Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Eisenbahnforum Nordostbayern
Beiträge im Thema:
33
Erster Beitrag:
vor 8 Jahren, 8 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 8 Jahren, 8 Monaten
Beteiligte Autoren:
628 245-2, Cargonaut, Gast, TMD2, Horst, VT 22, Oliver218254, Schwandorfer, Martin Pfeifer, Bahnwärter1848, Lauchheit

MaK DE 2700 der NOB, 233 596 mit Gz und ein halber 612 in Hof Hbf

Startbeitrag von 628 245-2 am 07.10.2009 19:36

Um die Mittagszeit war heute in Hof Hbf einiges los!

Neben einem von 233 486-0 (Dresden-Friedrichstadt) auf Gleis 12 abgestellten Güterzug, einer MaK DE 2700 der NOB, genauer gesagt, die Maschine MaK DE 2700-11 und einer Ludmilla-Lz (233 596, Dresden-Friedrichstadt) gab es auch einen halben 612 zu sehen.

Hier einige Bilder:

Die MaK DE 2700-11 der NOB


233 486 mit ihrem Güterzug (Nachschuss auf die Lok)


Ein halber 612


Nicht bebildert wurde außerdem noch die Hofer Köf, die den Hilfszugwagen zurück auf "seinen" Stutzen drückte und anschließend auf ihr "eigenes" Gleis zurück fuhr. Davon habe ich allerdings ein Video, welches ich eventuell demnächst zur Verfügung stelle.

Und eine kleine Frage: Wie würdet ihr das, was ihr auf dem Bild hier oberhalb seht, bezeichnen? Als "halben 612" oder als "ein 612"? Weil: eine Garnitur 612 besteht ja eigentlich aus zwei 612.


Schöne Grüße
Jan

Antworten:

Zitat
628 245-2
...
Ein halber 612

...
Und eine kleine Frage: Wie würdet ihr das, was ihr auf dem Bild hier oberhalb seht, bezeichnen? Als "halben 612" oder als "ein 612"? Weil: eine Garnitur 612 besteht ja eigentlich aus zwei 612.
...


Servus,

eine verdammt schwierige Frage. Ich handhabe es in meiner Datenbank und folglich auch in den Sichtungen so, das bei im Betrieb nicht trennbaren Triebwagen nur eine Bauriehen- und Ordnungsnummer angegeben wird. Bei einem 628'er steht z.B. grundsätzlich 628 245 in der Liste, egal ob der Triebwagen oder der Steuerwagen führte. Wenn jetzt ausnahmsweise einmal nummermäßig nicht zusammenpassende Einheiten unterwegs sind, löse ich das durch ein Plus-Zeichen, z.B. 628 245+928 249, statt des üblichen Semikolons für mehrere Tfz im Zugverband. Soweit ich so etwas einmal vor die Linse bekomme, schreibe ich mir die Ordnungsnummer gemäß System und gleich dahinter einen Kommentar auf.

Ein halber VT klingt aber ziemlich komisch, da fällt mir irgendwie das halbe Hendl vom Grillstand ein, dessen andere Hälfte noch auf den verkauf wartet. Das assoziert dann einen beim Unfall geschrotteten Triebwagen.

Ich zitiere hinsichtlich der Begrifflichkeiten einmal aus
Zschech "Triebwagen deutscher Einsenbahnen", Band 2 VT und DT
(c) transpress VEB Verlag für Verkehrswesen 2. Auflage 1980

Zitat

das Kapitel "Definitionen" auf Seite 8]

Außer dem im allgemeinen Sprachgebrauch benutzten Wort "Triebwagen" als Oberbegriff für eigengetriebene Schienenfahrzeuge zur unmittelbaren Beförderung von Personen und Gütern haben sich im Laufe der Zeit exaktere Begriffe herausgebildet:
Triebwagen: selbstständiges Triebfahrzeug, das heißt Wagen mit einer maschinentechnischen Ausrüstung und mit angetriebenen Radsätzen.
Steuerwagen: Wagen ohne eigenen Antrieb, mit Führerstand, von dem aus weitere im Zug laufende Triebwagen direkt gesteuert werden können.
Beiwagen: Wagen ohne eigenen Antrieb, wird im Triebwagenzug eingestellt und kann mit Leitungen für Vielfachsteuerung ausgerüstet sein.
Mittelwagen: Beiwagen, der in der Regel nur innerhalb eines Triebzugs betriebsfähig ist, er ist in jedem Fall mit Steuerleitungen ausgerüstet
Triebzug: Einheit aus mehreren Trieb-, Mittel- oder Steuerwagen, die betrieblich nicht getrennt werden.
Triebwagenzug: Zug aus miteinander gekuppelten Trieb-, Bei- und Steuerwagen oder aus gekuppelten Triebzügen.


Nach meinen Verständnis sind also beide Teile eines 612'er wie wir ihn kennen und mehr oder weniger mögen Triebwagen, da sie zumindest Teile der Antriebsausrüstung haben. Beide Teile zusammen sind folglich ein Triebzug. Und Du hast einen halben Triebzug fotografiert. Ob dafür die Abkürzung VT richtig ist, weiß ich nicht. Die wirkliche richtige Antwort kommt hoffentlich vom Schwandorfer [forum.mysnip.de].

von Martin Pfeifer - am 07.10.2009 20:39
Danke schon mal für diese Antwort, Martin, und danke, dass man keinerlei Inhalt a'la "Wieder ein Beitrag, den es nicht gebraucht hätte" findet.

Übrigens: ich war für das Foto des 612 am Ende des Bstg. 8/10 gestanden. Ich war so blöd, nicht zum Bahnsteig 2/1a zu gehen - wo ich den halben Triebzug wesentlich besser hätte ablichten können.

Schöne Grüße
Jan

von 628 245-2 - am 07.10.2009 20:46
Zur info:

ein 612 0xx oder 612 1xx (612 4xx) Kann auch alleine Fahren! Also der A Wagen
ein 612 5xx, 612 6xx oder 612 9xx kann mangels BordRechner ( Funk, Lüftersteuerung, Sifa, ZUB, GST, GNT, ...) nicht alleine fahren.

Wobei man einen "Halben" VT nicht im Personenverkehr sehen wird.


ein 612 5xx, 612 6xx oder 612 9xx darf aber nicht als VS bezeichnet werden.

beim 628 ist das genauso. Nur das da der B Wagen die Technik und den Motor hat, und der A-Wagen nur als Stwg funktioniert.

MfG Horst

von Gast - am 08.10.2009 06:04

aah... vielleicht bekomm ich ja hier Antwort...

... was es mit dem "Dresden -Friedrichstadt" hinter der Lokbezeichnung 233 486 auf sich hat ;-)

MfG Cargonaut

von Cargonaut - am 08.10.2009 10:11

Klar, Cargo...

Hallo Cargonaut,

na klar kann ich dir sagen, was es mit diesem "Dresden-Friedrichstadt" auf sich hat: die Lok ist dort beheimatet.

Gruß
Jan

PS: Meine Beiträge haben in Zukunft alle in etwa die Form des Ursprungsbeitrags (zumindest die Sichtungsbeiträge).

von 628 245-2 - am 08.10.2009 14:53

Stand das an der Lok dran? Oder woher weißt Du das? (owT)

...

von Cargonaut - am 08.10.2009 15:03

Re: Stand das an der Lok dran? Oder woher weißt Du das? (owT)

Stationierungsliste!

von 628 245-2 - am 08.10.2009 15:13

oha...

... wußte gar nicht, daß irgend eine Lok noch so ne Art Heimat-BW hat... Aber wenn du das sagst, wirds schon stimmen. ;-)

MfG

von Cargonaut - am 08.10.2009 15:16

Re: oha...

Na ja, meine neueste Stationierungsliste hat den Stand 1. Juli 2008 (EK-Aspekte 27: DB-Lokomotiven und Triebwagen 2008). Ich habe derzeit nicht vor, mir die 2009er Ausgabe anzuschaffen, da diese Hefte jeweils 8,90 ¤ kosten und ich so viel nicht rauswerfen möchte.

Es kann daher sein, dass es mittlerweile keine "Heimat-Bws" mehr gibt. Glaube ich jedoch nicht.

Schöne Grüße
Jan

von 628 245-2 - am 08.10.2009 15:43

Heimat-Bw's gibts schon einige Jahre nicht mehr...

... die Loks werden allenfalls noch "buchmäßig" irgendwo geführt. Mit deren Einsatzort hat das nur noch wenig zu tun. Also kann man auch schlecht von einer "Beheimatung" im eigentlichen sinne sprechen.

MfG

von Cargonaut - am 08.10.2009 15:53

Re: Heimat-Bw's gibts schon einige Jahre nicht mehr...

Stimmt - am besten sieht man das am Franken-Sachsen-Express...

von 628 245-2 - am 08.10.2009 16:04

Re: halber und doppelter 612

Die Erläuterung, welcher 612 notfalls alleine fahren kann und welcher nicht, ist plausibel und interessant.

Wie ist das aber dann beim 612 173?

Im Führerstand der einen Hälfte steht die D-DB-Nummer 95 80 0612 173-3; aussen am gleichen Teil aber 612 673. Wer kann denn das erklären?

(die andere Hälfte läuft als 612 173 - was da im Führerraum steht, entzog sich meiner Beobachtung)

von Bahnwärter1848 - am 08.10.2009 16:12

Re: halber und doppelter 612

Bloße Vermutung: die Außenbeschriftung vertauscht? Dann müsste innen im anderen Teil "612 673" stehen. Müsste man mal nachprüfen.

von 628 245-2 - am 08.10.2009 16:28

Re: Heimat-Bw's gibts schon einige Jahre nicht mehr...

Also am FSX sieht man das ganz gut! Nur die Fz. die auch HOF am langträger stehen haben, werden auch in Hof gewartet! Wenn mal der 612002 nach hof kommt, kannst darauf wartn das der wieder nach DH kommt. Denn das Fz. taugt nix. Und das weis auch die TP Fzd. MH Nord und die BSL NHO.

Lieber JAN

Mfg Horst

Ps, gut kleine sachen wie WC Defekt, GSM-R, EbuLa, Spitzensignal oder Zugschluss wird auch in Hof für Andere Fz, aus Dresden oder Erfurt gemacht.

von Gast - am 08.10.2009 16:53

Re: oha...

Zitat
628 245-2
Na ja, meine neueste Stationierungsliste hat den Stand 1. Juli 2008 (EK-Aspekte 27: DB-Lokomotiven und Triebwagen 2008). Ich habe derzeit nicht vor, mir die 2009er Ausgabe anzuschaffen, da diese Hefte jeweils 8,90 ¤ kosten und ich so viel nicht rauswerfen möchte.

Es kann daher sein, dass es mittlerweile keine "Heimat-Bws" mehr gibt. Glaube ich jedoch nicht.


Irgendwo im Vorwort von diesem EK-Stationierungsheft steht aber auch, daß es sich bei den Angaben für Railion um den derzeitigen (also zum Stichtag) Einsatzstandort der Lok handelt, weil die Loks buchmäßig eben zentral geführt werden.

Viele Grüße

Tobias

von Schwandorfer - am 08.10.2009 18:03

Re: oha...

Danke für diese Ergänzung, Tobias!

Ich korrigiere also: die 233 sind beide buchmäßig in DF geführt.

von 628 245-2 - am 08.10.2009 19:02

Welcher 612 steht in Hof Hbf??

nix

von Lauchheit - am 08.10.2009 19:13

Re: Welcher 612 steht in Hof Hbf??

Das wüsste ich auch gern. Wenn das Fahrzeug morgen Mittag noch am selben Ort steht, werde ich die Tfz-Nummer auf jeden Fall mitteilen. Schließlich interessiert es mich selbst auch.

von 628 245-2 - am 08.10.2009 19:51

Re: halber und doppelter 612

Werde ich mal beobachten, und dann der entsprechenden Lokleitung mal mitteilen.

Danke für den Hinweis

MfG Horst

von Gast - am 08.10.2009 21:00

Re: Welcher 612 steht in Hof Hbf??

Servus !

...also i kann mi irren...aber könnte das der 612 170 aus dem BÜ-Unfall von neulich sein ?...ein FSX-VT is es auf jeden Fall...

Pfürti Oli

von Oliver218254 - am 08.10.2009 21:12

Re: Welcher 612 steht in Hof Hbf??

Hallo,

der 612 170 ist es nicht, aber dessen "bessere Hälfe", der 612 670. Heute in Hof nachgesehen. Das Fahrzeug hat in der Tat FSX-Anschriften.

Gruß
Jan

von 628 245-2 - am 09.10.2009 13:13

Re: Jan Brille aufsetzten oder Kaufen!

"der 612 170 ist es nicht, aber dessen "bessere Hälfe", der 612 670. Heute in Hof nachgesehen."

1. es ist, wenn dann der 612 170 A-Wagen
2. der 612 670 ist ein B-Wagen.
3. der (Halb)Triebwagen hat einen Gelben Strich über den ersten Fenstern, und damit wir bei Regio die 1.Kl. gekennzeichnet.

Und 1. Klasse haben nur die 0´er 1´er und 4´er


MfG Horst

von Horst - am 09.10.2009 15:27

Re: Jan Brille aufsetzten oder Kaufen!

Gut, es ist der 612 170. Garantieren kann ich jedenfalls die 70 hinten dran - aber auch vom Ende des Bahnsteigs 1a braucht man so viel Zoom, um das Fahrzeug ranzuholen, dass das Bild unscharf wird und die Nummer fast nicht erkennbar ist.

Schöne Grüße
Jan

von 628 245-2 - am 10.10.2009 12:34

Re: Jan Brille aufsetzten oder Kaufen!

Ok, bei einer Kompakt kamera, kann das passieren, ich empfehler dir eine DSLR (Digitale SpiegelReflexKamera) mit einen Teleobjektiv um 200-300mm und ein Stativ! Damit bekommst auch ganz tolle Fotos zusammen!
Bei Saturn oder MediaMarkt hatten sie ne Canon EOS 1000d mit DoppelObjektiv (18-55 und 85-300mm) für 499¤ das würde für deine zwecke reichen, oder um klassen besser sein als so ne PowerShot wie du hast (denke mal ich habe das so mal wo gelesen).

Damit kannst auch auf 1 km. noch die Revisonsdaten am Fz. lesen, wenn es nicht zu dreckig ist ;-)


Mfg Horst.


Ps. Nicht falsch auffassen, aber den GelbStrich hat man auf deinen foto ganz gut erkennen können.

von Horst - am 10.10.2009 17:46

Re: Jan Brille aufsetzten oder Kaufen!

Ja, den habe ich auch gesehen. Nur eine Auffälligkeit: Schaut man sich das Bild an, sieht man, dass der 1.-Klasse-Strich vor der Tür aufhört. Normalerweise geht er aber darüber hinaus noch über die kleine 1. Klasse.

Kürzt man wohl mittlerweile die gelben Striche, wenn die "kleine 1. Klasse" zur zweiten Klasse degradiert wurde?

Gruß
Jan

von 628 245-2 - am 10.10.2009 18:34

Re: Jan Brille aufsetzten oder Kaufen!

aaalso, das erscheint logisch, da dieser besagte Strich ja die erste Klasse kennzeichnet ;-)

von TMD2 - am 11.10.2009 06:54

Re: Jan Brille aufsetzten oder Kaufen!

...und da die "kleine" 1. Klasse nun zweitklassig ist, hat man den gelben Strich dort entfernt...

von 628 245-2 - am 11.10.2009 09:49

Re: Jan Brille aufsetzten oder Kaufen!

ja, würde ich so schlussfolgern :-)

von TMD2 - am 11.10.2009 18:53

Re: Jan Brille aufsetzten oder Kaufen!

Das ist dir aber "zeitig" aufgefallen! So fahren die meisten/alle FSX-612er schon seit Monaten rum!

MfG VT 22

von VT 22 - am 12.10.2009 20:51

Re: Jan Brille aufsetzten oder Kaufen!

wem mir? ich weiß das schon etwas länger. hab dem Jan nur auf die Sprünge geholfen.

Als es noch nicht so bekannt gewesen ist, hatte man oft ein Abteil für sich :-)

von TMD2 - am 13.10.2009 08:43

Re: Jan Brille aufsetzten oder Kaufen!

@TMD2: Ich habe meinen Beitrag nicht umsonst an den von Jan (bekanntlich ja unser "Bahnkenner") rangehängt... ;-)

von VT 22 - am 13.10.2009 14:54

Re: Jan Brille aufsetzten oder Kaufen!

Tz, tz...

Leider wissen viele Schüler, die den Schülerzug RB 34264 NBST - NHO nehmen, dass die kleine 1. Klasse degradiert wurde. Die setzen sich da einfach rein - scheißegal, ob das Schild "Hier 1. Klasse..." da ist oder nicht. Wenn das Schild nicht da ist (und es somit eine kleine 2. Klasse ist), sitze ich auch da drin...

Jan

von 628 245-2 - am 13.10.2009 15:21
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.