Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Senderbau und HF Technik
Beiträge im Thema:
1
Erster Beitrag:
vor 5 Jahren, 8 Monaten
Beteiligte Autoren:
dj jodee

Meine Erfahrungen mit AAREFF und Thiecom

Startbeitrag von dj jodee am 02.01.2012 12:31

Ein frohes neues Jahr, liebe mitinteressierte "Funker",
ich möchte euch hier mal meine Erfahrungen zu den Firmen Aareff und Thiecom in Kurzform mitteilen.

Kapitel Aareff
Am 18.09.2011 entschied ich mich zu Forschungszwecken eine 5/8 für das 3m Band zu kaufen. Dies bei der Firma Aareff. Dem einen oder anderen sind sicher noch deren Veronica Transmitter ein Begriff.
Genau genommen ging es sich um diese Antenne:
http://www.aareff.com/en/5-8-fm-transmitter-antenna.htm
Die Bestellbestätigung kam schnell und es wurden (damals noch) 123 Euro per Kreditkarte überwiesen. Die Lieferzeit sollte 4 Wochen betragen. Jedoch hörte man lange Zeit nichts mehr.
Am 02.11.2011 wurde eine Anfrage bezüglich des Liefertermins an Aareff gestellt.
Als Antwort folgte:
Zitat

We are sorry for the waiting, as we moved to this country ( Dominican
Republic), has been little difficult to set and there are some of pieces
that we are still waiting to make the equipment, as soon posible we have
the pieces, we hope from this to next week to have everything done and
send you them, we continue working hard to give you a good service... we
pray for excuses for these inconveniences....

Thank you for being patient....

Was tun? Warten. Denn ich wollte die Antenne ja haben.
Am 15.11.2011 wurde ich aber langsam ungeduldig und (in Anbetracht) des Bestelldatums sauer. So sauer, dass ich das Ganze canceln wollte. Auf Anfrage, wie es mit der Bestellung steht, kam als Antwort von Aareff:
Zitat

Is true that passed one week and we could not send you a messaje, but we
still waiting for the cables, is in the country that just was a problem
of the customs that made a mistake with a document, we hope today those
arrive to the company, as soon the cables are here, they will be packing
and send, every day we continue resolving those kind of problem , is not
just this, there are some like you waiting for their equipment and we
doing all we can do, we are very sorry, we hope you not be upset with
us, we hope this not happen again,.. thank you

Nach Überlegung wurde am 20.11.2011 freundlich aber bestimmend geschrieben, dass dies nicht mehr mein Problem wäre und ich mein Geld wieder habe wolle.
Die Antwort von Aareff am 09.12.2011:
Zitat

I have just made the refund now.

Your are correct, our customer service has been very bad. We accept this and are making every attempt to rectify this. Sales over the last three months were greater than we predicted and this overstretched all our resources, we did not have sufficient trained workers to deal handle this.

I sincerely apologise for delays and problems with processing your order.

Many thanks.

Hosen runtergelassen? Jedoch ist seither weder das Geld eingegangen, noch gab es eine Information seitens Aareff.

Heute morgen wurde der Firma Aareff eine Frist gesetzt. Ich bin gespannt, ob ich mein Geld jemals wiedersehen werde.

Letztlich ist zu sagen, dass jede Firma mal in Problemen stecken kann. Sei es durch einen Umzug? oder durch Abhängigkeiten von Lieferanten etc. Es ist meiner Meinung jedoch ein Unding, den Kunden und Geldgeber unwissend im Regen stehen zu lassen. Im Zeitalter der elektronischen Post, ist eine e-Mail flott abgesetzt.

Kapitel Thiecom:
Entgegen der schlechten Rezensionen im Internet, muss ich hier klar FÜR den Versand sprechen:
2 (mit Vorsorge) per Nachname bestellte Artikel waren in nicht mal 1 Woche nach der Bestellung bei mir zu Hause. Besser kann es fast nicht laufen. Vielliecht hatte ich nur Glück? Na wenigstens bei einer Firma ;)

Ich berichte wie die Sache mit der Firma Aareff ausgeht!

LG,
jodee

Antworten:

Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.