Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Eisenbahnforum Nordostbayern
Beiträge im Thema:
2
Erster Beitrag:
vor 3 Jahren, 7 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 3 Jahren, 7 Monaten
Beteiligte Autoren:
Pendler_NKU, derSchlömener

heute große Verspätungen auf der KBS820 Nürnberg - Lichtenfels

Startbeitrag von derSchlömener am 16.12.2014 09:56

In letzter Zeit häufen sich die spontanen Störungen und Streckensperrungen der Linie Nürnberg - Lichtenfels.
Auch die ICE Linie München - Berlin ist dann direkt betroffen.

So auch heute morgen:
Gegen 7:30Uhr gab es eine Vollsperrung zwischen Bamberg und Forchheim, bzw. irgendwo dazwischen.

So verkehrte der RE 4982 Nürnber (6:42) - Jena heute ab Hirschaid mit gut einer halben Stunde Verspätung.
Der Zug (w)endete dann bereits in Saalfeld.

Der großflächige ICE Fahrplan wurde ebenfalls durcheinandergebracht.

Zumindest kann man sich über das Informationssystem der Bahn nicht beschweren:
Im DB Navigator wird man fortlaufend über Änderungen informiert bzw. bekommt Mails direkt aufs Handy bei Unregelmäßigkeiten.

Das ändert natürlich nichts an der Tatsache, dass die Zuverlässigkeit der Linie derzeit nahezu unzumutbar für Reisende ist.

Muss man in so einem Umfeld dann noch zwingend die (unverschämte) jährliche 3% Preiserhöhung durchführen?

Gerade vor den aktuellen Energiekosten ein Witz! Sogar der Strom (!) wird billiger derzeit :-)


Viele Grüße,
Johannes

Antworten:

Hallo alle zusammen,

Soweit ich weiß gab es heute morgen irgendwo zwischen Forchheim und Bamberg einen Schienenbruch. Daher die zum Teil heftigen Verspätungen.

Was die störungsanfälligkeit der Strecke angeht kann ich dir nur zustimmen. In letzter Zeit häufen sich die Störungen schon sehr. Außerdem sind mir persönlich in der letzten Woche (bin fast täglich in Bamberg) extremviele (hohe) Verspätungen und auch einige Zugausfälle im Fernverkehr aufgefallen.

Nichtsdestotrotz finde ich die Information der Bahn via DB Navigator, Streckenagent und Laitsprecherdurchsagen sehr gut, da hat sich einiges getan.

Dass die Strecke zu fahren momentan ein bisschen ein Glücksspiel ist bessert jedenfalls nicht meine Meinung über die 3,1% (!) Preiserhöhung auf meiner Strecke.

Schöne Grüße ;)

von Pendler_NKU - am 16.12.2014 11:19
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.