sehr gerne eine 7 Element UKW oder ähnliches haben, um dann endlich outdoor eine Rotorkonstruktion zu erstellen, Jens' Mast hat mich überzeugt :D

Ob ich mitkommen kann, weiß ich aber jetzt nicht, ich würde mich aber erkenntlich zeigen :-)



von DX-Project-Graz - am 02.05.2005 13:03

Re: Antennen für Alle...

robert: fähsrst du mit anhänger? wenn ja dann könnteste "meine" ja für den größten teil des weges mitnehmen. ich bin mir nämlich noch nicht sicher ob ich mir das zelten antun werde. das is doch immer recht viel aufwand. sonst würd ich halt mit dem zug kommen und einen tag lang alles abgrasen :D



von ANDREAS R-|-DJ - am 02.05.2005 18:00

Re: Antennen für Alle...

@:tomfritz:die häuser sind größtenteils lehr,es schaut also keiner mehr tv da drüber,außerdem sind die gebäude verkabelt oder mit sat schüsseln ausgerüstet

@ jens,ich bring auch einen pkw anhänger mit,weil ich ja holz nach leipzig fahrn muß :D

@ all:wir sägen euch gern welche mit ab,aber wir müssn dann mal sehn wie die teile dann den weg zu euch finden werden.

@ jens ullrich:da sind wir schon zu zweit um da rumzuklettern,wie gesagt,es wird erst im juni was werden,da an einem wochenenede zb sonnabends früh hin,sägen,demontiern und abends wieder heim oder gar übernachtn via zelt,das müßte man noch individuell klärn

@ andreas:ja du könntest mit,müßtest aber sehn wie du zu mir kommst,hab ja den hänger voller holz,werd also net erst runter nach co fahrn können.

findet sich sonst noch jemand wo schwindelfrei ist ?
ich denk drei sollten wir schon sein um da sicher hantieren zu können

@ cief:wenn wir die antenne ordentlich zerlegen sind die teile net länger wie 2 meter,das sollte in dein auto passen,ich hab auch nur ein kleineres auto und hab gestern 4 antennen transportiert :hot:



von Robert S. - am 02.05.2005 18:29

Re: Antennen für Alle...

@ zwobot.das wird schwierig,das paket wird mindestens 2 m lang,also bei ner UKW Yagi,die dinger sollte man dann bei den nächsten diversen treffen unter die leute bringen

ich sags aber glei,die antennen sin sehr verrostet,sprich es werden bestimmt neue schrauben benötigt,ich muß morgn au erstma im baumarkt ein paar neue kaufn um die wieder etwas auf vorderman zu bringen



von Robert S. - am 02.05.2005 19:35

Re: Antennen für Alle...

wow kaum zu glauben das man sowas überhaupt darf

mein nachbar hatte mal nen antennenmast, hats aber entsorgt:angry:

naja ich weiss ja nich, ob das klappt, bin ja erst nexxtes jahr wieder aufm treffen und im sommer nach usedom (fals ich da komm) will ich auch nich das du die extra mitschleppen musst

von Gelöschter Benutzer - am 02.05.2005 19:39

Re: Antennen für Alle...

@ jens:na soo schlimm sin die dinger net ,ein paar schraubn gehn au so mit hilfe einer zange auf :D

die teile kannst au so verwenden,ich denk net daß du aus mehreren eine zusammen baun mußt,die sin alle noch relativ gut erhalten :hot:

aber die höhe macht mir sorgn,wir müssen teilweise die masten absägen damit wir dran kommen,so hoch hängen die.
ich frag mich wie die die dinger auf die höhe bekommen ham



von Robert S. - am 02.05.2005 19:44

Re: Antennen für Alle...

na na na leutz,macht ma halblang,vor juni wirds nix werden,leider,da kann ich erst das holz holen,davor habsch au keine zeit.

@ jens,da müssn wir sehn das wir die masten irgendwie versenken oder so,die antennen hängen teilweise echt sehr hoch,das wird schon irgendwie klappen

@ zwobot:naja das weis ich net ob das als sperriges gut angerrechnet wird,mußt am bestn ma nachfragn



von Robert S. - am 02.05.2005 19:58

Re: Antennen für Alle...

ja das kannste versuchn,sei aber gewartn,die mastn sin scho leicht angerostet,einige ham schon beträchtlich gewackelt als ich mich festhalten wollte,ein hilfsseil wär doch das beste wenn wir eins mitnehmen würdn wo wir uns festbinden können.
ich denk ma das klappt scho



von Robert S. - am 02.05.2005 20:08

Re: Antennen für Alle...

na holz wegen

"na na na leutz,macht ma halblang,vor juni wirds nix werden,leider,da kann ich erst das holz holen,davor habsch au keine zeit.
"



also bei frauen trifft das nich zu dass die besten früchte ganz oben hängen, der obstkorb hängt da prall gefüllt auf halb acht:D

von Gelöschter Benutzer - am 02.05.2005 20:11

Re:

_ZWOBOT_ schrieb:
Zitat

also stuegart müsste doch bei dir locker gehn und feldberg !!

stuttgart geht in südhessen sogar noch im analogskalenradio und dicke feldberg kommt sowieso urst weit!
Ja sicher, aber was bringen mir die an Sendern? Ich will viel mehr AFN vom ca. 3 km entfernten 20-Watt-Sender am Shopping Center!



von Brubacker - am 02.05.2005 20:39

Re:

Tipp: Nicht den Mast in einem Rutsch durchsägen, sondern nur ansägen, bis er sich biegen lässt. Dann soweit kippen, bis er eine Auflage hat und die Früchte pflücken. Wenn er abgeerntet ist, den Rest absägen und entsorgen.

Wenn Leiptzsch nich so weit wär, würde ich euch helfen. Ich bin auch immer an dem Unter-Dach-Kram interessiert.



von Channel Master - am 02.05.2005 21:03

Re:

so,ich hab ma aufm rechner gewühlt,es sin noch ein paar fotos vorhanden die ich for ca 2 jahren mal gemacht hab drauf.
ich hab sie jens ullrich mal zukommen lassen,naja sie sin noch aufm weg :D
er kann sie ja dann ins netz stellen,da kann sich jeder ein bild von den monsteranlagen machn :hot:



von Robert S. - am 03.05.2005 07:15

Re:

na so ne lecker UKW Antenne könnte mir auch gut gefallen :-)

die DDR Antennenverstärker sind echt nicht verkehrt, habe bis heute einen in Benutzung, allerdings nur für UKW (macht aber auch TV)

also so einen noch mal Ersatz würde ich nicht nein sagen .


Gruss: Felix II

von Felix II - am 03.05.2005 09:46

Re:

@ jens:danke fürs hochladen

nu stellt euch ma so ca 20 solcher blöcke vor,alle voll mit solchen antennen :D

naa da läuft einem das wasser im munde zusammen :hot:

ich werd au mit hänger,eisensäge,seil,diversen schraubenschlüsseln und zangen dort einrücken.

hab heut übrigens bei em kumpl noch einen otzen... ähh ochsenkopf demontiert,
schön zerlegt und aufn dachboden gelagert,da wird er wieder aufgearbeitet.

die ukw yagi hängt schon am mast und bringt mir derzeit AFN 98,7 in guter qualität rein



von Robert S. - am 03.05.2005 18:45

Re:

@ Tomfritz und Channelmaster:soweit wie ich weis wurde in Leipzig der Otzenkopf :D geschaut,ich nehm aber mal an ,da ja auf UKW auch noch einiges vom Torfhaus kommt daß dieser Standort auch gesehn wurde,ebenso könnte ich mir noch den Hohen Meißner vorstellen und eventuell auch Berlin.



von Robert S. - am 04.05.2005 09:44

Re:

@ erich,naja laß uns erst mal die dinger von den häusern holen,dann sehn wir weiter :hot:

die eine idee ist echt gut,sprich wir sägen die masten an und kippen sie um,soo dann wern die antennen eine nach der anderen abgebaut und ordentlich zerlegt,vielleicht ist der ein oder andere mast ja auch noch irgendwie zu gebrauchn :hot:



von Robert S. - am 04.05.2005 10:17

Re:

@ erich:genau so ein teil meinte ich in bad salzdetfurt,wo wir drüber gerredet ham am stammtisch :D

dieses model hängt übrigens seit montag bei mir aufm dachboden :hot:

@ jens:ne also ochsenköpfe sind mir auch auf anderen häusern net aufgefallen.
die UKW yagis sin schlecht zu erkennen,ich sags aber mal so,pro block hängen mindestens 4 bis 6 stück oben.
die große mehrheit sin aber tv yagis

@ zwobot:was willst du uns damit sagn,ich versteh den zusammenhang net ganz



von Robert S. - am 04.05.2005 12:38

Re:

soo,ich gebe mal schon einen vorsichtigen termin für die aktion,die könnte vorausichtlich am 18 juni starten...
möglich wäre auch der 4 oder 5 juni,aber das wäre wohl etwas kurzfristig oder was denkt ihr ?
das we um den 11 wird nix da ich da sonnabend zum ,,treffen der generationen,, geh :cheers:
das we um den 25 geht au net,da hat meine mom geburtstag und es is kirmes in steinheid,da bin ich netma in der lage irgendwie zu fahrn :drink:

ich muß das nur noch auf arbeit klären das ich am 18 net arbeitn kann,dann klappt es oder halt am 4...

wie siehts da bei euch aus,also speziell jens ullrich und chif wiggum ?

wer sonst noch mit möchte,meldet sich bitte im forum
eine wegbeschreibung werd ich aus uns allen bekannten und auch verständlichen gründen nur per mail an die jenigen schicken wo auch mitkommen.
sonstige fragen beantworte ich gern per mail.



von Robert S. - am 27.05.2005 19:12

Re:

"treffen der generationen"

wasn das?!
vietnam veteranen?

na ich hoff ma für dich das du da auf intressante generationen triffst, vor allem weibliche mit kräftigen argumenten:D

zum terminvorschlag sach ich nur -da sin wir dabei, das is priiiima, vivaaaa colonia

von Gelöschter Benutzer - am 27.05.2005 19:15

Re:

@ zwobot: na das hat nix mit vietnam zu tun :D
das is ne rockveranstaltung in nem großen bierzelt mit 3 bands

es spielen die RAMPLING STAMPS ( wer auc sonst)
SPIDER MURPY GANG
und noch ne andre band :hot:

@ chief:ok,dann paßt es doch,mal schaun was jens sagt,es is aber noch nix 100% ig,es kommt auf meine arbeit drauf an,ich werd alles dran setzen das ich net muß



von Robert S. - am 27.05.2005 19:35

Re:

lol na so schlimm kanns ja noch nit sein, das forum hast du immerhin noch gefunden:D

"singleweiber bis nach hinten gegen ich glaube das mädel will mehr ich kann nicht mehr"

:confused: muss man das verstehen?
du willst sie von hinten nehmen oder wie??

immer ran da, nur net aufgeben, normalerweise muss man die frau abfüllen und nit umgekehrt:D

von Gelöschter Benutzer - am 28.05.2005 05:18

Re:

@ jens:na da hast ja ganz schön gewütet gestern :hot:
erklähr das ma mit der dame die du von hinten :D

ok halten wir mal diesen sonnabend fest,ich könnte meine nachtschicht wechseln,soll heisen ich kann glei früh starten,wenns net klappt schlaf ich ein paar stunden und wäre gegen mittag in leipzig,ich würde dann die tage nochma meine tante anrufen und fragen ob alles klar geht,sprich sie die schlüssel für die nachbarhäuser bekommt bzw ihre nachbarin da ist und uns aufn dachboden läst.



von Robert S. - am 28.05.2005 17:50

Re:

Ich hatte ja schon mal mit Robert drüebr gesprochen, wenn Ihr mir auch ne Yagi abbaut fänd ich das super. Ich würd ja gerne kommen, kann es mir aber leider nicht leisten. :( 7 Ele wär klasse. 5 Ele ist auch OK :)

@Robert Ich sag meinem vater dann bescheid, dass er mal bei Dir vorbei kommt und die Antenne abholt. Ich geb ihm dann auch ein paar Flaschen Kölsch und ein paar andere Sachen mit ;)



von Sebastian Dohrmann - am 29.05.2005 19:37

Re:

Jup,es is amtlich,also ich hab mit meiner tante telefoniert,sie hat nix dagegen und es geht alles klar,wir können also ihr haus abräumen :hot:
ihre nachbarin ausm nachbarblock fragt sie noch,ich denke aber das wir auch da drauf kommen sollten,wenn nicht halt ich euch auf dem laufendem,bei den lehrstehenden häusern werden wir wohl net drauf kommen,meine tante hat den hausmeister schon lange net mehr gesehn :mad:
Die antennen auf den beiden häusern sollten aber ausreichen.

@ chief:kannst du mir mal deine mailaddy schicken,da geb ich dir ne wegbeschreibung durch.

da die siedlung in der nähe der autobahn ist wird es gut sein wenn wir uns an der abfahrt treffen und von dort aus rüberfahren

wann wollen wir eigentlich loslegen ?
ich bekomm leider net frei,werd aber wach bleibn und so gegen halb 8 hier starten,bis leipzig brauch ich ca 2 stunden.
also wäre es praktisch wenn wir uns 10 uhr treffen,wenn euch das recht ist.

@ all:wir wern sehn was wir machn können,es wird alles demontiert :hot:

@ chief und jens:was könnt ihr mitbringen an werkzeug und so ?
ich ne eisensäge,diverses werkzeug,hammer,eventuell seile zum sichern(erfahr ich morgen) 1 kabeltrommel



von Robert S. - am 30.05.2005 17:47

Re:

@ Robert : Sie haben Post...

Wenn Jens das alles mitschleppt , dann brauch ich ja nix mehr mitschleppen..naja mal sehn was so ins auto passt...

50m Stromkabel ?? boah...
Was verstehst du unrter einer "kleinen" Flex ?



so ggen 10 uhr is ne angenehme zeit , brauche auch so 2 - 3 stunden nach leipzig

Falls was eine sollte , Tornado Ingo hat auch meine Handy nummer für den Notfall ;)



von Chief Wiggum - am 30.05.2005 18:24

Re:

hehe,
dann stehen da 4 typen aufm dach und flexen / sägen antennnen ab... :D
hoffentlich versteht das nicht einer falsch und ruft die ...

viel spass euch, und lasst nix runterfallen!!!



von angemon - am 30.05.2005 18:44

Re:

so,der holzaxel hat mir heut seine kampfausrüstung vorbei gebracht:D
also ne ladung seile ,,für den schnellen angriff,, wie er gesagt hat :hot:
den rest such ich die woche noch raus.
ob ich aber nu mit hänger kommer weis ich noch net,damit kann man ja net so schnell fahrn,muß ma schaun,das entscheid ich kurzfristig.

@ chief : meine handynummer hat auch der ingo,also wenn ihr auf der fahrt probleme haben solltet



von Robert S. - am 31.05.2005 18:26

Re:

wenn in sonen kleinen schnuckeligen Corsa n ausgewachsenes Mountainbike reinpasst, wird in nen Fiat auch ne Antenne reinpassen ;)

Euch Viel Spaß und fallt mir net vom Dach! Ich hab selbst keinen Bedarf, ich hab erst die alten Antennen vom Altenheim abgestaubt (sind seit Kabel :mad: ;) überflüssig geworden), SUPER erhalten, nur etwas verstaubt, mehr net!



von Rosti 2.0 - am 02.06.2005 19:03

Re:

ACHTUNG !!!!

Es könnte probleme gebn...meine tante hat aufn AB gelabert und was erzählt das es ihr morgn net paßt :mad:
sie is manchma etwas naja unpraktisch,ich versuch schon sie telefonisch zu erreisch,leider hört sie net.
ich werds weiterhin versuchn,wenn ich sie bis 21 uhr net erreicht hab müßten wir das ganze abblasen oder auf eigenes risiko rauffahren und damit rechnen daß sie net da is oder so !!!!



von Robert S. - am 03.06.2005 17:41

Re:

*abwink*

alles geht so klar wie bessprochn,hab ebn nochma mit tante telefoniert und ihre sorgn ausgeräumt :D
das eine haus können wir aber net besteign,ich hab sie jetz aber auf ne andre nachbarin angesetzt,da können wir dort drauf,bei den verschlossenen und lehren häusern siehts schlecht aus,der hausmeister rückt die schlüssel net raus,er meinte wenn uns da was passiert is er dran,müssn wir ma sehn wie wir da rankommen.

also 10 uhr am mc doof in taucha,wenns probleme gibt könnt ihr mixch morgn früh anrufn oder ne sms schreibn.
ins netz schau ich wo net mehr.

bis morgn dann



von Robert S. - am 03.06.2005 19:10

Re:

soo,bin wieder daheim,seit ca 19 uhr,die fahrt hat meine letzten kräfte aufgezehrt,heut tut sich nix mehr,bin total ko,kein wunder,bin nun seit gestern 14 uhr wach und hab net geschlafn,das sin schon *rechne* irgendwas über 31 stunden oder so.

ok zum heutigem tag,es lief ganz gut,nur hat uns der wind etwas zu schaffen gemacht,an das haus mit den ganzen monsteryagis sin wir net gekommen,naja besser gesagt die hingen einfach zu hoch,es gab keine möglichkeit sie zu demontiern.
außerdem gabs kaum UKW antennen,eine kleine hat der chief genommen,eine große total demolierte 14 'er elemente hab ich mir unter den nagel gerissen und jens hat sich ne ladung VHF und UHF antennen gekrallt.
fragt lieber net wie das da zuging,teilweise mußten wir durch fenster in die häuser einsteigen oder wurden fast von herunterstürzenden antennen erschlagen...
ja ja net ungefährlich das ganze...



von Robert S. - am 04.06.2005 17:47

Re:

@ sebbl:naja das problem is daß wir net wissen wie wir die heil runterbekommen sollen,da obn is net viel platz und es is hoch,es gibt keinen strom und man muß gutes wetter haben,die masten sin so ca 4 bis 5 meter hoch und an der spitze mit 3 bis 4 antennen bestückt,umsägen bringt nix,der is so schwer das wir ihn net halten könnten,dran hocklettern fällt au aus.
ingo und der chief,haben fotos gemacht,ich denk die beiden werden sie noch ins forum stellen,da könnt ihr euch ein bild von der problematik machn



von Robert S. - am 04.06.2005 18:26

Re:

also hier mal ein paar Bilder von den Antennen und der Demontage-Aktion:

Mal nen kleiner Überblick über den Antennenwald, an den wir leider nich so richtig rangekommen sind:
[img2]http://zeus.fh-brandenburg.de/~froehlin/pvl/radioforum/leipzig/dsc00535.jpg[/img2]
[img2]http://zeus.fh-brandenburg.de/~froehlin/pvl/radioforum/leipzig/dsc00536.jpg[/img2]
[img2]http://zeus.fh-brandenburg.de/~froehlin/pvl/radioforum/leipzig/dsc00537.jpg[/img2]

Hier ein paar Bilder von der Demontageaktion:
[img2]http://zeus.fh-brandenburg.de/~froehlin/pvl/radioforum/leipzig/dsc00538.jpg[/img2]
[img2]http://zeus.fh-brandenburg.de/~froehlin/pvl/radioforum/leipzig/dsc00539.jpg[/img2]



von Tornado Wayne - am 04.06.2005 18:40

Re:

So bin nach einigen Umwegen auch wieder zuhause...Auto wird erst morgen ausgeräumt , meine fotos gibs erst morgen ...

Dank nochmal an Jens und Robert für die halsbrecherischen Aktionen auf dem Dach, nu hab ich (hoffentlich) auch mal ne vernümnftige Antenne ;)



von Chief Wiggum - am 04.06.2005 19:18

Re:

na die werden schon wissen warum man die vorm krieg so weit hoch gehängt hat, damit die russen die nit klauen;-):D

"und etwas davon auf der A14 gelassen "



Vorsicht bitte auf der A14 Erfurt Richtung Harz, zwischen Steinheid und Maiental Gefahr durch rostige Antennen.

:D:D:D:D::D:D:D::D:D:D


wohnen da echt noch leute drin wenn die häuser so schlecht und alt sind??

von Gelöschter Benutzer - am 05.06.2005 05:18

Re:

Zitat

Vorsicht bitte auf der A14 Erfurt Richtung Harz, zwischen Steinheid und Maiental Gefahr durch rostige Antennen.


da war doch was :rolleyes:
Was hast du denn verloren , Jens ?

Teilweise wohnen sogar in den Häusern noch Leute drin



War alles sehr gefährlich auf den Dächern...meine restlichen Bilder gibt es hier:

http://www.sf-bb.de/public/leipzig/page_01.htm


BTW: vernünftige UKW Antennen gab es dort auf den Dächern so gut wie nicht, das meiste waren alles TV Antennen die nach Berlin und zum Torfhaus ausgerichtet waren :(



von Chief Wiggum - am 05.06.2005 07:08

Re:

Meine Antenne, mal in der Garage zwischengelagert (spannbreite immerhin 1,8m) zum restaurieren ;)
Hinten stehen die beiden Opfer, die zum Wohle der UKW Yagi wahrscheinlich ihr Leben lassen müssen ;)
[img2]http://www.sf-bb.de/public/leipzig/antenne.jpg[/img2]

Mal noch eine Frage an die Experten:
Auf dem Stecker der mitgebrachten Antenne steht etwas von 300 Ohm, die Impedanz bei UKW beträgt doch aber im Normalfall 75 Ohm !?
Muss ich da noch etwas anpassen zwecks Impedanz oder solle es auch so funktionieren ? Am Stecker selber sind auch 2 kleine Spulen angelötet , diese auslöten ?
Links der Stecker der mitgebrachten Antenne, rechts der Stecker einer alten Antenne von mir
[img2]http://www.sf-bb.de/public/leipzig/stecker.jpg[/img2]



von Chief Wiggum - am 05.06.2005 09:50

Re:

soo ich hab heut schon mal das basteln angefangen :D
die alte 14 elemente yagi hab ich heut wieder aufgearbeitet und hergerichtet,ok mal zugegeben als wir die auf dem dach gesehn haben dachte keiner das die noch zu irgendwas zu gebrauchn ist,es fehlten ein paar elemente,einige hingen nur noch locker dran rum und leicht verbogn war das gestell auch schon...
so sie ist nun angeschlossen und bringt mir einige überraschungen ins haus,zb RADIO GONG 106,9 jetz störungsfrei mit O=3 in mono und sogar mit RDS :hot:
ne ganze ladung anschlußkästen und stecker habn wir auch abgestaubt :D

die aktionen liefen immer gleich ab

-haus aussuchen
-möglichkeit zum einstieg suchn
-rauf aufn dachbodn
-fenster auf
-lage checken
-rauf aufs dach
-antenne aussuchn
-absägn
-zerlegn
-dach verlassn
-haus verlassn

@ jens wie ich dir schon berichtet habe wurden die antenne früher wirklich mit hilfe von leitern angebracht,sprich es wurde eine leiter am mast angelehnt,einer hielt sie wo fest,der andre hing die antenne dran und befestigte sie.
leitern gibts ja da oben ne ganze menge :D

@ zwobot:die gebäude sind nicht von den russen
die ,,erlausiedlung,, wurde in den 30'er jahren von hitler erbaut für die arbeiter der ,,erlau-flugzeugwerft,, in der gegend dort.
seit dieser zeit hat sich nicht viel verändert,es wurden nur einige dachziegel erneuert,der rest der bausbstanz stammt wohl noch unverändert aus den 30'ern (gute deutsche wertarbeit :D)
die siedlung sollte mitte der 90'er renoviert werden,dazu wurden keine neuen mieter mehr in die häuser gelassen,sprich wenn ne wohnung lehr wurde dann wurde sie net neu vermietet,allerdings fehlt der stadt leipzig das geld für die weitere sanierung,daher ist dort alles in einer art dornröschenschlaf.

ich soll in nächster zeit nun endlich das holz rauffahren.ich glaub da werd ich diversen dächern nochn besuch abstatten :hot:



von Robert S. - am 05.06.2005 16:18

Re:

@ Jens :
[img2]http://www.sf-bb.de/public/leipzig/stecker2.jpg[/img2]

Hier [img2]http://www.sf-bb.de/public/leipzig/stecker3.jpg[/img2] hab ich mal eingezeichnet wie der kompl. Aufbau aussieht, das rote sind die Spulen ;)



Auf den anderen Bildern von den Dächern sieht man nicht so gut wie steil es war und den Wind muss man sich denn auch noch vorstellen. Ausserdem, die Antennen, die dort auf den Bildern demontiert wurden, hingen ja ganz unten, Jens und Robert hatten ja noch welche demontiert, die viel höher angebracht waren :hot:



von Chief Wiggum - am 05.06.2005 17:00

Re:

@ chief:von diesen antennenanschlüssen habsch auch ne ganze menge,es gibt welche mit ner kurzn roten spule,welche mit ner mittleren und einige mit ner großen,wie auf deinem foto,ich hab schonma alle drei bei mir ausprobiert,kann aber irgendwie keinen richtigen unterschied feststellen....

@ jens:na von befestigungschellen habsch noch geung hier von anderen demontagen :D
außerdem arbeitet lars doch in nem betrieb wo es satschüsseln und die dazugehörigen halterungen gibt :D
da fällt immer was ab für mich :hot:



von Robert S. - am 05.06.2005 18:01

Re:

Guten Tag ich bin der Neue

Nachdem ich bereits einige Wochen hier mitlese und mich bis zu den ersten Postings durchgearbeitet habe , will ich mich nun auch ein wenig beteiligen .
Habe vor etwa drei Jahren in Unkenntnis dieses Forums meine Ausrüstung abgebaut (unerklärlicher miserabler Empfang im oberen UKW Frequenzbereich ) und bin jetzt dabei dieses wieder zu korregieren . Derzeit ist meine Technik allerdings noch nicht modifiziert . Filterbestellung habe ich allerdings leider um 1 bis 2 Tage verpennt . Aber nun zum Thema .
Es betrifft die Symetrierglieder von Chief Wiggum . Diese Symetrierglieder waren in den 80ern Standart an allen Antennen vom Antennenwerk Bad Blankenburg . Wann sie eingeführt wurden entzieht sich allerdings meiner Kenntnis . Es gab 4 Varianten davon . Für Band 1 , 2 und 3 gab es die Variante mit gewickelter Spule als Impedanzwandler . Dabei hatte die Band 1 Variante die größte Spule und die Band 3 Variante die kleinste Spule . Die Band 4/5 Variante hatte ein kurzes und winziges symetrisches Kabel drin statt der gewickelten Spule als Impedanzwandler . Die 4 Varianten wurden zur Unterscheidung auch noch mit einem Farbpunkt gekennzeichnet . Zur Haltbarkeit und Zuverlässigkeit kann ich nichts sagen da ich selbst die 14 Elemente UKW und die 5 Element B 1 K 3 unterdach montiert hatte . Die 5 Element B 1 K 3 ist im übrigen eine Umbauantenne . Habe 1989 vor lauter Begeisterung über meine damals neu erstandene 14 Element UKW und in Unkenntnis ihrer wohl vorhandenen Fehldimensionierung meine 7 Element UKW zur 5 Element B 1 umgebaut . Zu den Ostantennen im Westen . Es war wohl so das früher einige Antennenhersteller im Westen ihre Produkte im Osten haben fertigen lassen . Die Stolle 14 Element UKW die hier im Forum mal abgebildet wurde ist 100% Antennenwerke Bad Blankenburg . Und bei der chronischen Devisenknappheit der DDR ist es wohl auch kaum vorstellbar das Antennen bei westdeutschen Firmen eingekauft wurden , da gab es andere Prioritäten . Der Verkauf in den Westen dagegen brachte schließlich harte Währung in die Kasse . Und überhaupt für Westmark im Westen Antennen einkaufen für DDR-Bürger damit die dann besser Westdsender hören können , nu das ginge doch nisch .
Soviel dazu .

rotterle64



von rotterle64 - am 06.06.2005 10:23

Re:

@ rotterle:na herzlich willkommen in der runde hier :-)
du wohnst ,,nur,, 4 km vom bleß weg,darf ich fragen wo ?
du mußt ja ganz in meiner Nähe (steinheid) wohnen oder ?

@ tomfritz:ich erinnere mich an unser gespräch in bad salzdethfurt,ich werd den anschlußkasten mal abbaun und das kabel direkt am dipol anschließen,wenn ich das richtig verstanden hab sollte der innenleiter rechts und die abschirmung dann an der linken seite angeschlossen werden,oder ?



von Robert S. - am 06.06.2005 10:27

Re:

Die Antennen mit den hier gezeigten Anschlußkästen wurden hier unter dem Namen "Ankaro" verkauft. Meine VHF-III-Antenne hat auch so einen Anschlußkasten.

Was habt ihr denn so an "Unter-Dach-Equipment" pflücken können?



von Channel Master - am 06.06.2005 11:37

Re:

Hallo

Das geht ja Schnell . Die Betonung liegt auf mehr!!! als 4 km . Andere Seite Nahetal-Waldau . Leider keine optimale Lage . Bezüglich Symetrierglied Frage an euch beide habt ihr das ausprobiert oder vermutet ihr das der Anschluß so erfolgt . Bin selber nie auf die Idee gekommen es anders zu versuchen . Normaler Anschluß ist ja so .
I 300 Ohm I
O O-- 75 Ohm InnenKabel



O----O--75 Ohm Masse

Koax-Kabel an 300 Ohm symetrisch ergäbe ja eigentlich theoretisch eine Fehlanpassung . Aber wenns hilft !?

rotterle64



von rotterle64 - am 06.06.2005 11:41

Re:

>>Koax-Kabel an 300 Ohm symetrisch ergäbe ja eigentlich theoretisch eine Fehlanpassung .

So ist es. Wenn Du schon die beiden 300 Ohm-Anschlüsse verwenden möchtest, solltest Du auch symmetrisches Flachbandkabel verwenden. Falls es das überhaupt noch gibt.
:confused:



von Channel Master - am 06.06.2005 11:55

Re:

hallo

Ich will das nicht so anschließen . Robert S. hat über diese Anschlußart gesprochen . Ich bin unschuldig .

>>@ tomfritz:ich erinnere mich an unser gespräch in bad salzdethfurt,ich werd den anschlußkasten mal abbaun und das kabel direkt am dipol anschließen,wenn ich das richtig verstanden hab sollte der innenleiter rechts und die abschirmung dann an der linken seite angeschlossen werden,oder ?

Deswegen habe ich ja nach gefragt .

@Channel Master und was ist mit Stolle ehrlich gesagt kenne ich den Namen der Firma? nur durch das Forum .

rotterle64



von rotterle64 - am 06.06.2005 12:15

Re:

>>Ich bin unschuldig

Is ja gut. Hab nicht so genau gelesen, wer was dazu gesagt hat.

Es ist durchaus möglich, dass Stolle auch Teile der Antennen-Produktion in Blankenburg hat fertigen lassen. Die Ankaro-Antennen stammen soweit ich mich erinnere ausschließlich aus Blankenburg.



von Channel Master - am 06.06.2005 14:53

Re:

@ tomfritz:noch net viel,ich hab sie gestern mal anstelle meiner 8'er yagi gehängt und wie befürchtet,die schwachen sender über 104,0 Mhz kommen etwas schlechter als mit der 8'er
drehn kann ichn sie da obn nur schlecht da die antennen aufm spitzboden angebracht sind.
an ein symetrieglied bin ich noch net gekommen,morgn seh ich aber en kumpl der sich damit auskennen sollte,da komm ich bestimmt an so ein teil ran :D



von Robert S. - am 10.06.2005 09:53

Re:

hallo

Frage

>> Chief Wiggum

Auf einem deiner Fotos sind zwei Symetrierglieder zusehen , links mit Koaxkabelrest und großer Spule ( ~ 16 Windungen ) und rechts ohne und kleiner Spule ( ~ 8 Windungen ) .Welches davon war an der UKW Antenne .

rotterle64



von rotterle64 - am 12.06.2005 09:48

Re:

Jo habs wiedergefunden , aber irgendwie hör ich kein Unterschied, welcher Stecker an die Antenne angeschlossen ist (8 / 16 Windg.)

Sehr geil find ich ja, ds jetzt auf der 97,0 SR P3 aus Hörby eigentlich zu fast jeder Zeit reinfadet :hot: Sind ja immerhin 366km....und das mit einer alten 5er Yagi.

Leider scheint die Antenne nicht 104Mhz+ tauglich zu sein, hat jemand zufällig einen Link mit entsprechenden Infos parat ?



von Chief Wiggum - am 12.06.2005 17:31
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.