Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Suzuki OffRoad
Beiträge im Thema:
3
Erster Beitrag:
vor 14 Jahren, 4 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 14 Jahren, 4 Monaten
Beteiligte Autoren:
michi m., Eike, Benjamin

Welche Reifen große kann man fahren ohne das sich die Antriebswelle abdreht

Startbeitrag von Benjamin am 15.12.2003 12:43

Wollte mal wissen was ihr dazu meint habe einen Samurai Verteilergetriebe 410 könntenoch die Vitara Achsübersetzung einbauen. Welche Reifengröße ist die richtige zwecks Geschwindigkeit und ohne das sich die Achse abdreht. Habe ja nur eine 1.3 Maschine drin bis jetzt

Antworten:

ich würd mal sagen, wenn du das dingen auch noch auf der strasse fahren willst, ist beim 32er endgültig schluss!!! sonst denk doch mal an nen vitara motor, wenn du dein auto schon so nen radikal umbau zutraust... dann kannste vielleicht auch über nen 33er nachdenken. musst halt auch schauen, was du für ne übersetzung wählst!?

von Eike - am 15.12.2003 13:23
Also geh´n tut alles. (Fast)
Frag mal Clemens. Der hat immerhin 35ér drin. Allerdings auch mit Toyo Achsen,
usw......usw....
Gruß Michi M.

von michi m. - am 15.12.2003 19:52
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.