[PM] Gemeinderat fordert: Ilztalbahn-Haltestelle in Tiefenbach muss verlegt werden

Startbeitrag von Guliver am 10.12.2011 11:44

Siehe: [www.trp1.de]

Eine Frage dazu: Die Verkehrsflächen um den Bahnhof sind ja noch gewidmet. Darf ein Gemeinderat hier einfach entschädigungslos ein EIU dazu verdonnern die Haltestelle zu verlegen?

Antworten:

Zitat
Peter_Wolf
Darf ein Gemeinderat hier einfach entschädigungslos ein EIU dazu verdonnern die Haltestelle zu verlegen?


Nein. Hat er auch nicht. Von einer Forderung und einem "muss verlegt werden" ist im Beitrag ja auch nicht die Rede.

von Ilztalbahner - am 10.12.2011 11:59
Zitat
Ilztalbahner
Zitat
Peter_Wolf
Darf ein Gemeinderat hier einfach entschädigungslos ein EIU dazu verdonnern die Haltestelle zu verlegen?


Nein. Hat er auch nicht. Von einer Forderung und einem "muss verlegt werden" ist im Beitrag ja auch nicht die Rede.



1 mal bearbeitet. Zuletzt am 10.12.11 13:01 durch Ilztalbahner.


Hallo Tobias,

wie muss ich dann das "Der Gemeinderat von Tiefenbach hat beschlossen, für die neue Saison der Ilztalbahn, die Haltestelle in Unterjacking zu verlegen." verstehen?

Wenn der Gemeinderat etwas beschließt muss er es entweder selber tun oder er fordert jemanden auf dies zu tun. Andernfalls müsste man ja schreiben: "Der Gemeinderat fordert eine Verlegung der Haltestelle." oder "Der Gemeinderat einigte sich mit der Ilztalbahn auf eine Verlegung der Haltestelle."

Viele Grüße,

Peter

von Guliver - am 10.12.2011 12:14
Das heisst, der Gemeinderat moechte so klingen als koennte er viel entscheiden, kann es aber nicht.

Dann koennten die ganzen Gemeinden mit verfallenden Bahnhoefen entscheiden, dass die alle renoviert und mit Solaranlagen ausgestatte werden, natuerlich groesstenteils auf Besitzerkosten ;-)

von Siemensianer - am 10.12.2011 12:47
Hallo Peter,
jedenfalls kann ich dazu so viel sagen, dass die Initiative nicht vom Gemeinderat ausging, sondern von uns selbst. Es gibt einen geeigneteren Platz für den Haltepunkt für beide Seiten, als den momentanen.
Gruß,
Tobias

von Ilztalbahner - am 10.12.2011 14:32
Zitat
Ilztalbahner
Hallo Peter,
jedenfalls kann ich dazu so viel sagen, dass die Initiative nicht vom Gemeinderat ausging, sondern von uns selbst. Es gibt einen geeigneteren Platz für den Haltepunkt für beide Seiten, als den momentanen.
Gruß,
Tobias


Alles klar. Wie gesagt, für mich als Unwissender und Unbeteiligter lesen sich die Meldungen in TRP1 und PNP in die von mir beschriebene Richtung. Schön wenn es nicht so ist und das ganze Einvernehmlich geschieht, aber ärgerlich wenn es in der Presse so als einseitige Aktion beschrieben wird.

Viele Grüße und ein schönes Wochenende

von Guliver - am 10.12.2011 14:35
Zitat
Ilztalbahner
jedenfalls kann ich dazu so viel sagen, dass die Initiative nicht vom Gemeinderat ausging, sondern von uns selbst. Es gibt einen geeigneteren Platz für den Haltepunkt für beide Seiten, als den momentanen.


Das wusste ich auch, ich wollte nur damit aussagen, dass man euch nicht haette zwingen koennen.

Btw, ist das Problem schon geloest, dass die Bezirksregierung irrsinnige Standarts fuer die neuen Bahnsteige forderte?

von Siemensianer - am 11.12.2011 21:53
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.