Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Eisenbahnforum Nordostbayern
Beiträge im Thema:
8
Erster Beitrag:
vor 5 Jahren
Letzter Beitrag:
vor 5 Jahren
Beteiligte Autoren:
derSchlömener, Bundesland Franken, Neuenmarkt, Bahnwärter1848, Gradausfahrer, Martin Pfeifer

ab morgen wird der Bahnsteig 1 in Harsdorf umgebaut - was ist dann eigentlich mit der agilis-Zugkreuzung um 13:24Uhr? (mB)

Startbeitrag von derSchlömener am 05.06.2013 08:54

Hallo!

Seit einigen Tagen ist man in Harsdorf bereits mit Vorarbeiten zum Bahnsteigneubau beschäftigt.
Ab morgen, 6. Juni, fahren für etwa einen Monat lang keine RE-Züge von und nach Würzburg durch Harsdorf.
Sie werden zwischen Neuenmarkt und Bayreuth durch Busse ersetzt.
Lediglich am Wochenende - wenn ich den SEV-Plan richtig verstanden habe - kommen die Würzburger Züge noch einmal zurück auf die Strecke.


So sah es heute morgen am Bahnhof aus: (nur "Handyfotos") )


Am Pendlerparkplatz. Ruck-Zuck waren die Parkplätze ohne Vorankündigung gesperrt.


Nochmal ein Blick auf den alten Bahnsteig vom Neuen aus.


Für die werktägliche Zugkreuzung um 13:24Uhr von zwei agilis-Zügen habe ich noch nirgends Ersatzfahrzeiten bzw. Gleisangaben gefunden.



Gleisänderungen der DB-Zugkreuzungen: (Schade dass es keinen gemeinsamen agilis-DB-Aushang gibt)

Verspätungen und damit verbundene neue Fahrzeiten gibt es anscheinend nicht. Wird der IRE wohl auch umgeleitet bzw. bekommt dieser Zug Verspätung in Trebgast?


Während der Bauarbeiten hat Paul wieder Gesellschaft an bzw. in seinem Stellwerk.

Viele Grüße,
Johannes


Antworten:

Zitat
derSchlömener


Seit einigen Tagen ist man in Harsdorf bereits mit Vorarbeiten zum Bahnsteigneubau beschäftigt.
Ab morgen, 6. Juni, fahren für etwa einen Monat lang keine RE-Züge von und nach Würzburg durch Harsdorf.
Sie werden zwischen Neuenmarkt und Bayreuth durch Busse ersetzt.
Lediglich am Wochenende - wenn ich den SEV-Plan richtig verstanden habe - kommen die Würzburger Züge noch einmal zurück auf die Strecke.




In der Fahrplanauskunft der DB findet man dazu aber nichts. Da werden für morgen ganz normal die RE-Züge angezeigt. Nur am Wochenende sollen die Würzburger RE-Züge laut Fahrplanauskunft ausfallen,allerdings nur im Abschnitt Kulmbach-Lichtenfels, während der Ersatzverkehr bereits ab Bayreuth laufen soll:

Zitat

Aktuelle Informationen zu Ihrer Verbindung:
RE 3006: Bayreuth Hbf - Lichtenfels: Bauarbeiten. Der Zug fällt zwischen Kulmbach und Lichtenfels aus. Ein Ersatzverkehr zwischen Bayreuth Hbf und Lichtenfels ist eingerichtet.


von Bundesland Franken - am 05.06.2013 09:33
Habe mir jetzt den Ersatzfahrplan auf bauarbeiten.bahn.de angeschaut:

Die Verbindungen, die die Reiseauskunft nach wie vor ausspuckt und auch verkauft, klappen ja dann überhaupt nicht mehr. Das wird teuer für die Bahn, wenn dann die verärgerten Fahrgäste alle ihre Entschädigung beantragen.

Kann mal jemand schlüssig darlegen, warum dazu bis heute keine Information in der Fahrplanauskunft zu finden ist? Diese Baumaßnahmen dürfte doch schon länger bekannt sein.

Ich werde mal wieder die BEG informieren. Das ist ja ein bodenlose Frechheit, was sich die DB hier erlaubt.

von Bundesland Franken - am 05.06.2013 09:46

www.bahn.de is auch anderswo nicht aktuell (Gartenschau Tirschenreuth)

Vorischt auch, wenn jemand vor hat - wie von der Bahn beworben - mit dem Zug und mit dem Bus zur Gartenschau zu fahren!

Fast alle Buszeiten ab Wiesau nach Tirschenreuth sind derzeit noch nicht aktuell!
Seit Beginn der Gartenschau gibt es neue Busfahrpläne und die wurden lt. Auskunft des RBO Büros in Weiden bei der Bahn noch nicht aktualisiert!

Somit unterscheiden sich viele Fahrzeiten auf www.bahn.de und in den gedruckten Fahrplänen direkt bei RBO.

Die Fahrpläne die für die Gartenschau wichtig und angeblich richtig sind, sind:

Von Wiesau nach Tirschenreuth:
Linie 6267: [www.rbo.de]
Linie 6255 (Fahrradbus): [www.rbo.de]
Linie 6255 Rück (Fahrradbus): [www.rbo.de]

Von Weiden nach Tirschenreuth:
evtl. noch die 2705: [www.rbo.de] (Eska Reisen)

Die Vogtlandbahn gibt folgenden Prospekt (bzw Info) heraus:
[www.vogtlandbahn.de]


Viele Grüße,
Johannes

von derSchlömener - am 05.06.2013 10:13

Hmm...

...., wo steht jetzt denn eigentlich dass der eine Bahnsteig nicht mehr genutzt werden kann?
Im übrigen erst mal Servus beinander.

So wie ich die Bilder deute, kann doch der Hausbahnsteig weiter genutzt werden?! Vielleicht nur eingeschränkt, aber für den gelben agilen Triebwagen dürft es doch reichen?! Vielleicht sagt auch die La was dazu (geänderter Halteplatz oder so).

Also erst mal recherchieren und nicht gleich wieder die Frechheitstrommel rühren. Am besten stellt sich mal einer morgen hin und schaut sich die Kreuzung an, dann wissen wir mehr.

mfg
gradausfahrer

von Gradausfahrer - am 05.06.2013 12:15

Re: Hmm...

Zitat
Gradausfahrer
...

Also erst mal recherchieren und nicht gleich wieder die Frechheitstrommel rühren. Am besten stellt sich mal einer morgen hin und schaut sich die Kreuzung an, dann wissen wir mehr.

mfg
gradausfahrer


Servus,

der Schlömener ist Bahn-Kunde, sogenanntes "selbstverladenes Frachtgut". Der hat garantiert keinen Zugriff auf eine La, wohl aber alles geflöht, was im Internet an Information für Reisende erhältlich ist.

von Martin Pfeifer - am 05.06.2013 19:32
Es gibt ja ein dickes Maulwurf-Druckwerk für den genannten Zeitraum, aber die Angaben darin stimmen in keinster Weise mit den für morgen aktuell abgefragten Verbindungen überein. Da heißt es z. B., dass der Bus von Neuenmarkt bis Trebgast fährt, man dort in 2 min den RE erreicht und pünktlich (!) in Bayreuth ist ...

Mal sehen, was da wirklich abgeht. Im Maulwurf ist der RE 3436 z. B. überhaupt nicht gewürdigt!

von Bahnwärter1848 - am 05.06.2013 21:04

kreuzung auf ntg verlegt owt

Nix

von Neuenmarkt - am 06.06.2013 13:03
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.