Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Forum der Verbandsliga Nordsee
Beiträge im Thema:
2
Erster Beitrag:
vor 9 Jahren, 8 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 9 Jahren, 8 Monaten
Beteiligte Autoren:
Handballbauer, Schwarzer13

SG Neuenhaus/Uelsen - ATS Bexhövede

Startbeitrag von Schwarzer13 am 28.11.2008 07:22

Auswärtsmisere in Bexhövede beenden

SG ist beim Schlusslicht Favorit
his Neuenhaus. Immer noch tief sitzt bei den Handballern der SG Neuenhaus-Uelsen der Stachel nach der 19:36-Niederlage gegen den TSV Daverden. Dass die Aufgabe gegen eines der Spitzenteams der Verbandsliga schwer werden würde, war den Verantwortlichen bereits klar, mit so einer deutlichen Abfuhr hatten sie aber nicht gerechnet. „Die ganze Mannschaft hatte einen rabenschwarzen Tag erwischt“, blickt SG-Teamchef Gerd Tharner noch einmal zurück, richtet den Fokus jetzt aber auf das morgige Gastspiel (16.45 Uhr) bei der ATS Bexhövede: „Da haben wir die Möglichkeit zur Wiedergutmachung.“

Trotz ihrer Auswärtsschwäche gehen in die Niedergrafschafter gegen den Tabellenletzten, der erst einen Sieg feiern konnte, als Favorit in die Begegnung. Ein Selbstläufer wird dieses Duell aber ganz sicher nicht. Schließlich zeigten die Gastgeber gerade vor heimischem Publikum zuletzt starke Leistungen und unterlagen dem Tabellendritten Schiffdorf nur mit 25:26. Die SG hat sich mit 8:8 Punkten zwar von höheren Zielen verabschiedet, den Kopf steckt sie aber nicht in den Sand. Tharner: „Wir müssen versuchen, einen Teil der Leistung abzurufen, die wir zu Hause zeigen. Dann werden wir Bexhövede gewinnen.“

Quelle: GN-Online von 28.11.2008

Antworten:

Bexhövede führt nur zweimal, in der ersten und in der letzten Minute.
Zur Halbzeit lagen sie mit 6 Toren zurück.
Gückwunsch nach Bexhövede, wollen wohl um den Klassenerhalt doch noch ein Wörtchen mitreden.


von Handballbauer - am 30.11.2008 21:31
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.