Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Nahverkehr Rhein-Neckar
Beiträge im Thema:
10
Erster Beitrag:
vor 5 Jahren, 8 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 5 Jahren, 8 Monaten
Beteiligte Autoren:
Der Regenleisten 0 305, Vetter 16SH, jo-ke, Führerbremsventil, Tw 17, Centerleiter Leimen

Seit 1987 auf Stuttgarter Gleisen - 25 Jahre SHB (m22B)

Startbeitrag von Tw 17 am 27.09.2012 00:42

Hallo,

als kleinen Einschub zu meinen unregelmäßig eingestellten Sommertourberichten mal heute was anderes. Am 15. und 16. September feierten die SHB-eV ihr 25-jähriges Jubiläum. Beim Jubiläumskorso am 16.09 nahm auch die IGN mit ihrem O305 teil.


Nach der Ankunft in Stuttgart stiegen wir in den O317 um, der uns dann zum Schlossplatz brachte. Bis dorthin wurden wir von einem O307 verfolgt.

Nachfolgend nun ein paar Impressionen des Korsos mit etwas eintönigem Hintergrund...














Der letzte im Korso war unser O305, der sich auch wieder auf dem Weg zurück zur Straßenbahnwelt befindet.


Mal kurz ein bisschen Abwechselung zu den alten Kisten bringt dieser Capacity.


Mit der historischen Bahn ging es dann zusammen mit dem Tw 237 wieder zurück zur Straßenbahnwelt, wo wir die Ausstellung und Modellbahnanlagen begutachteten.


Nach einer gemütlichen Runde durch die Straßenbahnwelt liefen wir dann Richtung Mineralbäder, wo uns der Museumzug 851+1390+1069 auf der 21 über den Weg fuhr.


Leider war statt der angekündigten zwei Museumzüge nur einer unterwegs und daher dauerte es eine halbe Ewigkeit bis der Zug der Linie 21 wieder kam...


Ich bin gerne bei den Schwaben;)


Die zahlreichen O305 und O307 boten Anlass zu einer großen Aufstellung, die mit dieser kleinen Aufstellung zunächst begann.


Die fertige Aufstellung mit dem O305 der VGF, der IGN, des TSNV und dem O307 der Stuttgarter Busse.


Impression - Teil 1


Impression - Teil 2


Der Abend rückte näher und die Veranstaltung rückte Richtung Ende.


Ein Parkplatz bei einer Autobahnausfahrt bot einen netten Standort für einen Fotohalt.


Aufgrund eines Staus verließen wir kurz vor Sinsheim die Autobahn und machten am Kümmelbacher Hof in Neckargemünd noch ein Fotohalt


Leider war das Licht schon weg und das Foto ist dementsprechend dunkel/verrauscht... :(


Zu guter letzt noch eine schöne Impression unseres O305 ;)

MfG
Tw17

Antworten:

Herrliche Fotos von einer tollen Veranstaltung. Was da in Stuttgart auf die Beine gestellt wurde, war schon große Klasse!!! Auf Bild 18 ist im Hintergrund KSW TW 64 haute 749 zu erkennen, der in seiner Instandsetzung doch voranschreitet. Die Auswahl der Busse in Stuttgart war genial. Auf den Oldtimertreffen sind überwiegend Reisebusse zu beobachten, hier waren es bis auf den blauen Omnibusoldtimer der im Hintergrund zu sehen ist, Linienbusse einer schöner wie der andere.
Man kann nur den Hut davor ziehen, wie in Stuttgart mit den historischen Straßenbahnen und Bussen umgegangen wird.

von Der Regenleisten 0 305 - am 27.09.2012 09:53
Zitat
Tw 17

Leider war das Licht schon weg und das Foto ist dementsprechend dunkel/verrauscht... :(

Tw17


...ich finde gerade diese beiden Abendaufnahmen hervorragend..!

von Führerbremsventil - am 27.09.2012 11:00
Schönes Altmetall....

von Centerleiter Leimen - am 29.09.2012 08:00
sehr schöne Bilder.

hier mal noch eins aus der Zeit als die Dinger im Linieneinsatz waren:



von jo-ke - am 01.10.2012 09:26
Mal wieder sehr schöne Bilder von wundervollen Bussen.

Leider fällt "unser" O305 durch die gräßlichen Kuhflecken etwas aus dem Rahmen. Wie schön wäre das Bild in Ngd mit einem Blau- Beigen Bus doch gewesen?

O-)

Oder jemand hat vielleicht ein Vergleichsbild?

von Vetter 16SH - am 04.10.2012 10:20

ÄHM Du hast nicht zufällig..............

den Bus eingepackt und mitgenommen. Ein herrliches Bild!

von Der Regenleisten 0 305 - am 08.10.2012 12:48
Gebe ich dir im vollen Umfang recht. Jedoch hat uns die HU vom TW 80 jetzt 13 Monate im Atem gehalten, da war nur Zeit für die erforderlichen technischen Instandsetzungsarbeiten am Wagen. Der Bus verfügt inzwischen über einen neuen Schwingungsdämpfer einen neuen Viscolüfter samt generalüberholtem Kühler und neuer Kühlmittelpumpe. Der Auspuff ist bis zum Krümmer auch erneuert. Keilriemen und Rückführungsschlauch der Servopumpe sind auch neu. Mit anderen Worten, der Wagen gehört neu Lackiert und neue Gummidichtungen eingebaut, das dauert mit einigen Blecharbeiten ca. 8-12 Monate und kostet auch ne Kleinigkeit.
Wir müssen da jetzt erst Mal Abwägen wie wir das machen, zudem der TW 44 zur Restauration ist.

von Der Regenleisten 0 305 - am 08.10.2012 12:53
Danke für die Info. Das habe ich nicht gewusst. Natürlich immer schön eines nach dem anderen. Freue mich schon drauf wenn er fertig ist. :spos::spos::spos:

von Vetter 16SH - am 09.10.2012 13:10
Im Prinzip sieht es so aus, das der Unterboden wirklich sehr gut ist. Wie gesagt das äußere Blechkleid mus z.T. bearbeitet werden, wir wollen hinten zwei neue Ecken Einsetzen. Die Technik vom Wagen ist sehr sehr gut für sage und schreibe 1, 2 Millionen Kilometer. Auch im Innenraum kommen noch ein paar Verschönerungen.

Wir schauen was wir machen können.

Viele Grüße

Alex

von Der Regenleisten 0 305 - am 09.10.2012 16:42
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.