Ein Trostpflasterbild für E94 und Quizfrage

Startbeitrag von Lokleitung am 03.04.2005 18:33



194 026 am 06.07.1984, WO??

Antworten:

Hmm, auf die Frage WO würde ich spontan Riedbahn, zwischen Neuostheim und Neuhermsheim tippen.
Auf der Landkarte also etwa hier

Viele Grüße,
LosHawlos.



von LosHawlos - am 03.04.2005 18:48

UUUUCH

das ging aber schnell, LosHawlos twelve points, douze poits, двенадцать точки...



von Lokleitung - am 03.04.2005 19:09

Re: UUUUCH

Cool ;-)

... wobei ich mir aber auch selbst nicht sicher war. Mich haben zunächst die Häuser hinter dem Bahndamm und die vielen schönen Gleise verwirrt. Aber... 1984 war ja das Jahr vor zwei großen Veränderungen. 1984 gab es ja die westliche Einführung der Riedbahn noch nicht, da war auf der Strecke also noch einiges los. Und die Häuser könnten dann ja das damalige Fertighauscenter auf dem alten Maimarktgelände gewesen sein.


Viele Grüße,
LosHawlos.



von LosHawlos - am 03.04.2005 19:22

Richtich,

naja, so furchtbar viel mehr als heute war auf der Strecke damals auch nicht los, ich erinnere mich an lange Wartezeiten, und dann kamen so langweilige 103er und so normaler Kram - fotografiert habe ich an dem Tag außer der 194 nur noch 141 399, 140 058 und 140 260.

Man vergisst immer, dass es damals im Nahverkher noch nicht üblich war, einen Taktverkehr zu fahren und stündlich oder halbstündlich immer die gleiche Verbindung zu haben. Das sieht heute zwar sehr langweilig aus, wenn immer wieder die selben roten Quietschkisten oder Doppelstockwagen vorbeikommen, und es ist mit Sicherheit auch bei weitem nicht alles optimal, aber der Nahverkehr auf vielen Hauptstrecken ist schon deutlich verbessert worden.

Die Häuser im Hintergrund waren übrigens tatsächlich das alte Fertighaus-Center am alten Maimarktgelände. Ich war vor einiger Zeit mal wieder dort fotografieren - die Gleislage ist ein wenig verändert, und das im Hintergrund befindliche Gleis wird ja schon lange nicht mehr befahren. Wenn ich es aber richtig verstanden habe soll in dieser Lage dann das künftige Gleis zwischen Hbf/Rbf und dem Bahnhof Käfertal DB verlaufen (nach Neubau der Neckarbrücke).



von Lokleitung - am 03.04.2005 19:45

Wann wird die Neckarbrücke neu gebaut?

Was wird dann fahren?

Für den Güterverkehr von und zum Rangierbahnhof wäre es schon besser, wenn die Züge nicht beiderseits der Brücke häufig den Gegenverkehr abwarten müssten. Für den real existierenden Personenverkehr ist das eine Gleis zum Hbf vollkommen ausreichend. Es wäre allerdings wünschenswert, wenn Käfertal, Neckar- und Gartenstadt einen S-Bahn-Anschluss bekämen.

Gute Fahrt
Harald



von Harald S - am 04.04.2005 07:34

Re: Wann wird die Neckarbrücke neu gebaut?

Ich weiß nicht, wann diese Brücke erneuert werden soll, aber wegen der anstehenden Brückenerneuerung hat man bereits irgendwelche Umbauarbeiten an der dortigen Fernwärmeleitung durchgeführt.

Zitat

Was wird dann fahren?

Ich denke mal, das gleiche wie bisher.

Zitat

Für den Güterverkehr von und zum Rangierbahnhof wäre es schon besser, wenn die Züge nicht beiderseits der Brücke häufig den Gegenverkehr abwarten müssten. Für den real existierenden Personenverkehr ist das eine Gleis zum Hbf vollkommen ausreichend.

Wenn ich die spärlichen Informationen richtig deute soll auch in Zukunft nur ein Gleis zwischen Bf Käfertal DB und dem Harrlachgebiet liegen, welches sich dann auf die beiden Gütergleise von und zum Rbf sowie das Personengleis zum Hbf verzweigt; die Situation wird sich betrieblich also nicht unbedingt ändern. Grund sind wohl die vielen Brücken auf diesem Abschnitt; mein subjektiver Eindruck ist dass die alle eine Erneuerung nötig hätten. Die schönen Fachwerkbrücken über den Necker wird es dann aber wohl nicht mehr geben...?



von Lokleitung - am 04.04.2005 18:55
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.