Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Dreadlocks Forum
Beiträge im Thema:
15
Erster Beitrag:
vor 14 Jahren, 7 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 14 Jahren, 7 Monaten
Beteiligte Autoren:
Chris, morla, -=Dio=-, julia, Biggi, amanda

Berlin, Berlin, ich fahre nach Berlin!

Startbeitrag von Chris am 17.02.2003 01:11

So, hier kommt also meine Berlingeschichte!
3:30:Mein erster Wecker klingelt.Im Tiefschlaf taste ich nach dem Gerät und drücke solange drauf rum, bis Ruhe herrscht und ich weiter schläfeln kann.
3:45:Mein zweiter Wecker klingelt und wie alles verläuft wie oben.
4:00:Mein dritter Wecker macht sich bemerkbar mit einer Mischung aus mechanischem Hahnenkrähen und einer weiblichen Stimme aus der Konserve, die mir meldet:Es ist vier Uhr und null Minuten.Normalerweise würden mir Engel und Teufel jetzt zuflüstern, dass ich aufstehen oder noch ein paar liegenbleiben sollte, aber um die Uhrzeit sind noch nichtmal die beiden wach.Also krieche ich in einer Art Wachkoma unter die Dusche und lasse mich während aus dem Radio Phil Collins - Can´t stop loving you dröhnt von den Vorteilen der Zivilisation beglücken.
4:45:Es klingelt an der Tür und ich verlasse das Haus Richtung Thüringen.
5:15:Mein Kumpel und ich erreichen Eisfeld und stellen fest, dass die Busse nicht um 5:15 fahren sondern erst in einer Stunde.Ja, da ist doch die Freude gross, in einer fremden Stadt, mitten in der Nacht, im tiefsten Winter bei ca. -70 Grad sich die Zeit zu vertreiben.
5:45:Wir sind nach Hildburghausen gefahren, da da die Busse etwas früher starten und wir uns so bessere Plätze erhoffen.Jeder von uns reserviert sich ersteinmal nen Doppelplatz, den uns komischerweise niemand streitig macht - Damit dürfte die Fahrt doch etwas angenehmer werden.
6:00:Ich mach es mir auf dem Sitz bequem, sofern das möglich ist und stelle fest, dass ich gar nicht mehr müde bin.
6:30:Irgendjemand steht plötzlich vor mir und schüttelt mich wach um für die Fahrt zu kassieren.(5 Euro Schülerpreis komischerweise, wusste gar nicht, dass ich noch so jung aussehe).Ärgerlich, dass ich aufgeweckt wurde und jetzt nicht mehr einschlafen kann lehne ich mich zurück und lausche den Klängen von den Superstars - "We have a dream" aus dem Busradio.
7:45:Ich wache gerade richtig auf, da der Bus eine Rauchause macht.Beim Verlassen des Buses stelle ich fest, dass hinzukommend zur klirrenden Kälte nun auch noch Schnee und Eis uns den Tag versüssen werden.
9:30:Ich wache wieder einmal aus meinem Winterschlaf auf.Im Radio läuft schon wieder "We have a dream" und mein Kumpel erklärt mir, dass wegen Glätte die Autobahn gesperrt sei.Motiviert von der Aussicht auch noch mindestens drei Stunden hier im Bus zu verbringen lehne ich mich zurück um erst mal ein Nickerchen zu machen.
11:00:Wir machen wieder einmal ne Rauchpause und befinden uns jetzt in Bitterfeld (oder irgendwo da).
12:15:Wieder einmal werde ich von den sanften Klängen von "We have a dream" geweckt und stelle fest, dass wir immer noch weit von Berlin entfernt sind.Das öffnet mir natürlich die Gelegenheit erstmal ein kleines Nickerchen einzuschieben.
13:10:Wir erreichen die Hauptstadt!Es ist schon ein erhabenes Gefühl, endlich das Ziel erreicht zu haben und nun unter den Klängen von "We have a dream" langsam auf den Alex zuzufahren.
13:45:Endlich erreichen wir unseren Busparkplatz am Alex und frisch ausgeschlafen verlasse ich den Bus.Jetzt kann die Demo beginnen!


Teil 2 folgt später wenn ich dafür wieder Muse habe.

Antworten:

boah um 13.45 war bei mir die demo schon wieder vorbei... *gg*
(jaaa gut wir waren auch ein zwei menschlein weniger da... ;-))






ps: geschätzte dreitausend!!!! (da seid ihr platt oder? *gg* (neh zur ehrrettung, erwartet wurden 300, also ich finde wir können stolz sein!!!! *smile*))

von amanda - am 17.02.2003 18:40
jaaaa und ich war nicht dabei...!! :-( aber ehrlich gesagt ich finde dreitausend wirklich nicht schlecht für unser kleines städtchen.. da haben wir wirklich das recht stolz zu sein..!! ;-)

von Biggi - am 17.02.2003 18:47
So Leute, hier folgt als die Fortsetzumg...
13:50:Ich verlasse guten Mutes den Bus.Die Temperaturen sind mittlerweile auf -500 Grad Celsius gefallen und Eisbären, Pinguine und Elche tummeln sich auf denm Alexplatz.Nachdem wir uns orientiert hatten wo es denn lang geht, wo wir wieder hinmüssen und wo meine Nase ist, geht es dann vollen Mutes los.Zuerst sieht man nur den normalen Betrieb am Alex, gepaart mit Müttern die ihre Kleinkinder dazu antreiben Buttons zu verscheuern und dabei traurig dreinzublicken.
Ca 14:00:Ich erblicke die ersten Demonstranten die in einem riesigen Zug die Strasse säumen.Beim Näherkommen hört man die ersten Sambarhythmen, Trillerpfeifen, Sprechchöre, Tröten und und und.Wir reihen uns in den Zug ein und ich mache nette Fotos die zum Teil verwackelt sind.*seufz*
P.S. Ich muss auf die Toilette, aber da gibt es keine Möglichkeit!
Ca 14:30:Meine Nase ist abgefroren.
Ca 14:45:Meine Beine tun weh!
Ca 15:00:Ich hab Hunger, mir ist kalt, ich wünschte mir Affenbutler, die mir eine Dixiklosänfte mit Heizung und chinesischem Essen bringen.
*jammer*
Die Uhrzeiten sind alle geschätzt, da die Zeit glaub ich irgendwann eingefroren ist in der Kälte.
Auf alle Fälle sind wir durchs Brandenburger Tor gezogen, haben auf ner Bühne an der Siegessäule die Puhdys, Paddy Kelly, Hannes Wader-Reinhard Mey-Konstantin Wecker, irgendne Professorin aus Israel und Michael Jackson (kann sein, dass ich den einen oder anderen aufgrund der Kälte mir auch nur eingebildet hab) live gesehen und ich hab ne heisse Zitrone getrunken.
Als die Demo dann offiziell zu Ende war, mussten wir auch schon wieder in Lichtgeschwindigkeit zurück zum Alexplatz, da um 18:00 der Bus zurückfährt.Das ist in Berlin aber gar nicht so leicht, denn ich musste ja noch dringend aufs Klo und der Bahnhof Zoo ist ein einziger Irrgarten vergleichbar mit dem "Haus das Verrückte macht" aus Asterix - Sieg über Cäsar:
17:35:Wir erreichen den Busparkplatz.Ich habe solchen Hunger, dass ich einen Pinguin anknabber und zwei Robben ohne zu kauen runterschlucke, finde dann zum Glück nen Burgerking und bekomme als Nachtisch was Warmes in den Bauch.
18:00:Die Rückfahrt beginnt!Ich lehne mich entspannt zurück und lausche den Klängen von "We have a dream" aus dem Radio, schliesse die Augen und schlafe ein.
19:45:Rast in Bitterfeld, ich rauche eine und schlaf dann weiter.
Danach ham wir noch ne Raste in Teufelsburg (oder so gemacht), aber da hab ich nicht auf die Uhr geschaut.
Irgendwann kamen wir dann in Hildburghausen wieder an, sind in unser Auto gestiegen und zurück nach good old Coburg-City gefahren.
Gegen 1:00 (glaub ich):Ich bin wieder zu Hause, schalte den Fernseher ein und sehe beim durchzappen..."We have a dream"


ENDE



Was lernen wir aus der Geschichte?
-Demos sollten grundsätzlich nur im Hochsommer oder in Breitengraden wo wir vergleichbare Temperaturen haben stattfinden.
-Wenn man sich einen tragbaren Mampfstand, ein Fass mit Trinekn und ne mobile Toilette umbinden würde, wäre man definitiv der Mittelpunkt auf jeder Demo.
-Drei Bier sind nicht mal annähernd ein kleines Schnitzel.
-von Robben bekommt man Magenschmerzen
-Kauen, kauen, kauen, das hilft beim Verdauen
-Messer, Gabel, Scher und Licht sind für kleine Kinder nicht
-Superstars sucks
-Kein Wunder das das Medium Radio kaum noch beachtet wird, bei der tollen Abwechslung
-Man sollte sich niemals auf seine Affenbutler verlassen.
-Berliner U-Bahnhöfe bitte nur mit Sherpas betreten.

von Chris - am 18.02.2003 10:00
- man sollte sich treffen udn was ausmachen !!!!! du doofe doofer du ! hääte dich auch noch geheiratet

von morla - am 18.02.2003 20:48
*seufz*
Ich hab Dir doch geschrieben wann ich ungefähr oben ankomme, ausserdem war es viel zu kalt zum Heiraten.

von Chris - am 19.02.2003 08:06
ah du bsit online

von julia - am 19.02.2003 08:07
Ja bin ich.

von Chris - am 19.02.2003 08:16
heiraten hätte warm gemacht
wir hätten auf der hauptbühne mit paddy tanzen können !! bin mir da sicher !

von morla - am 19.02.2003 18:54
Ja das kann gut möglich sein.Spätestens danach hätten wir geschwitzt.

von Chris - am 19.02.2003 18:55
pray pray pray pray

hab einen ohrwurm n neues mp3 ding *g

von morla - am 19.02.2003 19:04
Auf gehts Deutschland singt alle mit!

von Chris - am 19.02.2003 19:06
oder das superstar lied !?

oder SONG FOR THE DEAD von queens of the stone age

von morla - am 19.02.2003 19:18
ich war vor 2 wochen für ein paar tage in berlin und bin von sonem beschissenen dealer um ungefähr 60g beschissen worden.
wir überlegen grad wie wir uns rächen können.

von -=Dio=- - am 22.02.2003 15:28
irgendwie werde ich immer bevorteilt

60 g ..... krank .sorry aber is so . werd damit mal erwischt!

von morla - am 22.02.2003 17:02
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.