Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Radiohörer-Forum
Beiträge im Thema:
2
Erster Beitrag:
vor 12 Jahren, 10 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 12 Jahren, 10 Monaten
Beteiligte Autoren:
Gelöschter Benutzer, Sebastian Dohrmann

RPR1.

Startbeitrag von Sebastian Dohrmann am 24.03.2005 23:42

Ich kenne RPR1. ja eigentlich schon immer, da ich ja im Overspill-Gebiet wohne. Aber auch nach dem Relaunch vor ein paar Monaten, macht RPR1. auf mich immer noch einen recht unprofessionellen Eindruck.
Um es hart zu sagen: RPR1. wirkt auf mich schon immer wie ein "Möchtegern-Privatradio". Ich frage mich selbst, wodurch dieser Eindruck entsteht, aber ich kann es mir nicht genau erklären.
So nervig z.B. FFH auch (geworden) ist, aber das wirkt auf mich professionell.
Bei RPR1. habe ich immer zwanghaft den Eindruck, als ob da ein paar Leutchen sitzten, die sagen: "Versuchen wir das auch mal."
So richtig hinhauen will es aber nicht.
Wie geht es euch? Seht Ihr das ähnlich?

Antworten:

ich sehe irgendwelche relaunches und aktionen immer als pr versuche, irgendwie immer mehr hörer zu kriegen

und auch ein schlechtes produkt lässt sich in neuer hülle (am anfang!) besser verkaufen, eben weils halt neu ist

selbst wenn du auf nen schweizer käse raufschreibst "NEU jetzt aus Italien" kaufen den die leute erstma weil sie neugierig sind- es ist und bleib aber eben halt doch ein schweizer Käse



von Gelöschter Benutzer - am 26.03.2005 17:06
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.