Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Eisenbahnforum Nordostbayern
Beiträge im Thema:
4
Erster Beitrag:
vor 11 Jahren, 8 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 11 Jahren, 8 Monaten
Beteiligte Autoren:
Martin Pfeifer, malo, RMC, db143

v90 ohne Logos in NRH

Startbeitrag von db143 am 21.06.2006 10:39

moins,

sah heute morgen vor der Ellokhalle der BW NRH eine v90 stehen. Lok war verkehrsrot mit Balken aber ohne Kekse. Konnte leider auf die Schnelle die Loknummer nicht lesen und hatte auch keine Zeit ein Foto zu machen :(

Wem die wohl gehört?

lg
db143

Antworten:

db143 schrieb:

Zitat

Wem die wohl gehört?


Railion Deutschland AG

von RMC - am 21.06.2006 12:12

Vielleicht geht die mit nach Rumänien?

Hallo,

ein Schelm, wer sowas denkt...

:-)
Gruß,
malo

von malo - am 21.06.2006 15:32

Re: Vielleicht geht die mit nach Rumänien?

Servus,

nein es geht sicher nach Rumänien. So etwa um 2000 herum gab es bei Raillion eine etwas orientierungslose Phase hinsichtlich dessen, was man auf die Lok "malen" soll. Das erste Raillion-Logo war gerade tot, das vorherige "DB Cargo" wollte man nicht wieder aufleben lassen. Zu einem einfachen DB-Keks, wie ihn z.B. die Baureihe 101 bekam, konnte man sich auch nicht durchringen. Also wurde einfach nur verkehrsrot ohne jegliche seitliche oder frontseitige Logos lackiert und die Loks so in Dienst gestellt / aus der Untersuchungshaft entlassen.

Langsam aber sicher müssten diese Loks rar werden, da sie ja ganz einfach auf Raillion neu umzustellen sind. Aus meinen Fotos der letzten 2 Jahre hätte ich folgende Loks anzubieten:

294 101
294 398
294 210
294 148
294 120
294 402
294 392

Die Loks sind so sortiert, wie ich sie fotografiert habe, wobei ich die 294 392 im September 2005 im Bereich des Bh Braunschweig fotografiert habe. der Rest ist hier aus dem Forengebiet.



von Martin Pfeifer - am 21.06.2006 19:11
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.