anders sein am körper

Startbeitrag von mami-maus am 12.10.2001 07:39

hallo,

wer hat auch schon bemerkt das adsler evtl.anders aussehen wie andere.

frauen haben "damenbart" und viel haarwuchs am körper.

allgemein:
-der dicke zeh und der zeh daneben sind gleichgross.
-unmässig viel haar oder wenig haare auf dem kopf.
-langsam oder schnell wachsende finger-und flussnägel oder/und haare
-zwei verschiedene grosse ohren.
-"segelohren
-extrem grosse oder kleine zähne.
-"unterschiedlich lange beine.
-hauterkrankungen
-asthma
-heuschnupfen
-allergische erkrankungen
-gewichtsprobleme zu viel oder zu wenig gewicht
-essstörungen
-extremes wachstum
-grosse oder kleine füsse die nicht zur körpergrösse passen

wenn noch was ein fällt oder bei dem es auch so ist einfach schreiben.

gruss mami-maus

Antworten:

Nur mal so aus Interesse, wie kommst du darauf dass diese Dinge etwas mit ADS zu tun haben könnten?

z. B. ungleich große Ohren bzw. ungleich lange Beine.
Der Körper eines jeden Menschen ist assymetrisch. Es ist auch ganz normal ungleich große Füße zu haben. Manchmal sind die Unterschiede klein, kaum bemerkbar, manchmal offensichtlicher.

Gewichtsprobleme? Ab wann fangen die an? Wenn man die Leute befragt hat der Großteil Gewichtsprobleme. Das kann 1000 Ursachen haben. Essstörungen stehen dazu in enger Verbindung.

Führt das nicht etwas zu weit? Sollte sich allerding herausstellen dass hier alle ADSler Segelohren haben oder so etwas in der Art, lass ich mich gerne eines besseren belehren...

gipsy

von gipsy - am 12.10.2001 07:56
Was mir bei meinen Sohn aufgefallen ist.Er hat ein Segelohr und eins ist normal.Sah natürlich putzig aus.

-er ist extrem klein
- Untergewicht
-sehr kleine Hände und Füße ( ich dachte schon die wachsen garnicht mehr)
-Massen Haare auf dem Kopf
-die Fingernägel wachsen sehr langsam, so gut wie garnicht

So mehr ist mir nicht aufgefallen.Kann ja noch mal genau hinsehen, vielleicht fällt mir noch was auf.Gruß Martina

von Martina - am 12.10.2001 07:56
das halte ich für blödsinn.


frauen haben "damenbart" und viel haarwuchs am körper.

nie gehabt sowas.

-der dicke zeh und der zeh daneben sind gleichgross.

falsch.

-unmässig viel haar oder wenig haare auf dem kopf.

auch das nicht

-langsam oder schnell wachsende finger-und flussnägel oder/und haare

alles ganz normal

-zwei verschiedene grosse ohren.

nö.

-"segelohren

aber nein, absolut niedlkiche ohren hab ich :-)

-extrem grosse oder kleine zähne.

nö. ganz normal.

-"unterschiedlich lange beine.

da weiss ich nix von...

-hauterkrankungen

wenn zwei pikel im monat zählen, dann: ja

-asthma
-heuschnupfen
-allergische erkrankungen

keinerlei chronische erkrankungen ausser migräne.


-gewichtsprobleme zu viel oder zu wenig gewicht

100% normalgewichtig (1.78/67)

-essstörungen

nö. ausser süssigkeitenessattacken in depressiven phasen.

-extremes wachstum

nö. bin 1.78 gross...

-grosse oder kleine füsse die nicht zur körpergrösse passen

...und hab schuhgrösse 40.

und auch in meiner shg gibt es irgendwie keine anhäufungen von diesen merkmalen.
vro

von verena - am 12.10.2001 08:11
hallo gibsy,


> Nur mal so aus Interesse, wie kommst du darauf dass diese Dinge
> etwas mit ADS zu tun haben könnten?

habe in einen bericht von dr.wey aus lauf was gelesen.
dann er sich mit ads befasst,hat er halt so seine feststellungen gemacht.ich habe mich dazu mal mich und meine familie angeschaut und stelle da halt auch so einiges fest.ob es was mit ads zu tun hat,kann ich auch nicht sagen.aber wer weiß?

> z. B. ungleich große Ohren bzw. ungleich lange Beine.
> Der Körper eines jeden Menschen ist assymetrisch. Es ist auch
> ganz normal ungleich große Füße zu haben. Manchmal sind die
> Unterschiede klein, kaum bemerkbar, manchmal offensichtlicher.

mag ja so sein.

> Gewichtsprobleme? Ab wann fangen die an? Wenn man die Leute
> befragt hat der Großteil Gewichtsprobleme. Das kann 1000
> Ursachen haben. Essstörungen stehen dazu in enger Verbindung.

da hat frau neuhaus auch was gesagt mit essstörungen und ads,das nahe beieinander liegt.

da adsler eher zu sucht tendieren hat es einen engen zusammen halt zu ads,meine ich.

> Führt das nicht etwas zu weit? Sollte sich allerding
> herausstellen dass hier alle ADSler Segelohren haben oder so
> etwas in der Art, lass ich mich gerne eines besseren belehren...

welchen grund gibt es das es in deinen augen zuweitführt??
ich habe es nicht verallgeinmeinert. ich habe nur gefragt.ich möchte bestimmt niemanden auf die füsse treten.ich möchte halt nur wisen ob einige andere auch sowas beobachtet haben.

gruss mami-maus

von mami-maus - am 12.10.2001 08:26
Ich weiß dass du nur gefragt hast...

Ich persönlich findes es führt zu weit ständig alles mit ADS in Verbindung bringen zu wollen.

Gruß

Doris

von gipsy - am 12.10.2001 08:55
Hi Gipsy,

ich finde es durchaus interessant, mal Vergleiche anzustellen. Ich habe mich auch schon ein wenig umgeschaut und folgendes gefunden:

ADSler essen entweder zuviel (Ersatzhandlungen, Frustessen, usw.) oder zu wenig (weil sie es schlichtweg nicht bemerken, dass sie Hunger haben, oder etwas wichtigeres tun müssen).

Hyperaktive Kinder haben so gut wie keine Haltungsschäden durch Bewegungsmangel.

ADSler wirken jünger, als sie tatsächlich sind. Das habe ich schon mal in Foren erfragt und bekam etwa 20 zustimmende und eine ablehnende Antwort. Wie sieht es denn bei Euch allen aus, Leute?

Liebe Grüße,
Sabine
Sabines ADler-Seiten


von Sabine (hinky) - am 13.10.2001 12:56
die nägel von meinem sohn wachsen beneidenswert schnell, haare hatte er als baby schon massenhaft, und seine vorder zähne sind so kurz das mann sie kaum sieht, er ist 7, ich habe noch hoffnung das die neuen größer werden. die jetzigen messen 0,5 cm nicht ganz. mehr habe ich nicht rausgefunden.gruß birka

von Birka - am 14.10.2001 01:18
Hallo!

Interessant. Wo hast du denn die Symptome her? Das meiste stimmt bei mir. Einiges habe ich noch nie in dem Zusammenhang gehört. Z.B. die Körperbeharung und die verschieden langen Beine. Was bei mir auch zutrifft.

Das mit den Zehen soll speziell fuer ADS (und autistische Störungen) sein. Aber alle haben es ja nicht.

von Andrea/Schweden - am 14.10.2001 22:02
Tja, bei uns sind es grosse Fuesse. Habe selbst Groesse 42, mindestens. Mein Sohn 43 (er ist jetzt 13).
Und meine Tochter hat mit 5 Jahren Groesse 33 !

von Andrea/Schweden - am 14.10.2001 22:04
Man kann es nicht ausschliessen, dass es körperliche Merkmale geben kann. Die gibt es bei anderen neurologischen Syndromen auch oft.
Nur - wenn hier nicht ein Gen verantwortlich ist, sondern ziemlich viele, dann kann das auch sehr unterschiedlich aussehen.

von Andrea/Schweden - am 14.10.2001 22:07
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.