Was für ein Samurai ist denn das mit den Blinkern neben den Scheinwerfern

Startbeitrag von gerrit am 26.04.2005 12:41

Moin, sagt mal was ist denn das für ein Samurai mit den Blinkern neben den Scheinwerfern. Ab welchem Bj wurde der denn so gebaut. Welche Unterschiede gibt es denn noch?

Fragen über Fragen...

Gruß, Gerrit

Antworten:

hi,
n jumpel hat nen long von 01 glaub ich, der hat die drin.

der hat auch plastikstossstange

Gruss Spoki

von Spoktor - am 26.04.2005 14:02

mein diesel ist BJ 1999 samu santana long >>> blinker + standlicht an den seiten,
plastik stossfänger nur vorne

weitere unterschiede ?????????

gruss
RALF e.

von Ralf ems - am 26.04.2005 14:21
Hallo

Anderes Cockpit und teilweise andere Federn und längere Achsübersetzung. Zum Teil leider auch mies zusammen gebaut und nicht immer ganz unproblematisch (Diesel).

Diesel hat Servolenkung und die allerletzten Benziner hatten die 80PS vom Jimny und ebenfalls Servo.

Gruß

Thomas

von suzidriver97 - am 26.04.2005 16:41
Nix mies zusammengebaut- Diesel unproblematisch. 30.000km Stadtverkehr und 2 Südtunesien Touren nur Dünen.
Sollte auch mal gesagt sein.
Gruss,
Anna

von Anna - am 27.04.2005 08:20

@ Anna

ja, ja, ja das muss auch mal gesagt werden, oder wir hatten bislang viel glück
mit unseren santa- diesel- samus........ ;-)))

@ all

meiner hat jetzt 140.000 km, ist gut zusammengebaut und bis auf 1x bremsen
und 1 kreuzgelenk is' nichts gewesen *** holzklopf 3x ****

bin bislang sehr zufrieden, bis auf die rostvorsorge, da hab' ich doch noch
ca.100 euro investiert, lohnte sich aber, da der wagen erst gute 2 jahre
alt war, als ich ihn übernahm.

Peugeot DIESEL und dann noch gedrosselt, wer den unter normalen
umständen " klein " kriegt, hat was falsch gemacht ........ ;-(

ungetrübte grüsse
RALF e.

von Ralf ems - am 27.04.2005 11:19
Hallo

Wenn ich bedenke wieviel Problemfälle schon im Viermalvier Forum standen beim Diesel (Hitzeproblem, Wegfahrsperre, Getriebeschäden usw) muss man sagen das die faulen Eier unter den Autos recht häufig zu sein scheinen.

Natürlich und hoffentlich kann man auch Glück haben.

Gruß

Thomas

von suzidriver97 - am 27.04.2005 15:38
Hitzeproblem war ich, Getriebe ab war ich. Beides ist unter extremsten Bedingungen passiert. Getriebe: mein Auto war ein Vorführwagen- Aufhängung war bereits gebrochen. Kupplungsseil: In Afrika bleibt die Stosstange unten- Problem behoben.
Für meine Bedürfnisse gibt es bei Suzuki keine Alternative.

von Anna - am 27.04.2005 16:16

..... überhitzung u.s.w. gibt es doch nicht nur bei den santanas, oder hab' ich mich
immer nur verlesen ;-)

ich bin der meinung, dass sich die angeführten probleme nicht immer nur
beim DIESEL und den spanischen modellen verschärft wiederfinden.

für mich ist die leistung mit fast 140.000 km ohne motorprobleme
( bis auf 1x zahnriemenwechsel / glühkerzen ) unübertroffen
und ich drive auch nicht gerade ziemperlich durch die welt.

aber mal die frage, wie lange halten denn die (schnuckeligen) benzinermotoren
im schnitt so, ohne probleme ?

vieleicht kann man mich ja doch noch für einen benziner begeistern ;-)


feinstaubspeiende
grüsse u. schönes wochenend
R.e.

von Ralf ems - am 29.04.2005 13:28
Die Benziner sollen recht lang halten. Meiner (Santana) hat erst 65tkm drauf. Läuf aber einwandfrei. Allerdings sind die schnuckeligen Benziner etwas dustig. Meiner genehmigt sich im Schnitt (hauptsächlich Stadtverkehr) 9-10,5 Liter. Für einen 1,3L Motor mit 69PS nicht schlecht. Mit dem Verbrauch halten heute selbst durstige 150PS Motoren mit.

Grüsse,
Uli

von Uli - am 29.04.2005 13:34
Bei dem Vergleich habe ich vergessen, dass die neueren Fahrzeuge keine Offroader sind und vom CW Wert "etwas" vorteilhafter als ein Samurai sind :)

von Uli - am 29.04.2005 13:36
@ Uli

welche neueren fahrzeuge meinst Du, die keine OFFis sind ?
etwa VW - santana ? ;-)

unwissende grüsse
R.e.

von Ralf ems - am 29.04.2005 13:45
Hallo

wenn der Benziner die ersten 100000km überlebt hat ohne Kolbenkipper steht es nicht schlecht das er auch 200000 erreicht.

Viel hängt von Wartung und dem Gasfuß des Besitzers ab der auch ein waches Auge auf den Öldruck haben sollte.


Gruß

Thomas

von suzidriver97 - am 29.04.2005 16:22
@Ralf

Ich meine keinen Santana. z.B.braucht ein AlfaRomeo 156 mit 2.0JTS Motor und 166PS nicht mehr Sprit.

von Uli - am 29.04.2005 19:23
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.