Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Suzuki OffRoad
Beiträge im Thema:
6
Erster Beitrag:
vor 16 Jahren, 7 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 16 Jahren, 7 Monaten
Beteiligte Autoren:
Uwe, norbert, Dieter, Holger Schmitz

Welche Batterie für Seilwinde?

Startbeitrag von norbert am 27.11.2001 19:27

Hallo Zusammen,

habe eine Warn 9000. Welche Bateriegröße ist für eine Zusatzbatterie ausschliesslich zum Winchen die richtige? Habt Ihr Erfahrung mit der schwarzen Batterie von ATU (Auto Teile Unger)? Die scheint einen recht guten Innenwiederstand bzw. Kurzschlussstrom zu haben.

Vielen Dank für Eure Tipps und Anregungen.

Viele Grüße,

norbert

Antworten:

Hallo Norbert,

die ATU Batterien halten eigentlich alle ganz gut, nach 2 Jahren hat die B. im Golf-Diesel meiner Mutter den Geist aufgegeben und wurde anstandslos mit Kassenbon ausgetauscht. Die ausgetauschte Batterie hält ewig.
Das Problem ist ja eher das Tiefentladen, da gibt es div. Spezialbatterien, fraglich ob das wirklich notwendig ist (falls der Motor noch läuft und Strom produziert wird ist doch alles ok oder ?)

Holger

von Holger Schmitz - am 28.11.2001 13:12
Servus

hab ich vorhin ganz vergessen: Hab ne Moll 85Ah drin. bis jetzt taugt se. Ne Optima würd ich nicht nehmen, die mag größere Entladungen nicht so.
ciao Uwe

von Uwe - am 29.11.2001 00:12
Hi Uwe,

sollte die Batterie wartungsarm sein? Die schwarzen Arktis von ATU sind nicht wartungsarm, haben aber ziemlich gute KAltstartströme->geringen Innerwiderstand.

viele Grüße,

Norbert

von norbert - am 30.11.2001 14:36
Wartungsarm oder Wartungsfrei?? Großer Unterschied! Ich denke wenn ein Deckel zum nachfüllen dran ist, ist es besser oder?

von Uwe - am 30.11.2001 20:40
Hallo Uwe,

was verstehst du unter größerer Entladung bei der Optima?

Gruß Dieter
nur so.......


von Dieter - am 02.12.2001 22:23
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.