Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Handball Verbandsliga Staffel 1
Beiträge im Thema:
12
Erster Beitrag:
vor 5 Jahren, 5 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 5 Jahren, 5 Monaten
Beteiligte Autoren:
CoCoBWare, The Hoff, Hercules 12, gutenberg-11, Schutzmann, Wayne

Der erste Spieltag könnte abgesetzt werden...

Startbeitrag von Hercules 12 am 28.08.2012 18:40

Es gibt zu wenige Schiedsrichter, deshalb steht im Raum das der 1. Spieltag überall abgesetzt werden muss.

[www.nw-news.de]

Antworten:

[www.nw-news.de]

von Hercules 12 - am 28.08.2012 18:45
Gilt nicht für die Verbandsliga. Somit ist mir das egal und hat hier auch nicht wirklich was zu suchen. Der Verband ist selber schuld. Sollen die die Schiedsrichter doch mal besser bezahlen, dann werden evtl. auch mehr Personen bereit, den Schiedsrichterschein zu machen.

von The Hoff - am 29.08.2012 06:12
Hercules wer lesen kann ist klar im Vorteil und hör endlich auf diese beschissenen links aus der NW hier rein zu stellen das nervt hier alle

von CoCoBWare - am 29.08.2012 07:31
Moinsen,

mich nervt es nicht, ich finde es schon ok, wenn man Zeitungsartikel hier auf dem Tablett serviert bekommt. Muss ich selber nicht suchen, ganz einfach.

von Schutzmann - am 29.08.2012 09:00
Mich nervt es auch nicht.
Vestehe auch nicht wie es einem egal sein kann. Das ist ja kein Problem was nur den Bezirk betrifft. Das wird nach und nach immer weiter ausarten und man kann die Uhr danach stellen, wann dieses Problem auch auf die Verbandsligen zutrifft. Wenn es im HV zu wenig SR geben wird, wo werden wohl eher keine SR angesetzt? In der OL oder in der VL?
Ein Problem kann auch heute schon sein: Wenn es zu wenige SR gibt, gibt es auch zu wenige gute SR. Und die wenig guten kommen dann in die VL weil es nunmal jedes Jahr Aufsteiger gibt um die Abgänge abzufangen. Und diese wenig guten SR pfeifen dann deine Truppe und du bist dann anschließend am jaulen weil die pösen pösen SR deine Truppe verpfiffen haben. Gäbe es weiter unten mehr SR, gäbe es mehr Konkurrenzkampf, wären die SR besser und die die Aufsteigen wäre besser. Dann jaulst du bestimmt immer noch rum, dann aber zu unrecht :-)

Mit dem Geld ist dass auch so eine Sache. Fast jeder Verein jammert auf jedem Staffeltag rum die SR Kosten seien zu teuer. Der Verband ist der letzte der was gegen höhere SR Kosten hätte, er zahlt sie ja auch nicht, es sind die Vereine die dagegen sind.
Vielleicht könnte man ja auch mal ansetzen und einfach n bißchen weniger Meckern und auf die SR einschlagen, soll auch helfen, dass die mehr Spaß an der Sache haben...

von Wayne - am 29.08.2012 11:51
vielleicht ist meine meinung dazu zu extrem, aber dann sollen sie auch fairer pfeifen und nicht vor arroganz strotzen.

außerdem gab es in OWL schon genug junge Schiedsricher die damit vergrault wurden, dass sie Herren Kreisklasse auf nem Sonntag morgen pfeifen mussten. Altherren Handball um 9.30 mit einem 19:15 Endergebnis und nur dem Ziel möglichst genau das gesicht des anderen zu treffen.

von CoCoBWare - am 29.08.2012 14:41
Zitat
CoCoBWare
vielleicht ist meine meinung dazu zu extrem, aber dann sollen sie auch fairer pfeifen und nicht vor arroganz strotzen.

außerdem gab es in OWL schon genug junge Schiedsricher die damit vergrault wurden, dass sie Herren Kreisklasse auf nem Sonntag morgen pfeifen mussten. Altherren Handball um 9.30 mit einem 19:15 Endergebnis und nur dem Ziel möglichst genau das gesicht des anderen zu treffen.


@CoCoBWare: So wie und was Du schreibst, hast Du bestimmt noch nie einen SR-Schein gemacht. Ich schlage vor, Du gehst selbst an die Pfeife und zeigst uns alle mal, wie man richtig fair pfeift und nicht arrogant auftritt. Und weil Du ja so eine Granate bist, zeigst Du uns das am besten gleich in deinem ersten offiziellen Einsatz nach dem SR-Grundlehrgang bei einem Spiel der Verbandsliga Männer ... so ein richtig schönes Derby wäre natürlich geil, z. B. Steinhagen vs. Brockhagen, oder Mennighüffen vs. Hüllhorst, oder Gütersloh vs.Harsewinkel, ach such dir irgendwas aus, in dieser Saison gibt es ja fast nur Derbys. Und wir alle kommen dann in die Halle und machen jeder für sich den SR-Beobachter und geben dir nach dem Spiel ein Feedback. Einverstanden? :)

Und wie immer kommt es anders als man denkt ... ;)

P.S. Mich stört es auch nicht ... :D

von gutenberg-11 - am 30.08.2012 08:40
Ich stimme CoCoBWare zu. Ich habe selber nach der Jugend 3 Jahre gepfiffen. Wenn man aber immer Sonntags Morgens pfeifen muss hat man da irgendwann kein Bock mehr drauf. Es gibt genug alte schiedsrichter, die nicht mehr hoch pfeifen, die diese Spiele übernehmen könnten. Dann kann den jungen Schiedsrichtern höherwertige Spiele geben, z.B. aus der ersten Kreisliga. Da ist der lerneffekt auch höher als beim Altherrenhandball in der Kreisklasse.

Wenn ihr euch darüber Gedanken macht das es zu wenig Schiedsrichter gibt, macht doch einfach ein Schiedsrichterschein und fangt an, etwas dagegen zu unternehmen anstatt hier darüber zu diskutieren.

von The Hoff - am 30.08.2012 08:43
siehe the hoff ne?!

aber gutenberg-11 muss völlig übertreiben...sauber !!!

von CoCoBWare - am 31.08.2012 10:39
@The Hoff: Ich weiß nicht wie in Westfalen angesetzt wird, aber junge Gespanne, die engagiert einsteigen und talentiert sind, werden bei uns in Niedersachsen relativ schnell in die entsprechenden Kader eingruppiert, so dass man nicht mehr nur in der untersten Liga angesetzt wird. Dazu gehört aber auch die Eigeninitiative der Jungschiedsrichter, in dem sie signalisieren, dass sie auch nach oben wollen. Dennoch haben wir auch in Niedersachsen Nachwuchsprobleme bei den Schiedrichtern, aber zumindest im Moment sind solche möglichen Spieltagsabsagen wie in Westfalen nicht in der Diskussion. Aber ganz klar, der Handball lebt in allen Kreisen/Bezirken usw. auch von solchen Leuten, die trotz aller Widrigkeiten über lange Zeit zur Stange halten. Zu der Gruppe gehöre ich zum Beispiel auch, bin seit 1989 jede Saison an der Pfeife.

@CoCoBWare: :D hehe, wer ist denn mit der Übertreibung angefangen? ;)

Natürlich habe ich übertrieben, um mal den Finger in die Wunde zu legen. Ich weiß aus eigener Erfahrung wie schwer es ist, immer und zu jedem Zeitpunkt für alle faire Entscheidungen zu treffen. Das ist fast nicht möglich. Und dabei von außen auch noch völlig locker und überlegt/beherrscht zu wirken, Hallelujah! Klar, es gibt auch Gespanne, die nicht unbedingt ein positives Beispiel abgeben, aber eine gewisse Distanz (mancher Spieler und Trainer interpretiert das als Arroganz) gehört dazu.

Wie heißt das so schön? "Der Ton macht die Musik."

von gutenberg-11 - am 01.09.2012 17:44
Das hat mit Distanz nichts zu tun, was manche Gespanne abliefern, sondern es ist definitiv Arroganz oder Komplexen. Man kann doch mal kurz was erklären, das wird immer lieber gesehen und macht die Gespanne sympatischer als diese dusselige mit 2min um sich werfende Art.

von CoCoBWare - am 02.09.2012 14:39
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.