Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Forum Hamburg-Liga Handball
Beiträge im Thema:
1
Erster Beitrag:
vor 5 Jahren, 8 Monaten
Beteiligte Autoren:
WildThing87

AMTV - BMTV 32:28(11:11)

Startbeitrag von WildThing87 am 20.04.2009 06:13

Pressemitteilung
Handball Oberliga Hamburg
AMTV Hamburg – Barmstedter MTV 32:28 (11:11)
Sonntag, 19.04.2009 um 17.00 Uhr
Draußen schönes Frühlingswetter und drinnen eine kalte und kahle Bezirkssporthalle
am Hermelinweg in Hamburg-Farmsen, die mit nur wenigen Zuschauern besetzt war.
Dieses waren die Rahmenbedingungen für das Oberligaspiel zwischen dem
Altrahlstedter MTV und dem Barmstedter MTV, denen sich beide Mannschaften in
einem Spiel auf mäßigem Oberliganiveau anpassten.
Die von dem Ex-Profi Andreas Raster trainierten Altrahlstedter zeigten sich gegenüber
dem Hinspiel in Barmstedt (34:31 für den BMTV) in einer auf nahezu allen Positionen
veränderten Formation und traten mit einer stark verjüngten Mannschaft
(Durchschnittsalter 21 Jahre) an. Nach einem nervösen Anfang, bei dem vor allem die
Altrahlstedter eine Menge Bälle aus der zweiten Reihe klar verschossen, bekamen die
zuvor achtmal in Folge sieglosen Schusterstädter das Spiel zunächst besser in den
Griff und spielten sich bis zur 15. Minute einen verdienten 3-Tore-Vorsprung heraus.
Eine dann eintretende, von unnötigen Ballverlusten gekennzeichnete Schwächephase
der Barmstedter brachte den AMTV aber zurück ins Spiel. Die stets um Tempo
bemühten Hamburger nutzten diese Phase, um den Rückstand innerhalb von fünf
Minuten in eine 8:7 Führung umzuwandeln. Bei weiter ausgeglichenem Spiel ging es
dann den gezeigten Leistungen entsprechend verdient mit 11:11 in die Halbzeit.
Nach dem Seitenwechsel konnte sich zunächst keine der beiden Mannschaften bei
wechselnder Führung mit mehr als einem Tor absetzen. Bei 20:17 (44. Min.) lag der
AMTV erstmalig mit drei Toren in Führung, allerdings gelang es dem BMTV immer
wieder zu verkürzen. In dieser Phase kam Pech für die Schusterstädter hinzu, denn
Ole Dirksen traf innerhalb von wenigen Minuten dreimal den Pfosten.
In der 51. Min. hatte der AMTV bei 25:22 wieder einen 3-Tore-Vorsprung
herausgespielt, den er danach ungefährdet bis zum Schlusspfiff behauptete.
Die junge AMTV-Mannschaft, die durch eine geschlossene Mannschaftsleistung mit
einem starken Schützen Florian Deppe überzeugte, hatte am Ende der Begegnung
mehr zuzusetzen als der Barmstedter MTV. Auch wenn Denis Littmann eines seiner
stärksten Spiele in dieser Saison zeigte, musste das Team von Wolfgang Butzmann
die neunte Niederlage in Folge hinnehmen.
Nachdem in der Oberliga Hamburg an diesem Wochenende die letzten
Entscheidungen gefallen sind (nach der Meisterschaft des TSV Ellerbek stehen die
HSG Red Blue und THB Hamburg 03 als Absteiger fest), empfängt der Barmstedter
MTV am kommenden Samstag um 16.00 Uhr in Barmstedt die HSG Red Blue zum
letzten Saisonspiel.
Altrahlstedter MTV: Harms, Hars – Albers (6), Bause (1), Barowski (2), Deppe (13/4),
Ginders, Rode (4), Polkow, Elandt (5), Bengelsdorf (1), Iden, Lullies
Barmstedter MTV: Hartler, Witt – Littmann (8), Kreher (1), Twisselmann, Rickert,
Dirksen (5), A. Butzmann (8/1), Surrow (3), Winkler (2), Schmidt (1), Geist
Beste Spieler: Deppe, Albers - Littmann, Dirksen
Spielfilm: 2:2 (5.), 3:4 (10.), 4:7 (15.), 8:7 (20.), 9: (25.), 10:10 (27.), 11:11 (HZ) –
14:13 (35.), 15:16 (38.), 17:16 (40.), 20:18 (45.), 23:22 (50), 27:24 (55.), 32:28 (ES.)
Zeitstrafen: 2:4 – Bause (35.), Elandt (47.), Dirksen (10.), Kreher (39., 44., 53.)
Schiedsrichter: Cramer / Kröger (SC Alstertal-Langenhorn / TSV Niendorf)
Zuschauer: 40

Jens-D. Behnke
Barmstedter MTV von 1864
Handball-Marketing
Tel.: (0151) 23659029
Email: handball-marketing@bmtv.de
19.04.2009
Antworten:
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.