Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Radioforum Österreich
Beiträge im Thema:
5
Erster Beitrag:
vor 5 Tagen, 15 Stunden
Letzter Beitrag:
vor 5 Tagen, 12 Stunden
Beteiligte Autoren:
Zwölf, forza_viola, Habakukk, RheinMain701, dxbruelhart

Neue Frequenz(en) Reutte-Hahnenkamm

Startbeitrag von dxbruelhart am 11.01.2017 06:12

Derzeit sind zwei neue Frequenzen am Hahnenkamm koordiniert:
91.10 - geht (wohl) an U1
93.90 - an wen geht die wohl?
Die 93.90 ist eine in Richtung Schweiz weitgehend freie Frequenz, die könnte also z.B. gut bis ins Zürcher Oberland reichen

Antworten:

Damit steht im Übrigen auch fest, dass der ORF das Vorhaben endgültig aufgibt, noch irgendwann mal Jungholz zu versorgen. Denn die 93,9 ist eine Umkoordinierung der 94,0, die für diese Funzel ursprünglich geplant war.

von RheinMain701 - am 11.01.2017 08:11
Stimmt. Es gab aber auch noch die Planung 93,9 Pinswang 2 mit 100 Watt. War glaube ich auch mal für den ORF vorgesehen.

von Habakukk - am 11.01.2017 09:10
die Jungholzer nur mit dem BR und SWR versorgt?
Werden wohl keine GIS-Radioprogrammbefreiung bekommen oder?

von forza_viola - am 11.01.2017 09:19
Naja, für Jungholz dürfte sich relativ leicht eine Ersatzfrequenz finden lassen. Für ein einzelnes Dorf braucht es keine so weit freie Frequenz; da sollte es noch zahlreiche andere Möglichkeiten geben. Für Jungholz sind ja nur 30W vorgesehen, und das ist ja schon nicht viel - für das Dorf selbst dürften 10W aber locker ausreichen, wenn ich mal so an die Reichweite eines anderen 10W-Senders hier in der Gegend denke. Aber wahrscheinlich wollte man damit gleich noch die Verbindungsstraße ins restliche Tirol versorgen.

Für eine 200W-Frequenz auf dem Hahenkamm sieht das natürlich schon anders aus - da kann man es sich nicht erlauben eine gute Frequenz einfach so zu verpulvern.

von Zwölf - am 11.01.2017 09:32
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.