Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Forum der Handball-Landesliga im Bezirk Hannover
Beiträge im Thema:
3
Erster Beitrag:
vor 10 Jahren, 2 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 10 Jahren, 2 Monaten
Beteiligte Autoren:
SIS, Ergebniss??????, Zeitungsleser

Vorbericht: Langenhagen - Aerzen

Startbeitrag von Zeitungsleser am 04.04.2008 06:46

Der Kampf um Platz vier ist entbrannt
Landesliga Männer: Evers warnt


Der Kampf um den Direktaufstieg in die Verbandsliga ist in der Männer-Landesliga zu einem Zweikampf zwischen dem SV Aue Liebenau und der HSG Schaumburg-Nord geworden. Spannend geht es aber auch um Platz vier zu. Hier liefern sich die beiden punktgleichen Mannschaften der HSG Langenhagen und des SV Söhre ein packendes Fernduell – beide weisen vier Spieltage vor Saisonende 30:14 Punkte auf.
„Wir wollen unbedingt Vierter werden“, sagt Langenhagens Trainer Michael Evers. Seine Sieben hatte zuletzt 6:0 Punkte in Folge geholt, das stimmt den HSG-Coach optimistisch. An der Rathenaustraße wird morgen (18 Uhr) der Tabellenvorletzte Handball-Freunde Aerzen erwartet. Vom Papier her scheint dies eine klare Angelegenheit für das Evers-Team zu werden. Das Hinspiel hat Langenhagen mit 31:28 gewonnen.
Evers warnt seine Spieler jedoch eindringlich davor, zu locker in die Partie zu gehen. Immerhin unterlagen die Gäste aus dem Weserbergland am vergangenen Spieltag dem Tabellenprimus SV Aue Liebenau nur hauchdünn mit 29:30 Toren.
„Noch haben sich die Aerzener nicht aufgegeben. Zum ersten Nichtabstiegsplatz haben sie lediglich einen Punkt Rückstand. Wir müssen am oberen Level spielen, in der Abwehr konsequent einschreiten und vor allem in unserem Spiel nicht solche Schwankungen aufweisen wie zuletzt beim 26:25-Zittersieg in Stadthagen“, fordert Evers.
Dabei muss es gelingen, die beiden Aerzener Rückraumakteure Bernhard Grabbe und Sebasian Steup rechtzeitig zu stören. Beide zusammen erzielten in dieser Saison bereits 227 Tore und werden auch in Langenhagen die Aerzener Offensive antreiben.
Fehlen wird bei den Gastgebern Adam Florczak, dessen Zukunft bei der HSG fraglich ist. Auch hinter dem Einsatz von Nico Engst steht noch ein Fragezeichen.

Antworten:

Wie hat denn Langenhagen gegen Aerzen gespielt?

von Ergebniss?????? - am 06.04.2008 07:32
Langenhagen gewinnt 31:28, laut SIS

von SIS - am 06.04.2008 08:20
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.