Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Radioforum Österreich
Beiträge im Thema:
2
Erster Beitrag:
vor 8 Jahren, 2 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 8 Jahren, 2 Monaten
Beteiligte Autoren:
mor_, andimik

Terrestrisches DVB-S (nicht DVB-T) in Slowenien

Startbeitrag von andimikam 01.02.2006 18:54

Ja, richtig gelesen, DVB-S terrestrisch. Veranstaltet wirds von LJ Kabel aus Laibach. Man sendet vom Großsender Krvavec nördöstlich von Krainburg (von dort gibts auch UKW mit 100 kW) und heißt übersetzt Schwalben TV.

9 Transponder zwischen 11,9 und 12,3 GHz zu je 28100 SR und 3/4 FEC (alle natürlich horizontal) senden ca. 60 Programme. Es reicht eine handelsübliche Antenne mit min. 40 cm Durchmesser.

Wenn ich richtig verstanden habe, ist die Mehrzahl der Sender verschlüsselt (Conax). Welche frei sind, steht anscheinend nirgends.

Infos dazu auf http://www.lastovka.tv/ (ausführliche Infos) und TTX Slo p292/6 (Frequenzen).

So was gibts auch in Budapest (Antenna Mikro) und auch in Irland.
Antworten:
Zitat

DVB-S terrestrisch.
g in Bundapest sieht man die Antennen dafür recht oft.

von mor_ - am 01.02.2006 19:38
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.