Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Eisenbahnforum Nordostbayern
Beiträge im Thema:
6
Erster Beitrag:
vor 12 Jahren, 4 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 12 Jahren, 4 Monaten
Beteiligte Autoren:
KBS 860, Bastian Bode, Harald

RE 3435 ab NN(17:50) jetzt nur noch einteilig nach Bayreuth(Chaos). Es ist zum verzweifeln! (m.v.T.)

Startbeitrag von KBS 860 am 13.12.2005 23:36

Servus,

auf der Rückfahrt heute ab NN hab ich unglaubliches festgestellt:

RE 3425 (NN ab 17:50) besteht NUR NOCH AUS ZWEI ZUGTEILEN!!!!!!!
Ein Pendo Richtung Bayreuth, einer Richtung Hof!! EIN Pendo nur noch nach Bayreuth zur Hauptverkehrszeit!!!!
Bis dato fuhren hier zwei Pendos alleine nach Bayreuth!! Und es waren die schon immer voll besetzt!
Das ist planmäßig so. Nur noch am Freitag fahren zwei Zugteile nach Bayreuth.

Das war eine Katastrophe heute. Der Bayreuther Zugteil zum bersten voll, niemand hat mehr zut Türe reingepasst. Sämtliche Mittelgänge vollbesetzt wie in der U-Bahn. Im Hofer gings noch einigermaßen, hier standen wir nur "locker" und nicht dichtgedrängt nebeneinander in den Gängen, deshalb bin ich dort bis Pegnitz mitgefahren. Das war wie im Viehtransporter!
Die Fahrgäste stinksauer. Anarchie in der ersten Klasse. Das Servicepersonal in Nürnberg am Verzweifeln.
Bis Pegnitz natürlich ohne Neigetechnik, da die Gewichtserfassung angesprochen hat. Aber das ist in anbetracht dessen wahrlich untergeordnet.
Im Bayreuther Zugteil mussten die Leute sogar bis Pegnitz stehen!!

Einen riesigen Respekt vor dem heutigen Zugbegleiter, der sich nicht im Führerstand verkrochen hat, sondern sich trotzdem irgendwie durch den Zug nach hinten gearbeitet hat. Möchte nicht wissen, was der sich heute alles anhören durfte, stellvertretend dafür, was seine Plüschetage verbockt hat!
Bevor er nach hinten ging meinte er nur zum Tf: "Und wenn ich mit nem Messer im Rücken rauskomme, dann rufst mir halt nen Krankenwagen!"

Klar, so ein Engpass kann immer mal passieren, z.B. wenn ein Fahrzeug ausfällt. Kein Thema. Aber sowas.... dieser Engpass ist ja so GEPLANT! WER plant bitte sowas?? Und aus welchem Grund??
Ich begreif das einfach nicht.

Mal ehrlich, wer denkt sich denn einen derartigen Schwachsinn aus?? Wer kürzt einen eh schon reichlich gut besetzten Zug zur abendlichen Pendler Hauptrückreisezeit auch noch um die Hälfte???
Sorry aber sowas DARFS EINFACH NICHT GEBEN!!!
Ich war ein Stück weit immer noch der Meinung, die Bahn will (im Rahmen ihrer Möglichkeiten) MEHR Fahrgäste auf die Schiene locken?? Und dann sowas? Das grenzt schon irgendwie an "vorsätzliche Fahrgastverprellung" oder an bodenlose Dummheit. Oder an kalte Berechnung. Will hier jemand vorsätzlich das System Bahn demontieren oder im Speziellen den Raum Bayreuth / Pegnitz beschneiden??

Anstelle, dass man ebenso wie für die Richtung Amberg / Weiden / Schwandorf mal einen zusätzlichen Berufsverstärker in EBENDIESER Zeit (15 - 18 Uhr) auch für den Raum Pegnitz / Bayreuth fahren würde, kürzt man das vergleichsweise (zur KBS 870) spärliche Platzangebot noch weiter zusammen.
Ich kann mir das mit meinem Verstand einfach nicht erklären.

Und ich darf gar nicht dran denken....man selbst ist noch so dämlich und wirbt immer noch aus Überzeugung fürs System Bahn... trifft sich in der Freizeit mit anderen, ebenso naiven Arbeitskreis ÖPNV Idioten, kreiert und verteilt Fahrpläne, macht Angebote publik - und dann wieder so eine Breitseite als Dankeschön... Prima. Das ist einfach frustrierend. Irgendwann schaffen sies schon noch, dass ich den Scheißfahrplan packe und einfürallemal in die Ecke werfe!

Naja, man kann diese Problematik natürlich auch aussitzen. In zwei, drei, vier Wochen hat sich das Problem vielleicht von selbst gelöst, nämlich dadurch, dass die "überzähligen Transportfälle" der Bahn von sich aus den Rücken kehren.
Dann ist auch dieser eine Triebwagen wieder "ordentlich" ausgelastet, nicht mehr so penetrant überfüllt wie derzeit noch. Und dann kommt sicherlich eine Zählung (FÜR WAS BITTE?!?) - und das Ergebnis wird sein, dass der eine Triebwagen zwar ganz gut ausgelastet ist, sich aber genau aufgrund dieser Zahlen ein zweiter nicht rechnen würde.
Natürlich nicht, denn der wird ja dann auch nicht mehr gebraucht. Denn dann fährt der Inhalt des zweiten Triebwagens bereits auf der Straße und brauch sich mit der Bahn und ihrem "bedarfsoptimierten Angebot" nicht mehr herumzuärgern...

Sad but true.

Antworten:

Re: RE 3435 ab NN nur noch einteilig nach NBY(Chaos). Es ist zum verzweifeln!

KBS 860 schrieb:

Zitat

RE 3425 (NN ab 17:50) besteht NUR NOCH AUS ZWEI
ZUGTEILEN!!!!!!!

Darüber hatte ich mich auch gewundert, als ich das gesehen hab. Wenn nun freitags nur einer und Montag bis Donnerstag zwei Triebwagen führen, würde das ja noch einen gewissen Sinn ergeben. Aber so...
Nun weiss ich ja nicht, was die beiden 610 machen, die Montag bis Donnerstag um 15.10 in Nürnberg aus Richtung Marktredwitz/Bayreuth ankommen und sich erst wieder am nächsten Morgen auf den Weg machen, aber selbst wenn sie dann instandgesetzt werden, könnte man ggf. den einen zwei Stunden später einrücken lassen.

Gruss
-BB

von Bastian Bode - am 13.12.2005 23:58

Der "Vorläufer" RE 3022 kommt dreiteilig in NN an

Servus,

wie ich heute beobachtet habe, kommt RE 3022 aus Bayreuth / Marktredwitz in Gleis 16 dreiteilig an.
Die beiden hinteren Teile fahren wieder gen Norden und bilden die neue, zweiteilige Sparversion des RE 3535.
Der erste Pendo wird abgekuppelt und geht "ins Haus". Was der dort und wielange macht, weiß ich nicht. Aber bis dato ist dieser Teil einfach nochmal eine Runde mit nach Bayreuth hoch gefahren.

Absolut unverständlich wäre das Ganze, wenn dieser dritte Teil einfach abgestellt würde und erst am darauffolgenden Tag wieder gebraucht werden würde!!



von KBS 860 - am 14.12.2005 00:09

Re: Der

KBS 860 schrieb:

Zitat

wie ich heute beobachtet habe, kommt RE 3022 aus Bayreuth /
Marktredwitz in Gleis 16 dreiteilig an.

(Nennt sich jetzt RE3422)
Zitat

Die beiden hinteren Teile fahren wieder gen Norden und bilden
die neue, zweiteilige Sparversion des RE 3535.

Du verwirrst mich. ;) Du meinst RE3425?
Zitat

Der erste Pendo wird abgekuppelt und geht "ins Haus". Was der
dort und wielange macht, weiß ich nicht.

Um 17.53 alleine als 35905 nach Regensburg fahren.

Gruss
-BB

von Bastian Bode - am 14.12.2005 07:55

Ja du hast recht! Wenn man ins alte Kursbuch guckt....

da steht er als 3022. Wird Zeit, dass das alte Ding vom Schreibtisch verschwindet. ;-)
Also ich meinte den ankommenden 3422 und den abfahrenden 3535. ;-)



von KBS 860 - am 14.12.2005 15:36

Re: RE 3435 ab NN(17:50) jetzt nur noch einteilig nach Bayreuth(Chaos). Es ist z

KBS 860 schrieb:

Zitat



Anstelle, dass man ebenso wie für die Richtung Amberg /
Weiden / Schwandorf mal einen zusätzlichen Berufsverstärker
in EBENDIESER Zeit (15 - 18 Uhr) auch für den Raum Pegnitz /
Bayreuth fahren würde, kürzt man das vergleichsweise (zur KBS
870) spärliche Platzangebot noch weiter zusammen.
Ich kann mir das mit meinem Verstand einfach nicht erklären.



Hallo,

auf der KBS 870 ist es leider auch nicht besser. Um 17.37 nach Weiden fährt jetzt nur noch 1x612, bisher waren das 2x610, die auch schon sehr gut gefüllt waren. Es spielten sich dort (auf Gleis 18) gestern die gleichen Szenen ab wie 13 min später auf Gleis 16.

Der Prager um 17.40 ist zwar so lang (oder eher kurz) wie immer, da waren gestern für einige Fahrgäte auch nur noch Stehplätze zu haben.

Und um 17.53 fährt jetzt nur noch ein 610 (unter der Woche), der ist bestimmt auch SEHR gut voll, da die bisher mit dem 33593 um 17.54 fahrende 3-Wagengarnitur auch immer recht gut ausgelastet war, wenn auch nicht überfüllt.

Man hat also mal abgesehen vom Prager alle zur Stunde 17 nach Osten abfahrenden RE massiv in der Sitzplatzanzahl gekürzt, obwohl jetzt gefühlmäßig mehr 612er im Raum Nürnberg unterwegs sind als bisher.
Leider ist die n-Wagen Garnitur nach Furth auch durch 612er ersetzt worden, würde die noch fahren, kämen immerhin zwei 612er für andere Leistungen frei.


Gruß,
Harald

von Harald - am 14.12.2005 17:37
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.