Abriß Bahnstr. 82 in Ellerstadt (mB)

Startbeitrag von Fabegdose am 26.01.2012 12:45

Nach dem Abbruch des historischen Wartehäuschens des ehem. HP Feuerberg 1994 fällt nun auch das ehemalige Warte- und Dienstgebäude mit der Hausnummer 82 in Ellerstadt dem Bagger zum Opfer.
Bislang dient es noch als sicherer Fahrradabstellraum.
Der Bahnsteig dort soll breiter und länger werden, sodaß die Straße etwas nach Süden rückt.
Ferner sollen noch P+R-Plätze entstehen.
Vielleicht mag der eine oder andere noch Bilder machen, bevor es losgeht.
Somit verliert die RHB-Strecke, welche durch Mittelmasten und neue Signale bald restlos entstellt sein wird, auch im Ortsbereich eine weitere historische Komponente.



Das kleinste Haus in Ellerstadt.




Man beachte die wertvollen toskanischen Malereien.
Antworten:
Wenn die Straße dann noch etwas ausgebaut wird, ist due Bude wahrscheinlich bald weg. Fürs Unterwerk nutzt man heutzutage eh nur noch einen einfachen Container. So wurde mir das mal erklärt.

von Tw237 - am 26.01.2012 13:07
Freundschaft,

man kann froh sein, dass die eigentliche BUDE nicht schon vor Jahren weg war, als ein Event auf einem dem Fahrgast vorbehaltenen Bereich stattfand.
Ich habe die Große Bude mal noch mit Getränken bestückt und hoffe, dass die Bagger nicht vor Sa. dort eintreffen.
Wie schnell kann man eigentlich ein Unterwerk in einen Container verlegen und wie lange braucht ein Bagger von Bude 82 zu Bude 84?

von Frieder Schwarz - am 26.01.2012 13:51
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.