Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Forum Hamburg-Liga Handball
Beiträge im Thema:
1
Erster Beitrag:
vor 11 Jahren, 6 Monaten
Beteiligte Autoren:
JonnyFirpo

SG Hamburg-Nord vs Barmstedter MTV

Startbeitrag von JonnyFirpo am 11.11.2006 23:31

Barmstedt-Oberligaexpress rollt wieder


An diesem Samstag musste der Barmstedter MTV zum Auswärtsspiel bei der SG Hamburg-Nord antreten.

Die Barmstedter fanden gut ins Spiel und führten schnell mit 6:1 Toren (14 min). Allerdings machte eine Schwächeperiode die Barmstedter Führung schnell zu Nichte und so stand es nach 20 Minuten nur noch 8:7 aus Barmstedter Sicht.

Nebenbei bemerkt, konnte der ehemalige Barmstedter Spieler Alexander Zielske, der sich auf dieses Spiel wahrscheinlich sehr gefreut hätte, noch nicht einmal anwesend sein, da er an diesem Wochenende am Knie operiert wurde. Die Barmstedter Mannschaft wünscht auf diesem Wege eine schnelle Genesung.

Bis zur Halbzeit war es eine sehr ausgeglichene Partie und die Hamburger konnten sogar einen Treffer Vorsprung mit in die Halbzeit nehmen (13:14).

Die Barmstedter gingen auch in der zweiten Hälfte als konzentrietere Mannschaft aus der Kabine. Man konnte den 1-Tore-Rückstand in ein 22:18-Vorsprung verwandeln (40 min).

In dieser Phase des Spiels ließen die Barmstedter auch ihren Neuzugang aus der eigenen männlichen A-Jugend, Patrick Schütt, spielen, der sich gut ins Spiel einbinden konnte aber der leider ohne Torerfolg blieb.

Nach dieser Experimentierphase, in der die SG sogar die Führung übernahm (23:24), setzte der BMTV-Coach Wolfgang Butzmann wieder auf seine Routiniers Torsten Krause und Andreas Butzmann. Diese wurden aber in der Endphase durch eine Manndeckung aus dem Spiel genommen. Dies brachte die Barmstedter allerdings nicht ins wanken und so übernahmen andere BMTV-Spieler, wie Ole Dirksen und Denis Littmann die Verantwortung.

Die Schusterstädter machten es dann noch zum Ende hin unnötig spannend, retten die Punkte allerdings mit einer kämpferischen Mannschaftsleistung doch noch souverän über die Zeit.

Endstand der Partie war 32:31 (13:14 HZ) für den BMTV.

Der Barmstedter Aufstiegs-Express, der letztes Jahr in der zweiten Hamburger Liga gestartet ist, hält weiter Anschluss an die Oberligaspitze.

Für Barmstedt spielten:

Sven Meyer (1), Dennis Fehlhauer; Torsten Krause (13/1), Andreas Butzmann (9), Sascha Banasch (1), Denis Littmann (2), Florian Schölermann , Felix Heinrich , Steven Seidel , Philip Twisselmann (2), Daniel Kreher (2), Ole Dirksen (2), Patrick Schembecker und Patrick Schütt

Spielverlauf:

5:1 (10), 8:7 (20), 13:14 (HZ), 22:18 (40), 26:24 (50), 32:31 (ES) (jeweils aus der Sicht vom BMTV)

Jonny Firpo /Long John Silver ( alias The Fist)

Antworten:

Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.