Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Forum der Handball-Landesliga im Bezirk Hannover
Beiträge im Thema:
12
Erster Beitrag:
vor 10 Jahren, 6 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 10 Jahren, 6 Monaten
Beteiligte Autoren:
Schneemann, landesliga-fan, Skipper, Hübi, Skip, No1, zuschauer, Interessierter, VfL Stadthagen

neujahrsturnier in stadthagen

Startbeitrag von landesliga-fan am 04.01.2008 00:12

am sonntag in stadthagen müssen mannschaften wie auch spieler schon mal zeigen, wie gut sie sind und wie sie die feiertage überstanden haben.
schaumburg-nord und stadthagen müssen gegen den favoriten minden 2 spielen, dann kommt es zum direkten treffen, nur kurz vor dem punktspiel.
nienburg spielt gegen die oberligisten hahlen und großenheidorn.
ich glaube, es gibt ein interessantes spiel um platz 5: nienburg - stadthagen

und lattwesen-hilbig (eick?) können ja mal zeigen, ob sie in der abwehr so gut sind, oder nicht eher vorne!

Antworten:

naja, ob die nienburger unebdingt letzter werden? hahlen und heidorn werden schon ihre probleme mit denen haben.

von zuschauer - am 04.01.2008 14:52
nienburg ist stark und bei der kurzen spielzeit sind überraschungen möglich. sie haben vielleicht die falsche gruppe erwischt. schaumburg-nord müsste von der papierform her auf jeden fall im halbfinale stehen. und da wird es interessant, ob sie richtig mitmischen können. stadthagen ist im moment zu schwach.

von landesliga-fan - am 04.01.2008 22:16
Wie ist denn nun das Resultat des Neujahrscups? War irgendjemand dort und kann mehr sagen?

von Interessierter - am 06.01.2008 19:07
[www.neujahrscup.vfl-stadthagen.de]

von VfL Stadthagen - am 06.01.2008 21:48
Geile Sache auf der Ergebnisseite:

Bester Feldspieler: Paul Schirmer, TSV Barsinghausen

Wo hat der denn mitgespielt ???



von Skipper - am 06.01.2008 22:43

Fehler in der Ergebnisseite

Wahrscheinlich wurde die Ergebnisseite nur 5 Stunden (!) nach Ende des Turniers noch nicht komplett aktualisiert. Irgendwer hat halt immer etwas zu meckern... Schade eigentlich!

von Schneemann - am 07.01.2008 08:59

Re: Fehler in der Ergebnisseite

Aktualisiert würde ich so stehen lassen, wenn da noch kein Name gestanden hätte ...

Aber der Name eines Spielers, dessen Mannschaft nicht teilgenommen hat ???

Im Übrigen steht der da noch immer und das Endspielergebnis fehlt auch noch ...

von Skipper - am 07.01.2008 09:44

Ergebnisse

Endspiel: 21:15 für GWD.

weitere Ergebnisse (jetzt hoffentlich vollständig) unter www.neujahrscup.vfl-stadthagen.de.

von Schneemann - am 07.01.2008 15:46
Der Neujahrs-Cup bleibt an der Weser

Stadthagen (hga.). Der Neujahrscup der Handballer ist an der Weser geblieben, musste allerdings von Hameln nach Minden umziehen. Mit dem westfälischen Regionalligisten GWD Minden II setzte sich der Turnierfavorit im Finale mit 21:15 gegen den Oberligisten TSV Hahlen durch.

Großansicht Grossansicht
06.01.2008 Neujahrscup TSV Hahlen - MTV Großenheidorn Peter Muschelknautz MTV Großenheidorn
[Boxeinstellungen bearbeiten]



Beim von der Volksbank Hameln-Stadthagen präsentierten Turnier landete der Oberligist MTV Großenheidorn auf Platz drei, Landesligist HSG Schaumburg Nord erreichte Platz vier. Bei der Turnierpremiere kam Landesligist HSG Nienburg auf Platz fünf, Veranstalter VfL Stadthagen wurde Sechster.

Rund 700 Zuschauer unterstrichen die Beliebtheit des Turniers. „Wir haben tollen Handball gesehen“, konstatierte Michael Joop vom Vorstand der Volksbank Hameln-Stadthagen bei der Siegerehrung. Die Trainer der sechs Turnierteilnehmer schlossen sich dieser Meinung an. „Für uns ist es ein guter Aufgalopp ins neue Jahr, es macht Spaß, dabei zu sein“, sagte der Mindener Coach Niels Pfannenschmidt.

Bei GWD kamen gleich mehrere Juniorennationalspieler zum Einsatz und unterstrichen den Ruf der Mindener Talentschmiede. Otto Weng, Coach vom TSV Hahlen, sah mit der Finalteilnahme sein Ziel erreicht. „Das ist eine Spitzenveranstaltung, den Verantwortlichen kann man nur gratulieren“, befand Weng. „Es lief wie erwartet auf einer guten Veranstaltung“, erklärte Nienburgs Coach Frank Otto.

Gleichermaßen zufrieden zeigten sich Claas Wittenberg, Coach der HSG Schaumburg Nord und Stephan Lux, Coach beim MTV Großenheidorn. Während Wittenberg Mängel bei der Einstellung seiner Mannschaft ausmachte, zeigte sich Lux ob des guten Abwehrverhaltens seiner Mannschaft zuversichtlich für die Saison. Werner Eyßer, Coach beim Veranstalter VfL Stadthagen, zog eine bittere Bilanz: „Wir haben zum dritten Mal beim eigenen Turnier einen Spieler mit einer schweren Knieverletzung verloren.“ Jens Lauterbach schied mit Verdacht auf Kreuzbandriss aus. Die Trainer wählten Dennis Bekemeier vom TSV Hahlen zum besten Torwart des Turniers, zum besten Spieler wurde Sebastian Bagats vom Sieger GWD Minden II gewählt.

25 Helfer hatte der VfL im Einsatz, von Beginn an herrschte in der Stadthäger Kreissporthalle Hochbetrieb. „Es lief wie immer“, meinte Thorsten Hegerhorst vom VfL-Organisationsteam, zog zusammen mit VfL-Handballspartenleiter Martin Rotz ein zufriedenes Resümee: „Wir sind voll und ganz mit der Resonanz bei den Fans zufrieden. Unser Dank gilt den Sponsoren.“



Die Vorrunde: GWD Minden II - HSG Schaumburg Nord 20:12, HSG Nienburg - MTV Großenheidorn 14:16, VfL Stadthagen - GWD Minden II 9:17, TSV Hahlen - HSG Nienburg 16:10, HSG Schaumburg Nord - VfL Stadthagen 16:10, MTV Großenheidorn - TSV Hahlen 12:13.

Gruppe Volksbank:

1. GWD Minden II 4:0/37:21
2. HSG Schaum. Nord 2:2/28:30
3. VfL Stadthagen 0:4/19:33.
Gruppe Schaumburger Nachrichten:

1. TSV Hahlen 4:0/29:22
2. MTV Großenh. 2:2/28:17
3. HSG Nienburg 0:4/24:32.

Halbfinals: GWD Minden II - MTV Großenheidorn 18:14, TSV Hahlen - HSG Schaumburg Nord 21:9. Spiel um Platz fünf: VfL Stadthagen - HSG Nienburg 17:22. Spiel um Platz drei: MTV Großenheidorn - HSG Schaumburg Nord 16:13. Finale: GWD Minden II - TSV Hahlen 21:15.
Endstand:

1. GWD Minden II
2. TSV Hahlen
3. MTV Großenheidorn
4. HSG Schaumburg Nord
5. HSG Nienburg
6. VfL Stadthagen.

von No1 - am 08.01.2008 07:51

Re: Fehler in der Ergebnisseite

Scheinst ganz schön Hohe Ansprüche an HPs zu haben, Skipper.
Turnierende ca. 18:45 Uhr und am Folgetag soll um 10:45 Uhr alles online sein...
...bei Profis vielleicht...

von Hübi - am 08.01.2008 11:22

Re: Fehler in der Ergebnisseite

Nein, ganz sicher erwarte ich das nicht

Aber den im Vorjahr gewählten besten Spieler hätte man doch wirklich schon im Vorfeld von der Seite entfernen können ...

Und wenn hier im Forum nach Ergebnissen gefragt wird, dann wäre es auch besser gewesen, hier Ergebnisse zu bringen statt eines Hinweises auf die noch nicht gepflegte HP

Gruß
Skip

von Skip - am 08.01.2008 13:40
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.