Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
ADHS ADS Selbsthilfe
Beiträge im Thema:
5
Erster Beitrag:
vor 10 Jahren
Letzter Beitrag:
vor 10 Jahren
Beteiligte Autoren:
Euridike, Krümel01, ines68, Smilie-2, ClaudiaW

HA!!!

Startbeitrag von ClaudiaW am 13.01.2008 11:47

Hallo ihrs,

ein frohes Neues erst mal. Ich hab lang nichts von mir hören lassen, weil wir mit vielen anderen Dingen beschäftigt sind. Aber das hier sollen ALLE wissen. *freu, freu, freu*

Ich will nur kurz mal ganz triumphierend eine Meldung loslassen. Unser Sohn hat vorgestern seine Vorprüfung zur MR geschafft. Eigentlich keine aufregende Neuigkeit, aaaber er besucht schließlich eine Privatschule, was heißt, dass er vor den Weihnachsferien 4 4-stündige schriftliche Prüfungen und vorgestern 7 verschiedene mündliche Prüfungen absolvieren musste. 7 mal 30 Minuten an einem Tag. Prüfungsstoff: Die letzten 2 Jahre.

"Nennt mich Mister-IQ" waren seine ersten Worte, als er nach Hause kam. Ihm zitterten immer noch die Hände. "Stehe bis zu den Haarwurzeln unter Adrenalin".

Diese Hürde wäre genommen. Damit darf er dann im Mai die offizielle MR ablegen, wobei diese dann abgeschwächt ist, weil zumindest der schriftliche Teil mit den öffentlichen Schulen gemeinsam ist, also statt 4 Stunden nur 2/12 bzw. 2. Die mündlichen bleiben. Und wenn ich ihn mir so ansehe, dann ist das pubertäre Loch durchschritten und unser Sohn hat sehr gute Aussichten, ein richtig guter Oberstufenschüler zu werden.

Ach übrigens: Unsere erste Grundschullehrerin sprach nach 2 Monaten bereits von Sonderschule.

HA!!!! HAAAAAAA!!!!!!!! *MOTHERPOWER*

Soviel zu DEN Prognosen.

Übrigens sind von den 8 Mädchen, die diese Dame dann zum Gymnasium prognostiziert hat, nur noch 2 übrig. Der Rest ist sitzengeblieben oder abgegangen. Soviel zu unserer Glaskugel-Pädagogik.

Es grüßt euch eine überglückliche, triumphierende und immer noch unter Strom stehende

Claudia.

P.S. Ich weiß, es gehört sich nicht, aber mir wäre zur Zeit pausenlos danach, so einigen Leuten den Stinkefinger zu zeigen. Aber das bleibt unter uns, gell ;-)

Antworten:

Hallo Claudia,

erstmal GRATULATION - mensch, das ist doch immer wieder das, was alle ADS-Power-Mütter brauchen. Solche tollen Rückmeldungen.

Auch uns ist danach, öfter einigen blöden Leuten den Stinkefinger zu zeigen, denn auch unseren Sohn wollte man in der 2. Kl. auf die Sonderschule abschieben.

Gebe Dir recht, die Glaskugel-Pädagogik bringt m.E. auch rein gar nichts.
Da werden Wege verbaut - das kann später keiner mehr gut machen.

Mittlerweile ist unser Sohn so, dass er es "gerne allen zeigen" will. Vielleicht ist das sogar ab und an die Motivation, die unsere Kids brauchen. Obwohl viel an der Seele kaputt gemacht worden ist.

LG Smilie

von Smilie-2 - am 13.01.2008 11:56
Gratulation Claudia!
Da sieht man mal wieder, blos nie aufgeben.
Echt großartig, die Leistung die dein Sohn da gebracht hat. Möchte ich nicht machen müssen.
Ja, die lieber Lehrer. Die KL unseres Sohnes war nach 4 wochen der Meinung, das wird nichts - Förderschule. Jetzt 3. Klasse ist er unter den Besten. Ätsch. Dieses Gefühl - Ätsch, Stinkefinger - kennen hier sicher viele.

Gruß Ines

von ines68 - am 13.01.2008 14:49
Hallo Claudia,

na wenn das nicht suuuuuper ist.Glückwunsch.

Es lohnt sich doch,wenn wir uns auf die Hinterbeine stellen für unsere Kids.

Lieben Gruß
Anja

von Krümel01 - am 13.01.2008 15:33
Hallo Claudia,

dicke Gratulation!!! Solche Nachrichten tun uns allen hier richtig wohl - da wird man bestärkt, immer weiter für seine Kinder zu kämpfen, trotz aller Hindernisse, die einem in den Weg gelegt werden.

Diese Art von Stinkefinger ist nur zu verständlich und ganz bestimmt erlaubt;-). Einfach nur köstlich, wieviel Freude du versprühst. Genieß den Augenblick, und zwar hemmungslos und gründlich, und lobe und bewundere deinen Sohnemann nach Kräften. Da hat er wirklich eine grandiose Leistung hingelegt, auch in Sachen Nervenstärke. Toll!

Weiterhin alles Gute!
Euridike

von Euridike - am 13.01.2008 17:51
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.