Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
LaserDisc Forum
Beiträge im Thema:
12
Erster Beitrag:
vor 13 Jahren, 4 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 13 Jahren, 4 Monaten
Beteiligte Autoren:
Dom, katzenkreis, pumafreak, Cray2001, christian

bullet in the head

Startbeitrag von christian am 17.07.2004 21:23

tach auch
weiß jemand od die bullet in the head ld von astro die selbe besch... vertonung wie die dvd von astro hat?

dank und gruß
christian

Antworten:

keine Ahnung, ich kenne die DVD nicht.
Aber der Ton ist nur Mono, da sich die seutsche und die Original Tonspur auf der LD befindet.

von pumafreak - am 18.07.2004 08:04
hi,
also ich hab die astro LD von bullet in the head.also uncut ist sie nur der ton ! es ist der original (chinesische,oder japanische.was weiss ich) und die deutsche ist eifach drüber gesprochen , man versteht also sogut wie nichts.genauso wie auch bei running man von astro , da ist es englisch mit drübergesprochenem deutsch ton !!

von Dom - am 18.07.2004 10:42
Beim Ton dürfte es sich um Kantonesisch handeln. Und was das "darübergesprochene" angeht, ist das Problem bei PAL-LDs einfach der, dass es nur eine digitale Spur gibt und nicht noch eine zuätzliche Analoge wie bei den NTSC-LDs. Das bedeutet, wenn du den Film in deutsch hören willst, musst du die entsprechende Spur (wie bei einem Zweikanaltonfilm im TV) auswählen. Also könnte links der O-Ton sein und rechts der deutsche.

von katzenkreis - am 18.07.2004 10:47
und wie kann ich dann nur den deutschen auswählen ... ? hier steht auch auf der LD links deutsch - rechts original ? wie amch ich das dann ? bitte hilfe

von Dom - am 19.07.2004 10:09
Der Player sollte auf der Fernbedienung eine Taste haben mit der die Tonspuren einzeln ausgewählt werden können - manche Player haben das allerdings nicht, da musst Du dann das Audiokabel von dem Kanal welchen Du nicht hören möchtest ausstecken.

von Cray2001 - am 19.07.2004 10:17
also ich habe den DENON LA-2300A , dürfte ein recht guter und auch neuer LD Player sein , kann auch PAL und NTSC abspielen , dreht die LD's auch automatisch um . der müsste die fähigkeit eigentich haben , doch leider habe ich die fernbedienung nicht mehr
: (( kann man da sonst noch was machen ?

von Dom - am 19.07.2004 10:51
Nein, dann geht es nur mit einer Universalfernbedienung welche neben den Standardtasten auch noch zusätzliche Codes ausgeben kann.

von Cray2001 - am 19.07.2004 10:54
Gibt es vielleicht an deinem TV die Möglichkeit zwischen den 2 Kanälen zu wechseln ?

von katzenkreis - am 19.07.2004 11:00
leider hab ich für meinen fernseher auch keine fernbedienung , da ich umgezogen bin und musste mich daher auf SAT umstellen und keine meiner fernbedieunungen ging darauf ... mal sehn vielleicht lässt sich eine fernbedienung finden !!!

VIELEN DANK FÜR EURE HILFE !

von Dom - am 19.07.2004 11:10
In der Regel, auch bei dem Denon LA 2300, ist es so, dass auf der FB ein Knopf mit der Aufschrift Audio Monitor oder Audio D/A bei den neueren Playern gibt. Und damit schaltest du bei Pal LDs um zwischen Stereo, Mono links und Mono rechts. Also wenn die deútsche Tonspur links ist, musst du auf Mono links schalten. Mir ist kein Player bekannt,d er diese Funktion nicht hat, da es schon 1982 Laservisions mit Zweikanalton gab.

von pumafreak - am 19.07.2004 16:26
aber ohne fernbedienung geht das nicht ? kann man denn nicht am player so umschalten ?

von Dom - am 19.07.2004 19:53
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.