Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
OT-Forum
Beiträge im Thema:
59
Erster Beitrag:
vor 9 Jahren, 10 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 9 Jahren, 10 Monaten
Beteiligte Autoren:
Rosti 2.0, Robert S., PowerAM, Staumelder, WiehengeBIERge, Japhi, PowerpIay, Tornado Wayne, Alqaszar, Rolf, der Frequenzenfänger, ... und 12 weitere

Hausverbot Beim Lidl

Startbeitrag von PowerpIay am 20.06.2008 18:55

Gestern bin ich,um kurz was fürn Feierabend zu besorgen nochmal schnell ins Lidl.
Ich kaufte Eiskrem und diverse Kleinteile.
draussen entfernte ich von den Stieleis den Pappkarton weil ich im Auto eine Kühlbox habe und schmiss 3 Lidl Apfelsaft PET Flaschen (Pfandfrei) In den Mülleimer vorm Eingang.
Wie ein geölter Blitz kam die Filialleiterin raus um machte einen riesen Aufstand um das bischen Müll ...Es währe Verboten ...sie ruft die Polizei ...Anzeige ...Ich soll 200 ¤ Müllentsorgungsgebühren Zahlen....
Ich schmiss ihr Vorn Kopf das Ich Sofort mitm Rechtsanwalt vor der Tür stehe sollte ich eine Rechnung Bekommen

Ende Vom Lied : Ich Bekam Schriftliches Haus & Hofverbot

das ist doche ne frechheit oder ?

Die 50 interessantesten Antworten:

Nun ja das finde ich auch heftig, so geht man nicht mit seinen Kunden um! Gegen Hausmüll vorzugehen ist was anderes, aber gegen die eigene Verpackung nun ja...

von Rosti 2.0 - am 20.06.2008 19:00
Bei Lidl kauft man auch nicht! Olle Sklaventreiber! Und unfreundlich! Öffentlich machen, weitergeben und boykottieren. Drecksladen.

Jetzt eine Frage: Warum darf man seinen Müll (stinknormaler Müll!) nicht in einen Mülleimer schmeissen? Was daran ist Verboten, was für Müllentsorgungsgebühren?!

von Japhi - am 20.06.2008 19:00
Ich hoffe doch, es gab Hausverbot fuer das gesamte weltweite Filialnetz! So geht es ja nun wirklich nicht!! :nichtzufassen:

Wenn's denen nicht passt, dann brauchen sie draussen ja keinen Muelleimer anbringen. Verpackungen jeglicher Art kann man von den dort (!) erworbenen Artikeln im (!) Geschaeft zuruecklassen. Die Muelltrennung obliegt dem Betreiber.

Wenn's der einzige Discounter in deiner naeheren Wohnumgebung ist, dann wuerde ich dagegen vorgehen. Ansonsten: "A*schlecken!" - Wie kommen die uebrigens an deine Adresse, um dir einen Hausverbot in Schriftform zuzustellen?

von PowerAM - am 20.06.2008 19:08
Übel...
Dem hätte ich was erzählt!
Aber das erinnert mich auch an einem Fall vor drei Jahren.
Ein Freund und ich sind Abends in die Tankstelle gegangen und wollten uns noch zwei Dosen Cab Cola kaufen (Mixbier!)...
Naja, der Besitzer war der Meinung, dass im Bier harter Alkohol wäre und wollte es an uns nicht verkaufen (waren damals beide 17 Jahre alt)...
Als wir versuchten ihm zu erklären, das in Colabier garantiert kein Vodka sei haben wir auch Hausverbot bekommen.
Sehr traurig bei einer großen Auswahl an anderen Tankstellen, die Abends auch noch länger auf haben :-)

von pete04 - am 20.06.2008 19:10
Immerhin nur Hausverbot! Ich habe Stadtverbot in Gruppen mit mehr als 10 Personen in Herne :bruell:
[OT]Was soll ich in Herne?![/OT]

von Japhi - am 20.06.2008 19:12
Zitat

Naja, der Besitzer war der Meinung, dass im Bier harter Alkohol wäre und wollte es an uns nicht verkaufen (waren damals beide 17 Jahre alt)...
Als wir versuchten ihm zu erklären, das in Colabier garantiert kein Vodka sei haben wir auch Hausverbot bekommen.

Naja, ich glaube ich zwei 17 Jährige Besserwisser, die anfangen mit mir zu diskutieren hätte ich auch rausgeschmissen (selbst wenn sie im Recht sind). Ist irgendwie so meine Art :verpiss:

von WiehengeBIERge - am 20.06.2008 19:20
Gibts dann in Zukunft Ausweiskontrollen vorm Eingang?

von muniX - am 20.06.2008 19:22
HERNE? What the hell is HERNE?? :nichtzufassen:

von PowerAM - am 20.06.2008 19:22
Ein Kollege von mir hat mal temporär Stadtverbot für seine Heimatstadt (seinen Wohnsitz) bekommen. Von den offiziellen Grünen...

von Japhi - am 20.06.2008 19:29
Ich Musste Mit Rein ins Büro und Ausweis Vorlegen.Ich Musste mir Anhören das Normalerweise Lidl sich von Müllsündern einen Monat die Müllentsorgungsgebühren Erstatten Lässt (ca 200 ¤)

Aber ich hab mit meinem Anwalt Gesprochen und Lidl hat ein Problem.
Der Parkplatz gehört nicht dem Lidl.Er ist gepachtet und es Gehören noch andere Geschäfte dazu.
Somit das Hofverbot Gegendstandslos und die Anderen Geschäfte "könnten" wegen
Geschäftsschädigung Klagen.


von PowerpIay - am 20.06.2008 19:47
Zitat

und schmiss 3 Lidl Apfelsaft PET Flaschen (Pfandfrei) In den Mülleimer vorm Eingang.

Und beim nächsten Mal gibts schon Ärger wenn man aus Versehen gegen die Obstauslage mit'm Einkausfwagen rollt... :D

Vielleicht hat die Fillialleiterin auch gedacht, dass da in dem Mülleimer vorm Eingang lauter privater Hausmüll entsorgt wird, dann wäre es ja verständlich wenn dann jemand sauer wird, aber bei dem bischen Verpackung und den drei Flaschen sollte man doch ziemlich locker bleiben. Zumal es ja auch kein Hausmüll war, und der Mülleimer noch nichtmal direkt zum Lidl gehört.

Wenn ich ein Hausverbot aus solchen Lappalien bekommen würde, hätte ich erstmal umgehend im gesamten Familien-, Freundes- und Bekanntenkreis Stimmung gegen den Laden gemacht. Bei sowas kann man echt stinksauer werden :mad:

von Dr. Antenne - am 20.06.2008 19:56
Ich schnall bloß immer noch nicht, warum man in einen Mülleimer keinen Müll werfen darf :bloed:

von WiehengeBIERge - am 20.06.2008 20:04
Für Hausmüll hast du deine Mülltonne zu Hause für die zu zahlen musst !

von Rosti 2.0 - am 20.06.2008 20:09
In Deutschland ist man halt so sehr verkrampft, dass selbst so ein Dreck wie Müll und Sch***e streng reguliert und bewacht wird. :bloed:


Übrigens: Geschäfte sind dazu verpflichtet Umverpackungen auf verlangen zurück zunehmen.

Ich habe mir vor paar Jahren selbst ein Lidl-Hausverbot erteilt.
Dort wird das Personal ausgenommen, den Lieferanten das letzte Hemd ausgezogen (irgendwann trifft das Preisdumping evtl. einen bzw jeden von uns..)
Berichte wie diese oder neulich in der Presse untermauern meine Entscheidung.

von Nordi - am 20.06.2008 20:12
Warum hängt man Papierkörbe auf, wenn man sie nicht benutzen darf?
OT: Was meinst du,. was ich alles schon an (Dienst)-Müll in fremden Mülltonnen entsorgt habe :D. Ist zwar nicht ganz legal, aber andererseits stammt der Müll ja zum größten Teil aus den entsprechenden Häusern selbst ;-).

von WiehengeBIERge - am 20.06.2008 20:35
Mir war dabei nie klar, was mit so einem Hausverbot eigentlich bezweckt werden sollte... alldieweil man sich damit ja sogar ins eigene Knie schießen würde... :stuhl: :bloed: Weil einem damit doch der künftige Umsatz dieses bestraften Kunden so nebenbei flöten geht...

Warum also sollte einem rein betriebswirtschaflich denkenden Filialleiter (nichts anderes sind doch diese Leute) ausgerechnet ein erzieherischer Aspekt wichtig sein? Offenbar wichtiger als ein finanzieller? Wem will er denn damit nützen? :wall: Ziemlich unlogisch... :bloed:

von Thorsten T. - am 20.06.2008 21:01
Zitat
Thorsten T.
Mir war dabei nie klar, was mit so einem Hausverbot eigentlich bezweckt werden sollte... alldieweil man sich damit ja sogar ins eigene Knie schießen würde... :stuhl: :bloed: Weil einem damit doch der künftige Umsatz dieses bestraften Kunden so nebenbei flöten geht...

Warum also sollte einem rein betriebswirtschaflich denkenden Filialleiter (nichts anderes sind doch diese Leute) ausgerechnet ein erzieherischer Aspekt wichtig sein? Offenbar wichtiger als ein finanzieller? Wem will er denn damit nützen? :wall: Ziemlich unlogisch... :bloed:

-------------------------------------------
Kalt- und Warmzünder, Schwarzzünder, Schaaafzünder :D Wurzelzünder, Rüsselzünder...
all das gibt's bei uns im ZÜNDERTM-Forum! :eek::hot:

Richtig, betriebswirtschaftlich geht man davon aus, das ein verärgerter Kunde es etwa 10 Be-/Verwandten, Freunden etc. weitererzählt. Einen Kunden wieder zu gewinnen ist wesentlich schwerer. Und ein zufriedener Kunde erzählt es statistisch 3-4 weiteren Leuten. Ein neuer Kunde rentiert sich aber nicht sofort, sondern macht sich erst mit der Zeit bezahlt.

Anders sieht das natürlich bei Ladendiebstahl aus. Dort macht der Kunde mitunter mehr Schaden durch Ladendiebstahl, als durch Negativ-Propaganda.

von Rosti 2.0 - am 20.06.2008 21:40
Zitat
PowerpIay
Ich Musste Mit Rein ins Büro und Ausweis Vorlegen.Ich Musste mir Anhören das Normalerweise Lidl sich von Müllsündern einen Monat die Müllentsorgungsgebühren Erstatten Lässt (ca 200 ¤)


Wer hat dir eigentlich gesagt, dass du ins Büro mitkommen mußt?
NIEMAND kann dich zwingen irgentwo hin zu gehen!
Wenn die Alte deine Personalien haben will, soll sie gefälligst die Polizei holen! Nur die hat das recht zur Personalienfeststellung!

von Figaro4 - am 20.06.2008 22:15
:bruell:


Hast Du eine Rechtsschutzversicherung? Falls ja würde ich es darauf ankommen lassen und dagegen vorgehen. Bist Du dabei gefilmt worde?n :D Ach ja: Ruf die lokale Schierpresse an. Schliesslich ist ja fast Sommerloch :D

von Staumelder - am 20.06.2008 22:16
Achja: Ich zeige KEINEM ANGESTELLTEN (von welcher Firma auch Ümmer) meinen Perso. Den grünen bzw. blauen Männchen/Weibchen gerne aber einer Filalleiterin auf 400 Euro-Basis? No Way. Da hätte ich sogar noch in den Mülleimer gepink*** :D

von Staumelder - am 20.06.2008 22:19
Zitat
Jack D.
Glaubt ihr eigentlich alles, was ihr lest?

Lesen ist das nich, das is praktische Erfahrung im (knallharten) Einzelhandel (übrigens egal welches Unternehmen!) Hast du da schon gearbeitet? Ich denke nicht ;)

von Rosti 2.0 - am 20.06.2008 22:41
Die Blöd-Zeitung wird ja auch gelesen und geglaubt... :rolleyes:

von Rolf, der Frequenzenfänger - am 21.06.2008 06:35
Zitat
Jack D.
Doch, habe ich, und ich habe als (Ex-)Admin schon einige Beiträge des Thread-Eröfners gelesen, deshalb mein Seitenhieb. Da passt so einiges nicht...Ist aber egal. ;)

Radio im Norden:
NDRNur 2|Bremen 4|Ostseewelle|Radio21|Delta Radio|
- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
#26900


OK den Seitenhieb habe ich zugegebenermaßen nicht verstanden, muss ich wohl auch nicht verstehen, is mir aber auch egal, es gibt andere Probleme.. ;)

von Rosti 2.0 - am 21.06.2008 07:00
Die Tastatur des Threaderöffners ist außerdem defekt. Fast jedes Wort beginnt mit einem Großbuchgstaben...

von Alqaszar - am 21.06.2008 13:33
Zitat

Achja: Ich zeige KEINEM ANGESTELLTEN (von welcher Firma auch Ümmer) meinen Perso.

Ich auch nicht. Allerdings wurde ich auch noch nie danach gefragt ;-). Ich zeige ihn übrigens auch den Grünen nicht. Warum? Ganz einfache Kiste, ich hab ihn nicht dabei. In Deutschland gibt es keine Pflicht, seinen Personalausweis immer bei sich zu führen.

von WiehengeBIERge - am 21.06.2008 13:41
Hausverbot
kenn ich nur vom Bierzelt auf der Wiesn,wenn man an den Brezelwagn pisst :D

von Robert S. - am 21.06.2008 14:16
Also neee..Robert...sowas machst du ??? :D:saege:

von Chief Wiggum - am 21.06.2008 14:26
hehe :D

von Robert S. - am 21.06.2008 14:31
:stuhl:

von PowerAM - am 21.06.2008 16:16
Irgendwann musste es ja so kommen :rolleyes: :joke:

von Tornado Wayne - am 21.06.2008 16:37
Zitat
Jack D.
Dea had do nei brunzt!
:joke: :joke:



1 mal bearbeitet. Zuletzt am 21.06.08 17:16 durch Jack D..


öhem: rolleyes:
ja so war es damals :joke:
die böße alte Frau

von Robert S. - am 21.06.2008 16:38
Nächstes Mal pinkelst du am besten gleich in den nächstbesten Bierkrug. Ab 1,5 Promille fällt das dem Oktoberfestbesucher gar nicht mehr auf... :D

von Rolf, der Frequenzenfänger - am 21.06.2008 16:44
Aua :D :D :D

von Staumelder - am 21.06.2008 17:18
bäh also echt :D:D:D

von Rosti 2.0 - am 21.06.2008 22:59
Jetzt aber... langsam ist die Maß voll!

von Wrzlbrnft - am 22.06.2008 15:26
:cheers: Man soll sein Bier in Maßen trinken... :hot:

von PowerAM - am 22.06.2008 15:56
Aber bei 1,5 Promille schmeckt eh alles gleich, da hat Rolf schon recht :-)

von Bengelbenny - am 22.06.2008 16:04
Ich trau mich da nich mehr hin :D

von Robert S. - am 22.06.2008 16:15
Ach, Du hast da auch HAUSVERBOT?! :hot:

von PowerAM - am 22.06.2008 16:19
nö :D

von Robert S. - am 23.06.2008 17:26
Deshalb haben sie in Köln auch diese kleinen Gläser: Bei bayerischem Bier ist es offensichtlich egal, wenn es lauwarm und abgestanden ist oder wenn jemand reinpinkelt. Es scheckt immer gleich ...gut.

Kölsch oder Alt bekommt man immer frisch vom Fass.

Ach ja, bevor sich hier "Pils"-trinker einmischen: Dieser Thread dreht sich um echtes Bier, keine Nachmach-Plörre wie Bitburger, Warsteiner, Radeberger oder so.

von Alqaszar - am 23.06.2008 21:34
:desillusionierend:

von PowerAM - am 23.06.2008 21:55
...aber bitte vors Bierzelt ;-)

von Tornado Wayne - am 24.06.2008 08:16
Wer trinkt schon Pil(z/s)?

von Japhi - am 24.06.2008 08:25
Bierschiss?

von Rosti 2.0 - am 24.06.2008 17:02
Pfeffischiss im MC Doof

von Robert S. - am 24.06.2008 18:48
Ich sammele übrigens Verwarnungskarten vom Coburger Ordnungsamt. Hab schon mehrere solcher Zettel überreicht bekommen (bisher immer wegen Alkohol außerhalb Gastronomie)



¤dit by Chief : Viel zu grosses Bild durch kleineres ersetzt.

von - ANDREAS - - am 24.06.2008 18:54
Das Die Vom Lidl keine Rechte Haben Meinen Personalausweis zu sehen weiß ichJetzt auch.
Ich habe es deshalb gemacht weil Die Marktleiterin damit gedroht das wenn ich es nicht tue Sie dann die Polizei ruft.
Laut Marktleiterin brauchen die auch nur das Passfoto damit die Kassiererinnen wissen wer Hausverbot hat.
Ich bin nochmal hin und habe in meinem Beisein das Foto Ausschneiden lassen und den rest mitgenommen.

Von einer guten Freundin weiß ich auch jetzt das die Liedelaner order von oben bekommen haben das Müllaufkommen zu senken, wegen der gestiegenen kosten.

Ebenso Edeka und Netto.

Also werde ich wohl kein Einzelfall bleiben !

von PowerpIay - am 24.06.2008 19:19
Cool, dann werd ich meinen frisch gekauften Plastikmüll (z.B. von Sixpacks - egal ob mit oder ohne Alk) unter den Augen der Bediensteten entsorgen. Und ich werd mich auf die Bullerei freuen :cool: Ist es da nicht evtl günstiger den Müll direkt auf den Parkplatz zu werfen? Manchen Dinge verstehe ich nicht...

von Staumelder - am 25.06.2008 13:38
Re Andreas:
Auf welcher Rechtsgrundlage darf man denn "Alkoholgenuß außerhalb der Gastrononie" verbieten? Bei Fahradfahren ist immerhin die StVO zuständig. Aber nachdem ja die öffentliche Notdurft günstiger ist, kann man ja besser mal den Herren vors Rathaus scheißen, als dort mit einem Bier zu protestieren. ;-) :D :D :D

von Thomas (Metal) - am 25.06.2008 17:48
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.