Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Forum der Handball-Regionalliga- Nord
Beiträge im Thema:
8
Erster Beitrag:
vor 9 Jahren, 11 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 9 Jahren, 11 Monaten
Beteiligte Autoren:
(ran)_ANDI_wurst, DeralteFritz, Manolo

Kießlich fliegt aus dem Kader!

Startbeitrag von DeralteFritz am 01.02.2008 11:20

Auf der Internetseite der HSG Barnstorf-Diepholz steht, dass Maik Kießlich gegen Manuel Pauli ausgetauscht wird.Diese Entscheidung ist nach den letzten Presseberichen nur schwer für mich zu verstehen. Es sieht alles nach einer Zwangsstrafe für die Zweiminutenzeitstrafe am letzten Sonnabend aus. Denn wie ist es sonst zu erklären, dass ausgerechnet der Torhüter ausgetauscht wird, der die letzten Spiele laut Presse immer gute Leistungen gebracht hat? Pädagogische Strafen sind ja ok, aber dann sollte man auch den Arsch in der Hose haben, sie in der Öffentlichkeit zuvertreten.

Hier die Ausschnitte aus der Presse:

Nach dem Horneburgspiel:

Klar, dass Heiner Thiemann, Trainer der HSG Barnstorf/Diepholz, zufrieden wirkte: "Das war eine disziplinierte und runde Leistung. Vor allem in der zweiten Halbzeit haben wir wenig Fehler gemacht. Da stand die Abwehr gut. Und Maik Kießlich hat sich im Tor auch einige Male ausgezeichnet."

Nach dem Glindespiel:

Maik Kießlich parierte in der 7. Minute einen Strafwurf von Christian Frank...

Nach dem Mündenspiel:

„Zum Glück war die Abwehr stark - und Maik Kießlich sehr gut aufgelegt", lobte der Trainer seinen Keeper. Weil dieser viel hielt, blieb die HSG stets in Schlagdistanz...


Nach dem Köthenspiel:

So rannte die HSG ständig einem Rückstand hinterher. Beim 26:28 (52.) keimte Hoffnung auf, doch die machte ausgerechnet Barnstorfs Bester, Maik Kießlich, zunichte. Der Keeper konnte seinen Mund nicht halten, kassierte eine Zeitstrafe, und in Überzahl sorgte Köthen mit zwei Treffern zum 30:26 für die Entscheidung.

Und hier der Ausschnitt von heute! Aber entscheidet selbst. Vielleicht ist es für die Mannschaft so einfachen zuverstehen. Oder möchte er nicht mehr in die zweite Liga aufsteigen?

Bei den Torhütern nimmt der HSG-Trainer eine Umstellung vor. Manuel Pauli aus der Zweiten erhält eine Chance. Dafür pausiert Maik Kießlich. Dieser Wechsel war bereits vor einiger Zeit abgesprochen worden und hat nichts mit der Zeitstrafe von Maik Kießlich im Heimspiel gegen die HG 85 Köthen zu tun.

Quelle: www.hsg-barnstorf-diepholz.de


Antworten:

och, also den horneburg vs. beckdorf krieg fand ich lustiger ;)

und deine überschrift.. ich hab richtig angst gekriegt ;)
fakt is, dass vor ein paar wochen (kannst ja nachgucken, bist ja sonst auch son fleißiger zitierer) schon in der presse bzw auf der homepage zu lesen war, dass manuel pauli wieder ne chance kriegen soll.
und dass du das gleich als schwächung ansiehst...
dann forsch mal nach: 1-2 jahre her, mohrland verletzt, pauli rückt aus der zweiten in den kader, hatten wird auswärts geputzt, danach eine 25:1 punkte serie wenn ich mich nicht irre... ;)

irgendwer wird sich dabei schon was gedacht haben und mit "nicht aufsteigen wollen" hat das wenig zu tun, denn dazu muss man erstmal meister werden, und DAS (dafür leg ich alles ins feuer was an mir dran is) WILL die mannschaft...

von (ran)_ANDI_wurst - am 01.02.2008 12:42
Danke für die Belehrung. Nur hat sich besagter Manuel Pauli in der Zweiten ja nicht gerade durch übermäßig gute Leistungen ausgezeichnet (sollt man doch erwarten, wenn die Mannschaft so "tiefklassig" spielt). Und zu deinem Vergleich: Ein Henning Fritz oder ein Christian Zeitz waren auch bei der WM 2007 in einer viel besseren Form als zu heute sind-also nicht auf alten Erfolgen ausruhen (Mohrland und Kießlich haben beide in der 2. Liga gespielt). Die nächsten Fragen die sich daraus ergeben: Weshalb muss Mario Mohrland nicht pausieren, wenn es doch angeblich nicht mit der Zeitstrafe zu tun hat? Warum hat Manuel es vorgezogen sich in den Fanblock zusetzen und nicht auf die Bank? Ein Spieler wie Tomas sitzt auch wenn er nicht spielt auf der Bank und nicht bei seiner Frau und den Fans. Um so seine Mannschaft zu unterstützen und nicht den Kontakt zu verlieren!

Aber ich schätze die Situation sicherlich nur falsch ein und es wird von allen Trainern und Mannschaften so gehand habt, in einer Formkrise bewerte Kräfte auszutauschen.

von DeralteFritz - am 01.02.2008 13:04
ja du schätzt sie falsch ein. wenn wir nur einen gesunden torwart haben sitzt pauli natürlich auf der bank, aber da dürfen nur ne begrenze anzahl von spielern sitzen und da er immer schon fan war und dem team da sicherlich mindestens genauso helfen kann wie auf der bank, sitzt er halt an der trommel, immer wenn er kann..
was heisst keine guten leistungen in der zweiten? kannst du das vergleichen? glaube da gehört zb auch immer ne abwehr dazu und das ganze drumherum.
maik hatte vor seiner jetzigen phase auch lange zeit eher mittelmäßige leistungen abgeliefert, wie kannst du da von "bewährten kräften" reden?? vielleicht ist manuel momentan im training ja noch besser!? denke danach geht der trainer, er wird jedenfalls seine gründe haben...
und formtief ist auch definitionssache.. die saison ist noch lang, wir stehen noch recht weit oben, und andre teams lassen auch noch punkte ;)
wer bist du überhaupt und warum meinst du von allem DEN plan zu haben??

von (ran)_ANDI_wurst - am 01.02.2008 15:56
Wenn ich mich letzte Woche nicht verzählt habe sahsen 13 Spieler (also noch einer gut) und drei Betreuer (also noch zwei gut) auf der Bank. Ist halt doof das man da wärend des Spiels nichts trinken darf. Und ich wußte nicht das eine langfristig vorher gemeldete Erkrankung von Maik Kießlich vorhergesehen wurde. (Es steht ja im Netz, dass das eine länger geplante Aktion war.)

Aber ich glaube, dass ich dir als Pauli-Freund und Saufkumpel noch so viele Argumente liefern könnte.Deine Meinung könnte ich eh nicht ändern. Und zum Trainer kann man nur sagen, wie will jemand seine wahre Meinung sagen, wenn man von ihm beruflich abhängig ist?

von DeralteFritz - am 01.02.2008 19:17
oh man wir sind schon voll gespannt was paule gleich im bus dazu sagst, dass du n alter kumpel von ihm bist :D
wieviele torhüter waren letzte woche im kader? 2? reicht das nich? du bist mir ja einer... genie ;)
ganz nebenbei frag ich mich, was du fürn "pauli-freund" bist, wenn du hier sonnen dünnpfiff verzapfst, echt ziemlich arm

von (ran)_ANDI_wurst - am 02.02.2008 10:11
Ich glaube er oder sie meinte dich (Andi) als Pauli-Freund. Ich hatte es aus so verstanden, dass nicht Manuels Aufstellung kritisiert werden sollte, sondern die fragwürdigen Berichte aus der Presse. Also bleibt auf dem Teppich! Nicht da es im Bus Stress gibt.
Falls es sich um eine disziplinarische Maßnahme handelt, so finde ich sie gut. Maik hat schon oft durch unnötige 2-Minuten-Strafen die Mannschaft geschwächt. Jedoch hätte man sie dann in der Öffentlichkeit auch so vertreten sollen, da man so Manuel ein leichter Start ermöglicht und Maik auch in der Öffentlichkeit nochmal zu Verantwortung zogen hätte. Andere Vereine (Werder Bremen beim Fußball) praktizieren dies ja auch.

Und eins steht mal fest, ich habe letzte Woche das Spiel in Diepholz gesehen und gestern das gegen Halle. Gegen die HG 85 werden noch einige ihre Probleme bekommen. Ich hoffe unsere Mannschaft hat letzte Woche eins gelernt. Einige Spiele kann man nur mit Kampfgeist gewinnen und das war Köthen klar besser.

Also auf geht`s HSG. "Wir woll euch kämpfen sehn."

von Manolo - am 02.02.2008 12:46
stimmt ,bei nochmaligem lesen macht das sinn, is grammatikalisch nicht ganz eindeutig..
aber ich denke dass ich solche dinge eher mit vereinsbrille als aus der position des pauli-freundes sehe. bei der hsg wird vieles etwas anders gemacht, was andere nicht verstehen können und dann nen riesen rummel draus machen (ich sag mal steuerfahndung und co..).
zum thema presse äußere ich mich am besten mal garnicht ;)

von (ran)_ANDI_wurst - am 03.02.2008 10:54
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.